Google fragen

Sie suchten nach: vesikulobullöst (Schwedisch - Deutsch)

Menschliche Beiträge

Von professionellen Übersetzern, Unternehmen, Websites und kostenlos verfügbaren Übersetzungsdatenbanken.

Übersetzung hinzufügen

Schwedisch

Deutsch

Info

Schwedisch

vesikulobullösa hudutslag, pustulösa hudutslag, makulopapulösa hudutslag, utslag, klåda, urtikaria, missfärgning av huden (ökad pigmentering)1

Deutsch

Vesikulobullöses Exanthem, pustulöses Exanthem, makulopapulöses Exanthem, Exantheme, Juckreiz, Urtikaria, Verfärbung der Haut (verstärkte Pigmentierung)1

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Schwedisch

Hud och subkutan vävnad: akantos, torr hud, hyperpigmentering, makulära utslag, svettningar (nattliga- eller kallsvettningar), vesikulära eller vesikulobullösa utslag

Deutsch

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes: Acanthosis nigricans, trockene Haut, Hyperpigmentierung, makulärer Ausschlag, Schwitzen (nachts oder kalter Schweiß), vesikulärer oder vesikulobullöser Ausschlag.

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Schwedisch

vesikulobullösa hudutslag, pustulösa hudutslag, makulopapulösa hudutslag, hudutslag, pruritus, urtikaria, missfärgning av huden (ökad pigmentering)1,2

Deutsch

Vesikulobullöser Hautausschlag, pustulöser Hautausschlag, makulopapulärer Hautausschlag, Hautausschlag, Pruritus, Urtikaria, Verfärbung der Haut (verstärkte Pigmentierung)1,2

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Schwedisch

vesikulobullösa hudutslag1, pustulösa hudutslag1, urtikaria1, missfärgning av huden (ökad pigmentering)1, 4, makulopapulösa hudutslag1, pruritus1

Deutsch

Vesikulobullöser Hautausschlag1, pustulöser Hautausschlag1, Urtikaria1, Verfärbung der Haut (verstärkte Pigmentierung)1, 4, makulopapulärer Hautausschlag1, Pruritus1

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Schwedisch

vesikulobullösa hudutslag1, pustulösa hudutslag1, makulopapulösa hudutslag1, pruritus1, urtikaria1, missfärgning av huden (ökad pigmentering)1,2

Deutsch

Vesikulobullöser Hautausschlag1, pustulöser Hautausschlag1, makulopapulärer Hautausschlag1, Pruritus1, Urtikaria1, Verfärbung der Haut (verstärkte Pigmentierung)1,2

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Schwedisch

Ingen känd frekvens: vesikulära eller vesikulobullösa utslag

Deutsch

Nicht bekannt: vesikulärer oder vesikulobullöser Ausschlag

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Schwedisch

vesikulobullösa hudutslag, pustulösa hudutslag, makulopapulösa hudutslag, hudutslag, pruritus, urtikaria, missfärgning av huden (ökad pigmentering)2

Deutsch

Vesikulobullöser Hautausschlag, pustulöser Hautausschlag, makulopapulöser Hautausschlag, Hautausschlag, Pruritus, Urtikaria, Verfärbung der Haut (verstärkte Pigmentierung)2

Letzte Aktualisierung: 2017-04-26
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Schwedisch

Hudsjukdomar, vesikulobullösa

Deutsch

Hautkrankheiten, vesikulobullöse

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Schwedisch

Hudsjukdomar, vesikulobullösa

Deutsch

Vesikulobullöse Hautkrankheiten

Letzte Aktualisierung: 2014-12-09
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Schwedisch

Vanliga: allergiska reaktioner, urtikaria, vesikulobullösa hudutslag, pustulösa hudutslag, makulopapulösa hudutslag, pruritus, hudutslag och missfärgning av huden (hyperpigmentering)

Deutsch

Allergische Reaktion, Urtikaria, vesikulobullöses Exanthem, pustulöses Exanthem, makulopapuläres Exanthem, Pruritus, Exantheme, sowie Verfärbung der Haut (Hyperpigmentierung)

Letzte Aktualisierung: 2012-04-12
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Schwedisch

allergisk reaktion, vesikulobullösa hudutslag, pustulösa hudutslag, makulopapulösa hudutslag, utslag, klåda, urtikaria, missfärgning av huden (hyperpigmentering)

Deutsch

Juckreiz Allergische Reaktion, vesikulobullöses Exanthem, pustulöses Exanthem, makulopapulöses Exanthem, Exantheme, Juckreiz, Urtikaria, Verfärbung der Haut (verstärkte Pigmentierung)

Letzte Aktualisierung: 2012-04-12
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Schwedisch

Vanlig: urtikaria, vesikulobullösa hudutslag, pustulösa hudutslag, makulopapulösa hudutslag, pruritus, hudutslag och missfärgning av huden (hyperpigmentering)

Deutsch

Urtikaria, vesikulobullöses Exanthem, pustulöses Exanthem, makulopapuläres Exanthem, Pruritus, Exantheme sowie Verfärbung der Haut (Zunahme der Pigmentierung)

Letzte Aktualisierung: 2012-04-12
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Schwedisch

Nytillkomna biverkningar som observerats: ekkymos, petekier, onormala vita blodkroppar, minskat tromboplastin, onormala erytrocyter, uttorkning, ökad nivå av gonadotropt luteiniseringshormon (GLH), viktminskning, ökat alkaliskt fosfatas, ökat kreatininfosfokinas, ökat lipas, hyperkalcemi, migrän, perifer neurit, parestesi, hypertoni, konfusion, oro, emotionell labilitet, somnolens, minskat libido, nervositet, nattblindhet, nystagmus, tårflödesrubbning, tinnitus, smakförändring, bröstsmärta, arytmi, perifer cirkulationsrubbning, allmänt ödem, hemoptys, dyspné, ökad hosta, sinusit, faryngit, dysfagi, munsår, muntorsk, stomatit, dyspepsi, törst, onormal avföring, eruktation, vesikulobullöst utslag, makulopapulöst utslag, benkramper, hematuri, influensasyndrom, bäckensmärta och kroppsodör.

