Google fragen

Sie suchten nach: abgriffgewichtungsmultiplizierers (Deutsch - Englisch)

Menschliche Beiträge

Von professionellen Übersetzern, Unternehmen, Websites und kostenlos verfügbaren Übersetzungsdatenbanken.

Übersetzung hinzufügen

Deutsch

Englisch

Info

Deutsch

Demodulator mit einer Einrichtung zum Demodulieren eines digital modulierten Signals; einem durchstimmbaren Oszillator (9) zum Erzeugen eines Taktpulses; einem Analog-Digital-Wandler (2) zum Abtasten des demodulierten Signals als Antwort auf den Taktpuls und zum Umwandeln des abgetasteten Signals in ein digitales Mehrbitsignal, das einen der Vielfachpegel des abgetasteten Signals darstellt; einem Realachsen-Transversalentzerrer (3) mit einer Verzögerungsleitung (20) mit Abgriff zum Empfangen des digitalen Signals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer (21), um alle Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer mit Ausnahme des Ausgangssignals desjenigen Abgriffgewichtungsmultiplizierers zu addieren, der mit einem an einen zentralen Abgriff der Verzögerungsleitung angrenzenden Abgriff verbunden ist, was ein teilweise entzerrtes Signal erzeugt; einem Imaginärachsen-Transversalentzerrer (4) mit einer Verzögerungsleitung mit Abgriff zum Empfangen des digitalen Signals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer zum Addieren aller Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer, um ein vollständig entzerrtes Signal zu erzeugen; einer ersten Addiereinrichtung (5) zum Addieren des teilweise entzerrten Signals und des vollständig entzerrten Signals; einer zweiten Addiereinrichtung (6) zum Addieren des Ausgangssignals der ersten Addiereinrichtung zu dem Ausgangssignal, das nicht von dem Addierer des Realachsen-Transversalentzerrers addiert wird; Phasensteuereinrichtungen (7, 8) zum Steuern des durchstimmbaren Oszillators (9) in Übereinstimmung mit einem Ausgangssignal von der ersten Addiereinrichtung; und einer Abgriffgewichtungs-Steuereinrichtung (10) zum Steuern der Abgriffgewichtungsmultiplizierer sowohl des Realachsen-Transversalentzerrers (3) als auch des Imaginärachsen-Transversalentzerrers (4) in Übereinstimmung mit einem Ausgangssignal von der zweiten Addiereinrichtung (6).

Englisch

A demodulator comprising: means for demodulating a digitally modulated signal; a variable frequency oscillator (9) for generating a clock pulse; an analog-to-digital converter (2) for sampling the demodulated signal in response to said clock pulse and converting the sampled signal to a multibit digital signal representing one of multilevels of the sampled signal; a real-axis transversal equalizer (3) having a tapped delay line (20) for receiving said digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder (21) for summing all outputs of said tap weight multipliers except for the output of the tap weight multiplier which is connected to a tap adjacent to a center tap of said delay line for producing a partially equalized signal; an imaginary-axis transversal equalizer (4) having a tapped delay line for receiving said digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder for summing all outputs of said tap weight multipliers for producing a fully equalized signal; first adder means (5) for summing said partially equalized signal and said fully equalized signal; second adder means (6) for summing the output of said first adder means with said output which is excluded from being summed by the adder of said real-axis transversal equalizer; phase control means (7,8) for controlling said variable frequency oscillator (9) in accordance with an output signal from said first adder means; and tap weight control means (10) for controlling the tap weight multipliers of both of said real-axis transversal equalizer (3) and said imaginary-axis transversal equalizer (4) in accordance with an output signal from said second adder means (6).

