Google fragen

Sie suchten nach: cirsium (Englisch - Deutsch)

Menschliche Beiträge

Von professionellen Übersetzern, Unternehmen, Websites und kostenlos verfügbaren Übersetzungsdatenbanken.

Übersetzung hinzufügen

Englisch

Deutsch

Info

Englisch

Cirsium

Deutsch

Cirsium

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 3
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Englisch

Cirsium

Deutsch

Kratzdistel

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 3
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Englisch

Cirsium

Deutsch

Kratzdistel, Gemeine

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 3
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Englisch

Cirsium arvense

Deutsch

Kratzdistel, Acker-

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 3
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Englisch

Cirsium palustre

Deutsch

Sumpf-Kratzdistel

Letzte Aktualisierung: 2015-02-08
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Englisch

Cirsium arvense (L.) Scop.

Deutsch

Kratzdistel, Acker-

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Referenz: Wikipedia
Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Englisch

This picture from late summer 2000 shows some seeds of the Canada thistle (Cirsium arvense).

Deutsch

Dieses Bild vom Spätsommer 2000 zeigt einige Samen der Ackerdistel (Cirsium arvense).

Letzte Aktualisierung: 2018-02-13
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Englisch

Some other common species are: "Cirsium lanceolatum, Cirsium palustre, Cirsium oleraceum".

Deutsch

== Systematik und Verbreitung ==Die Gattung "Cirsium" wurde 1754 durch Philip Miller erstbeschrieben.

Letzte Aktualisierung: 2016-03-03
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Referenz: Wikipedia
Warnung: Enthält unsichtbare HTML-Formatierung

Englisch

The plants of the genus Cirsium can be distinguished from other thistles by the filaments hanging on the seed (they are called the "pappus") being delicately pennate.

Deutsch

Diese unterscheidet sich von den anderen Disteln dadurch, daß die Fäden, die an den Samen hängen (in der Fachsprache "der Pappus") abermals fein gefiedert sind.

Letzte Aktualisierung: 2018-02-13
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Referenz: Wikipedia
Warnung: Enthält unsichtbare HTML-Formatierung

Englisch

"borealis" – native*"Artemisia vulgaris" – introduced*"Chamomilla recutita" – introduced*"Chamomilla suaveolens" – introduced*"Cirsium arvense" – introduced*"Cirsium helenioides" – native, extinct*"Crepis tectorum" ssp.

Deutsch

"borealis" – einheimisch*"Artemisia vulgaris" – eingeführt*"Chamomilla recutita" – eingeführt*"Chamomilla suaveolens" – eingeführt*"Cirsium arvense" – eingeführt*"Cirsium helenioides" – einheimisch, ausgestorben*"Crepis tectorum" ssp.

Letzte Aktualisierung: 2016-03-03
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Referenz: Wikipedia
Warnung: Enthält unsichtbare HTML-Formatierung

Englisch

Cirsium oleraceum (cabbage thistle) is a species of thistle in the genus "Cirsium", native to central and eastern Europe and Asia, where it grows in wet lowland soils.

Deutsch

Die Kohl-Kratzdistel ("Cirsium oleraceum"), auch einfach Kohldistel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Kratzdisteln ("Cirsium") innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Letzte Aktualisierung: 2016-03-03
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Referenz: Wikipedia
Warnung: Enthält unsichtbare HTML-Formatierung

Englisch

The insect can also be very common where there are creeping thistles ("Cirsium arvense") or swamp thistles ("Cirsium palustre"), oregano ("Origanum vulgare"), Forest scabious ("Knautia sylvatica"), or hogweed ("Heracleum sphondylium") which are favourite foodplants of the imagos.

Deutsch

Die Falter kann man sehr häufig an Acker-Kratzdistel ("Cirsium arvense") oder Sumpf-Kratzdistel ("Cirsium palustre"), Dost ("Origanum vulgare"), Wald-Witwenblume ("Knautia sylvatica"), Brombeerblüten oder Bärenklau ("Heracleum sphondylium") beobachten.

Letzte Aktualisierung: 2016-03-03
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Referenz: Wikipedia
Warnung: Enthält unsichtbare HTML-Formatierung

Englisch

The active compounds according to the invention can be used, for example, in connection with the following plants: Dicotyledon weeds of the genera: Sinapis, Lepidium, Galium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Chenopodium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver and Centaurea.

Deutsch

Die erfindungsgemäßen Wirkstoffe können z.B. bei den folgenden Pflanzen verwendet werden: Sinapis, Lepidium, Ga­ lium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Cheno­ podium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthi­ um, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver, Centaurea.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-03
Nutzungshäufigkeit: 10
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Englisch

The active compounds according to the invention can be used, for example, in connection with the following plants: Dicotyledon weeds of the genera: Sinapis, Lepidium, Galium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Chenopodium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver and Centaurea.

Deutsch

Die erfindungsgemäßen Wirkstoffe können z.B. bei den folgenden Pflanzen verwendet werden: Sinapis, Lepidium, Galium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Chenopodium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver, Centaurea.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-03
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Englisch

The active compounds according to the invention can be used, for example, in connection with the following plants: Dicotyledon weeds of the genera: Sinapis, Lepidium, Galium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Chenopodium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver and Centaurea.

Deutsch

Die erfindungsgemäßen Wirkstoffe können z.B. bei den fol­ genden Pflanzen verwendet werden: Sinapis, Lepidium, Ga­ lium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Cheno­ podium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cir­ sium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Linder­ nia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Ga­ leopsis, Papaver, Centaurea.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-03
Nutzungshäufigkeit: 5
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Englisch

Of the dicotyledon weed species, the range of action covers species such as, for example, Galium, Viola, Veronica, Lamium, Stellaria, Amaranthus, Sinapis, Ipomoea, Matricaria, Abutilon, Sida etc from the annual plants, and Convolvulus, Cirsium, Rumex, Artemisia etc from the perennials.

Deutsch

Bei dikotylen Unkrautarten erstreckt sich das Wirkungsspektrum auf Arten wie z. B. Galium, Viola, Veronica, Lamium, Stellaria, Amaranthus, Sinapis, Ipomoea, Matricaria, Abutilon, Sida etc. auf der annuellen Seite sowie Convolvulus, Cirsium, Rumex, Artemisia etc. bei den Perennierenden.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-03
Nutzungshäufigkeit: 4
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Englisch

The active compounds according to the invention can be used, for example, in connection with the following plants: Dicotyledon weeds of the genera: Sinapis, Lepidium, Galium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Chenopodium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver, Centaurea, Trifolium, Ranunculus and Taraxacum.

Deutsch

Die erfindungsgemäßen Wirkstoffe können z.B. bei den folgenden Pflanzen verwendet werden: Sinapis, Lepidium, Galium, Stellaria, Matricaria, Anthemis, Galinsoga, Chenopodium, Urtica, Senecio, Amaranthus, Portulaca, Xanthium, Convolvulus, Ipomoea, Polygonum, Sesbania, Ambrosia, Cirsium, Carduus, Sonchus, Solanum, Rorippa, Rotala, Lindernia, Lamium, Veronica, Abutilon, Emex, Datura, Viola, Galeopsis, Papaver, Centaurea, Trifolium, Ranunculus, Taraxacum.

Letzte Aktualisierung: 2014-12-03
Nutzungshäufigkeit: 5
Qualität:

Referenz: Wikipedia

Eine bessere Übersetzung mit
4,401,923,520 menschlichen Beiträgen

Benutzer bitten jetzt um Hilfe:



Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Erfahrung. Wenn Sie den Besuch dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr. OK