Google fragen

Sie suchten nach: mikroinjektionsverfahren (Deutsch - Englisch)

Menschliche Beiträge

Von professionellen Übersetzern, Unternehmen, Websites und kostenlos verfügbaren Übersetzungsdatenbanken.

Übersetzung hinzufügen

Deutsch

Englisch

Info

Deutsch

Mikroinjektionsvorrichtung und mikroinjektionsverfahren

Englisch

Microinjectiuon device and microinjection method

Letzte Aktualisierung: 2014-11-28
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

KOMBINIERTES ELEKTROPORATIONS- UND MIKROINJEKTIONSVERFAHREN ZUR DURCHDRINGUNG VON MEMBRANEN MIT LIPID-DOPPELSCHICHTEN

Englisch

A COMBINED ELECTROPORATION AND MICROINJECTION METHOD FOR THE PENETRATION OF LIPID BILAYER MEMBRANES

Letzte Aktualisierung: 2014-11-28
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Verfahren zur Herstellung transfizierter Zellen gemäß Anspruch 1, wobei das Perforationsverfahren aus einem Elektroporationsverfahren, einem Mikroinjektionsverfahren und einem Partikel-Beschussverfahren ausgewählt wird.

Englisch

The method for production of transfected cells according to claim 1, the perforation method is selected from an electroporation method, a microinjection method and a particle, gun method.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Mikroinjektionsverfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß ein durch eine Pumpe (5) produzierter Luftstrom über einen Schlauch (6) und eine Glaskapillare (7) auf die Nanopipette (10) geblasen wird, wobei die Luft über einen um die Glaskapillare (7) gewundenen Konstantandraht (8), der mit einem stufenlos regelbaren Netzteil (9) verbunden ist, erwärmt wird.

Englisch

Microinjection process according to claim 1, characterized in that an air flow produced by a pump (5) is blown by means of a hose and glass capillary (7) onto the nanopipette (10), the air being heated by means of a constantan wire (8) wound round the glass capillary (7) and connected to a continuously variable power supply .

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Mikroinjektionsverfahren zum Einbringen eines Injektionsstoffes, insbesondere fremdes, genetisches Material in Prokaryoten- und Eukaryotenzellen, sowie Zellkompartimente von letzteren (Plastiden, Zellkerne) mittels einer Nanopipette und Druck, dadurch gekennzeichnet, daß man die Nanopipette (10), welche einen Aussendurchmesser von 0,5 - 2 mm, einen Innendurchmesser von 0,1 - 1,5 mm und einen Spitzendurchmesser von 0,025 - 0,3 µm besitzt, mit dem Injektionsstoff (1) und einem durch Wärme expandierbaren Stoff oder -gemisch füllt und die Kapillare der Nanopipette (10) anschließend mit einem Klebemittel verschließt, die Pipettenspitze mit Hilfe eines Mikroskopes und eines Mikromanipulators in die gewünschte Plastide, das Bakterium oder das Zellkompartiment/-Zellkern einsticht, und die Nanopipette mittels einer regelbaren Heizvorrichtung (12) erwärmt, bis der Injektionsstoff mit einer Ausströmgeschwindigkeit im Bereich bis zu 1 Femtoliter pro Sekunde an der Pipettenspitze aus- und in die Plastide, das Bakterium oder das Zellkompartiment/den Zellkern, deren Durchmesser im Bereich von 1 - 20 µm liegt, eintritt.

Englisch

Microinjection process for introducing an injection substance, particularly foreign, genetic material, into procaryotic and eucaryotic cells, as well as cell compartments of the latter (plastids, cell nuclei) by means of a nanopipette and pressure, characterized in that the nanopipette (10), which has an external diameter of 0.5 to 2 mm, an internal diameter of 0.1 to 1.5 mm and a tip diameter of 0.025 to 0.3 µm, is filled with the injection substance (1) and a heat-expandable substance or substance mixture and the capillary of the nanopipette (10) is subsequently sealed with an adhesive, the pipette tip being stuck with the aid of a microscope and a micromanipulator into the desired plastids, bacterium or cell compartment/ cell nucleus, and the nanopipette is heated by means of an adjustable heater (12) until the injection substance passes out of the pipette tip at an outflow rate of up to 1 femtolitre per second and enters the plastids, bacterium or cell compartment/cell nucleus, whose diameter is 1 to 20 µm.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Verfahren zur Herstellung einer Bakterie, Pflanzenzelle oder Pflanze, die mit einer Vektor-DNA mit einer darin eingefügten DNA nach Anspruch 1 bis 3 transformiert ist, welches das Einfügen der genannten VektorDNA durch Elektroporation, Agrobakterien-tumefaciens-vermittelte Transformation, Polyethylenglycolverfahren, Hoch-pH-Hoch-Kalziumverfahren, Liposomverfahren, Mikroinjektionsverfahren oder eine Kombination jeglicher derartiger Verfahren umfaßt.

Englisch

A process for the production of a bacterium, plant cell or plant transformed with a vector DNA with a DNA according to claims 1 to 3 being inserted therein comprising integrating said vector DNA by electroporation, Agrobacterium tumefaciens-mediated transformation, polyethylene glycol method, high pH-high calcium method, liposome method, microinjection method or a combination of any of such methods.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-05
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Mikroinjektionsverfahren zum Einbringen eines Injektionsstoffes, insbesondere fremdes, genetisches Material, in Prokaryoten- und Eukaryotenzellen, sowie Zellkompartimenten von letzteren (Plastiden, Zellkerne) nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1, sowie eine Nanopipette zur Durchführung dieses Verfahrens.

Englisch

BACKGROUND OF THE INVENTION The present invention relates to a microinjection process for introducing an injection substance, particularly foreign, genetic material, into procaryotic and eucaryotic cells, as well as cell compartments of the latter (plastids, cell nuclei), as well as to a nanopipette for performing this process.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-03
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Mikroinjektionsverfahren zum Einbringen eines Injektionsstoffes, insbes. fremdes, genetisches Material, in Prokaryoten-und Eukaryotenzellen, sowie Zellkompartimente von letzteren (Plastiden, Zellkerne), sowie Nanopipette hierzu

Englisch

Process for microinjection and nanopipette for introducing an injection product, particularly foreign genetic material in procaryotic or eucaryotic cells or cellcomparments thereof (plastides, cell nucleus)

Letzte Aktualisierung: 2014-11-28
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Deutsch

Die Erfindung betrifft ein Mikroinjektionsverfahren zum Einbringen eines Injektionsstoffes, insbesondere genetisches Material, in Prokaryoten- und Eukaryotenzellen, sowie Zellkompartimente von letzteren (Plastiden, Zellkerne).

Englisch

A microinjection method (I) for introducing a material, especially foreign genetic material, into prokaryotic or eukaryotic cells and cell compartments (plastids and nuclei), using a nanopipette and pressure, is new.

Letzte Aktualisierung: 2014-11-28
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Eine bessere Übersetzung mit
4,401,923,520 menschlichen Beiträgen

Benutzer bitten jetzt um Hilfe:



Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Erfahrung. Wenn Sie den Besuch dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr. OK