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

QAM-Demodulator (Quadratur-Amplitudenmodulations-) mit: einer Einrichtung (1) zum Demodulieren eines QAM-Signals und Erzeugen eines gleichphasigen Basisbandsignals und eines Quadraturbasisbandsignals; einem durchstimmbaren Oszillator (9) zum Erzeugen eines Taktpulses; einem ersten Analog-Digital-Wandler (2P) zum Abtasten des gleichphasigen Basisbandsignals als Antwort auf den Taktpuls und zum Umwandeln des abgetasteten gleichphasigen Basisbandsignals in ein gleichphasiges digitales Mehrbitsignal, das einen der Vielfachpegel des abgetasteten gleichphasigen Basisbandsignals darstellt; einem zweiten Analog-Digital-Wandler (2Q) zum Abtasten des Quadraturbasisbandsignals als Antwort auf den Taktpuls und zum Umwandeln des abgetasteten Quadraturbasisbandsignals in ein digitales Mehrbitquadratursignal, das einen der Vielfachpegel des abgetasteten Quadraturbasisbandsignals darstellt; einem ersten Realachsen-Transversalentzerrer (3'P) mit einer Verzögerungsleitung (30) mit Abgriff zum Empfangen des gleichphasigen digitalen Signals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer (31), um alle Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer mit Ausnahme des Ausgangssignals desjenigen Abgriffgewichtungsmultiplizierers zu addieren, der mit einem von einem zentralen Abgriff der Verzögerungsleitung in Richtung der sich auf ihr ausbreitenden Signale versetzten Abgriff verbunden ist, was ein erstes teilweise entzerrtes Signal erzeugt; einem ersten Imaginärachsen-Transversalentzerrer (4P) mit einer Verzögerungsleitung mit Abgriff zum Empfangen des digitalen Quadratursignals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer zum Addieren aller Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer, um ein erstes vollständig entzerrtes Signal zu erzeugen; einem zweiten Realachsen-Transversalentzerrer (3Q) mit einer Verzögerungsleitung (20) mit Abgriff zum Empfangen des digitalen Quadratursignals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abqriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer (21), um alle Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer mit Ausnahme des Ausgangssignals desjenigen Abgriffgewichtungsmultiplizierers zu addieren, der mit einem von einem zentralen Abgriff der Verzögerungsleitung in eine Richtung entgegengesetzt der Richtung der sich auf ihr ausbreitenden Signale versetzten Abgriff verbunden ist, was ein zweites teilweise entzerrtes Signal erzeugt; einem zweiten Imaginärachsen-Transversalentzerrer (4Q) mit einer Verzögerungsleitung mit Abgriff zum Empfangen des gleichphasigen digitalen Signals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer zum Addieren aller Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer, um ein zweites vollständig entzerrtes Signal zu erzeugen; einer ersten Addiereinrichtung (5P) zum Addieren des ersten teilweise entzerrten Signals und des ersten vollständig entzerrten Signals; einer zweiten Addiereinrichtung (6P) zum Addieren des Ausgangssignals der ersten Addiereinrichtung (5P) und des Ausgangssignals, das nicht von dem Addierer des ersten Realachsen-Transversalentzerrers addiert wird; einer dritten Addiereinrichtung (5Q) zum Addieren des zweiten teilweise entzerrten Signals und des zweiten vollständig entzerrten Signals; einer vierten Addiereinrichtung (6Q) zum Addieren des Ausgangssignals der dritten Addiereinrichtung (5Q) und des Ausgangssignals, das nicht von dem Addierer des zweiten Realachsen-Transversalentzerrers addiert wird; einem Augenkomparator (12), um zu bestimmen, welches der Ausgangssignale der ersten und dritten Addiereinrichtung (5P, 5Q) ein Augenmuster mit einer größeren Öffnung besitzt; Phasensteuereinrichtungen zum Steuern des durchstimmbaren Oszillators (9) in Übereinstimmung mit einem der Ausgangssignale von der ersten und dritten Addiereinrichtung und in Übereinstimmung mit der Bestimmung des Augenkomparators; und einer Abgriffgewichtungs-Steuereinrichtung (10) zum Steuern der Abgriffgewichtungsmultiplizierer jeder der ersten und zweiten Realachsen-Transversalentzerrer und der ersten und zweiten Imaginärachsen-Transversalentzerrer in Übereinstimmung mit den Ausgangssignalen von der zweiten und vierten Addiereinrichtung (6P, 6Q).