Deutsch

Ekchymose, Petechien, abnormale Leukozyten, herabgesetztes Thromboplastin, abnormale Erythrozyten, Dehydratation, erhöhtes gonadotropes Luteinisierungshormon, Gewichtsverlust, erhöhte alkalische Phosphatase, erhöhte Kreatininphosphokinase, erhöhte Lipase, Hyperkalzämie, Migräne, periphere Neuritis, Parästhesie, Hypertonie, Verwirrung, Angstzustände, emotionale Labilität, Schläfrigkeit, herabgesetzte Libido, Nervosität, Nachtblindheit, Nystagmus, Tränenflussstörungen, Tinnitus, Geschmackssinnstörung, Brustschmerzen, Arrhythmie, periphere Gefäßstörungen, allgemeines Ödem, Hämoptyse, Dyspnoe, verstärkter Hustenreiz, Sinusitis, Pharyngitis, Dysphagie, Mundulzerierungen, orale Moniliasis, Stomatitis, Dyspepsie, Durst, abnormaler Stuhl, Aufstoßen, vesikobullöser Ausschlag, makulopapulärer Ausschlag, Beinkrämpfe, Hämaturie, Grippesyndrom, Beckenschmerzen und Körpergeruch.

Letzte Aktualisierung: 2012-04-12
Nutzungshäufigkeit: 2
Qualität:

Schwedisch

• Om du tidigare har haft sår, blödning eller perforation i mage eller tarm. • Om du för närvarande har sår, blödning eller perforation i mage eller tarm. • Om du, eller någon i din släkt, har eller har haft gastrointestinala sjukdomar (inflammation i mage eller tarmar) som ger ökad benägenhet för blödningssjukdomar som ulcerös colit, Crohns sjukdom, gastrointestinal cancer eller divertikulit (inflammerade eller infekterade fickor i tjocktarmen). • Om du tar andra NSAID- preparat, inklusive COX- 2- selektiva NSAID- preparat och acetylsalicylsyra (ett ämne som finns i många smärtlindrande och febernedsättande läkemedel). • Om du tar blodförtunnande medel, t. ex. warfarin, för att förhindra blodpropp. • Om du tidigare har haft en svår allergisk läkemedelsreaktion mot piroxikam, andra NSAID - preparat eller andra läkemedel, särskilt allvarliga hudreaktioner (oavsett svårighetsgrad), t. ex. exfoliativ dermatit, (intensiv hudrodnad med hudavflagning i fjäll eller lager), vesikulobullösa reaktioner (Stevens- Johnson- syndrom, ett tillstånd med röd och blåsig, eroderad, blodig eller skorvig hud) och toxisk epidermal nekrolys, en sjukdom med blåsbildning och avflagning i det översta hudskiktet).

Deutsch

• wenn Sie bereits einmal ein Magen- oder Darmgeschwür, eine Blutung oder einen Durchbruch (Perforation) im Magen-Darm-Bereich hatten. • wenn Sie derzeit ein Magen- oder Darmgeschwür, eine Blutung oder einen Durchbruch (Perforation) im Magen-Darm-Bereich haben. • wenn Sie derzeit oder in Ihrer Vorgeschichte eine Magen-Darm-Erkrankung (Magen- oder Darmentzündung) haben, welche das Risiko einer Blutung erhöhen kann, wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Magen- oder Darmkrebs oder Divertikulitis (entzündete oder infizierte Ausstülpungen oder „ Taschen“ im Dickdarm) • wenn Sie andere NSAR einschließlich COX-2-selektiver NSAR und Acetylsalicylsäure (eine Substanz, die in vielen Medikamenten enthalten ist, die zur Linderung von Schmerzen und zur Fiebersenkung eingesetzt werden) verwenden. • wenn Sie gerinnungshemmende Arzneimittel, wie etwa Warfarin, zur Vorbeugung gegen Blutgerinnsel verwenden. • wenn Sie bereits einmal eine schwere allergische Reaktion auf Piroxicam, andere NSAR oder andere Arzneimittel hatten, vor allem ernste Hautreaktionen (ungeachtet ihres Schweregrads) wie etwa exfoliative Dermatitis (starke Hautrötung mit Hautabschuppung oder -abschälung), Hautreaktionen mit Bläschenbildung (Stevens-Johnson-Syndrom, eine Hautkrankheit mit roten Blasen, wunder, blutiger oder verkrusteter Haut) oder toxische epidermale Nekrolyse (eine Hautkrankheit mit Blasenbildung und Abschälung der obersten Hautschicht).

Letzte Aktualisierung: 2011-10-23
Nutzungshäufigkeit: 1
Qualität:

Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch sein.
Bitte löschen Sie diese, wenn Sie dieser Ansicht sind.

Eine bessere Übersetzung mit
4,401,923,520 menschlichen Beiträgen

Benutzer bitten jetzt um Hilfe:



Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Erfahrung. Wenn Sie den Besuch dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr. OK