Englisch

A QAM (quadrature amplitude modulation) demodulator comprising: means (1) for demodulating a QAM signal and generating an in-phase baseband signal and a quadrature baseband signal; a variable frequency oscillator (9) for generating a clock pulse; a first analog-to-digital converter (2P) for sampling the in-phase baseband signal in response to said clock pulse and converting the sampled in-phase baseband signal to an in-phase multibit digital signal representing one of multilevels of the sampled in-phase baseband signal; a second analog-to-digital converter (2Q) for sampling the quadrature baseband signal in response to said clock pulse and converting the sampled quadrature baseband signal to a quadrature multibit digital signal representing one of multilevels of the sampled quadrature baseband signal; a first real-axis transversal equalizer (3'P) having a tapped delay line (30) for receiving said in-phase digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder (31) for summing all outputs of said tap weight multipliers except for the output of the tap weight multiplier which is connected to a tap displaced from a center tap of said delay line in the direction of signals propagating therealong for producing a first partially equalized signal; a first imaginary-axis transversal equalizer (4P) having a tapped delay line for receiving said quadrature digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder for summing all outputs of said tap weight multipliers for producing a first fully equalized signal; a second real-axis transversal equalizer (3Q) having a tapped delay line (20) for receiving said quadrature digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder (21) for summing all outputs of said tap weight multipliers except for the output of the tap weight multiplier which is connected to a tap displaced from a center tap of said delay line in a direction opposite to the direction of signals propagating therealong for producing a second partially equalized signal; a second imaginary-axis transversal equalizer (4Q) having a tapped delay line for receiving said in-phase digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder for summing all outputs of said tap weight multipliers for producing a second fully equalized signal; first adder means (5P) for summing said first partially equalized signal and said first fully equalized signal; second adder means (6P) for summing the output of said first adder means (5P) with said output which is excluded from being summed by the adder of said first real-axis transversal equalizer; third adder means (5Q) for summing said second partially equalized signal and said second fully equalized signal; fourth adder means (6Q) for summing the output of said third adder means (5Q) with said output which is excluded from being summed by the adder of said second real-axis transversal equalizer; an eye comparator (12) for determining which one of outputs of said first and third adder means (5P, 5Q) has an eye pattern with a greater aperture; phase control means for controlling said variable frequency oscillator (9) in accordance with one of output signals from said first and third adder means in accordance with the determination of said eye comparator; and tap weight control means (10) for controlling the tap weight multipliers of all of said first and second real-axis transversal equalizers and said first and second imaginary-axis transversal equalizers in accordance with output signals from said second and fourth adder means (6P, 6Q).

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

QAM-Demodulator (Quadratur-Amplitudenmodulations-) mit: einer Einrichtung (1) zum Demodulieren eines QAM-Signals und Erzeugen eines gleichphasigen Basisbandsignals und eines Quadraturbasisbandsignals; einem durchstimmbaren Oszillator (9) zum Erzeugen eines Taktpulses; einem ersten Analog-Digital-Wandler (2P) zum Abtasten des gleichphasigen Basisbandsignals als Antwort auf den Taktpuls und zum Umwandeln des abgetasteten gleichphasigen Basisbandsignals in ein gleichphasiges digitales Mehrbitsignal, das einen der Vielfachpegel des abgetasteten gleichphasigen Basisbandsignals darstellt; einem zweiten Analog-Digital-Wandler (2Q) zum Abtasten des Quadraturbasisbandsignals als Antwort auf den Taktpuls und zum Umwandeln des abgetasteten Quadraturbasisbandsignals in ein digitales Mehrbitquadratursignal, das einen der Vielfachpegel des abgetasteten Quadraturbasisbandsignals darstellt; einem ersten Realachsen-Transversalentzerrer (3P) mit einer Verzögerungsleitung (20) mit Abgriff zum Empfangen des gleichphasigen digitalen Signals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer (21), um alle Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer mit Ausnahme des Ausgangssignals desjenigen Abgriffgewichtungsmultiplizierers zu addieren, der mit einem an einen zentralen Abgriff der Verzögerungsleitung angrenzenden Abgriff verbunden ist, was ein erstes teilweise entzerrtes Signal erzeugt; einem ersten Imaginärachsen-Transversalentzerrer (4P) mit einer Verzögerungsleitung mit Abgriff zum Empfangen des digitalen Quadratursignals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer zum Addieren aller Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer, um ein erstes vollständig entzerrtes Signal zu erzeugen; einem zweiten Realachsen-Transversalentzerrer (3Q) mit einer Verzögerungsleitung (20) mit Abgriff zum Empfangen des digitalen Quadratursignals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer (21), um alle Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer mit Ausnahme des Ausgangssignals desjenigen Abgriffgewichtungsmultiplizierers zu addieren, der mit einem an einen zentralen Abgriff der Verzögerungsleitung angrenzenden Abgriff verbunden ist, was ein zweites teilweise entzerrtes Signal erzeugt; einem zweiten Imaginärachsen-Transversalentzerrer (4Q) mit einer Verzögerungsleitung mit Abgriff zum Empfangen des gleichphasigen digitalen Signals, mehreren jeweils mit Abgriffen der Verzögerungsleitung mit Abgriff verbundenen Abgriffgewichtungsmultiplizierern und einem Addierer zum Addieren aller Ausgangssignale der Abgriffgewichtungsmultiplizierer, um ein zweites vollständig entzerrtes Signal zu erzeugen; einer ersten Addiereinrichtung (5P) zum Addieren des ersten teilweise entzerrten Signals und des ersten vollständig entzerrten Signals; einer zweiten Addiereinrichtung (6P) zum Addieren des Ausgangssignals der ersten Addiereinrichtung (5P) und des Ausgangssignals, das nicht von dem Addierer des ersten Realachsen-Transversalentzerrers (3P) addiert wird; einer dritten Addiereinrichtung (5Q) zum Addieren des zweiten teilweise entzerrten Signals und des zweiten vollständig entzerrten Signals; einer vierten Addiereinrichtung (6Q) zum Addieren des Ausgangssignals der dritten Addiereinrichtung (5Q) und des Ausgangssignals, das nicht von dem Addierer des zweiten Realachsen-Transversalentzerrers (3Q) addiert wird; Phasensteuereinrichtungen (7P, 7Q, 8) zum Steuern des durchstimmbaren Oszillators in Übereinstimmung mit einem der Ausgangssignale von der ersten und dritten Addiereinrichtung; und einer Abgriffgewichtungs-Steuereinrichtung (10) zum Steuern der Abgriffgewichtungsmultiplizierer jeder der ersten und zweiten Realachsen-Transversalentzerrer und der ersten und zweiten Imaginärachsen-Transversalentzerrer in Übereinstimmung mit Ausgangssignalen von der zweiten und vierten Addiereinrichtung.

Englisch

A QAM (quadrature amplitude modulation) demodulator comprising: means (1) for demodulating a QAM signal and generating an in-phase baseband signal and a quadrature baseband signal; a variable frequency oscillator (9) for generating a clock pulse; a first analog-to-digital converter (2P) for sampling the in-phase baseband signal in response to said clock pulse and converting the sampled in-phase baseband signal to an in-phase multibit digital signal representing one of multilevels of the sampled in-phase baseband signal; a second analog-to-digital converter (2Q) for sampling the quadrature baseband signal in response to said clock pulse and converting the sampled quadrature baseband signal to a quadrature multibit digital signal representing one of multilevels of the sampled quadrature baseband signal; a first real-axis transversal equalizer (3P) having a tapped delay line (20) for receiving said in-phase digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder (21) for summing all outputs of said tap weight multipliers except for the output of the tap weight multiplier which is connected to a tap adjacent to a center tap of said delay line for producing a first partially equalized signal; a first imaginary-axis transversal equalizer (4P) having a tapped delay line for receiving said quadrature digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder for summing all outputs of said tap weight multipliers for producing a first fully equalized signal; a second real-axis transversal equalizer (3Q) having a tapped delay line (20) for receiving said quadrature digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder (21) for summing all outputs of said tap weight multipliers except for the output of the tap weight multiplier which is connected to a tap adjacent to a center tap of said delay line for producing a second partially equalized signal; a second imaginary-axis transversal equalizer (4Q) having a tapped delay line for receiving said in-phase digital signal, a plurality of tap weight multipliers connected respectively to taps of said tapped delay line, and an adder for summing all outputs of said tap weight multipliers for producing a second fully equalized signal; first adder means (5P) for summing said first partially equalized signal and said first fully equalized signal; second adder means (6P) for summing the output of said first adder means (5P) with said output which is excluded from being summed by the adder of said first real-axis transversal equalizer (3P); third adder means (5Q) for summing said second partially equalized signal and said second fully equalized signal; fourth adder means (6Q) for summing the output of said third adder means (5Q) with said output which is excluded from being summed by the adder of said second real-axis transversal equalizer (3Q); phase control means (7P,7Q,8) for controlling said variable frequency oscillator in accordance with one of output signals from said first and third adder means; and tap weight control means (10) for controlling the tap weight multipliers of all of said first and second real-axis transversal equalizers and said first and second imaginary-axis transversal equalizers in accordance with output signals from said second and fourth adder means.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Eine bessere Übersetzung mit
4,401,923,520 menschlichen Beiträgen

Benutzer bitten jetzt um Hilfe:



Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Erfahrung. Wenn Sie den Besuch dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr. OK