Ask Google

Results for aminocarbonsäureamide translation from German to English

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

English

Info

German

Haarpflegemittel, Aminocarbonsäureamide und Verfahren zu ihrer Herstellung

English

Hair cosmetic, aminocarboxylic acid amide and method for producing the same

Last Update: 2014-11-28
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Selbstverständlich können auch Gemische mehrerer Aminocarbonsäureamide eingesetzt werden.

English

[0036] Of course, it is also possible to use mixtures of several aminocarboxamides.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

AMINOCARBONSÄUREAMIDE, VERFAHREN ZU IHRER HERSTELLUNG UND IHRE VERWENDUNG ALS ANTIARRHYTHMIKA

English

AMINOCARBOXYLIC ACID AMIDES, PROCESS FOR PREPARING THE SAME AND THEIR USE AS ANTI-ARRHYTHMIC AGENTS

Last Update: 2014-11-28
Usage Frequency: 3
Quality:

German

Die nach dem erfindungsgemäßen Verfahren herstellbaren Aminopropionitrile der allgemeinen Formel I sind Zwischenprodukte für die Herstellung von Diamine, Aminocarbonsäuren bzw. Aminocarbonsäureamide.

English

The aminopropionitriles of the formula I which can be prepared by the novel process are intermediates for the preparation of diamines, aminocarboxylic acids or aminocarboxamides.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Die nach dem erfindungsgemäßen Verfahren herstellbaren Aminopropionitrile der allgemeinen Formel I sind Zwischenprodukte für die Herstellung von Diamine, Aminocarbonsäuren bzw. Aminocarbonsäureamide.

English

The aminopropionitriles of the general formula I produced in the process of the invention are intermediates for the preparation of diamines, aminocarboxylic acids and aminocarboxylamides.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Gewünschtenfalls kann man auch Aminocarbonsäureamide, die sich von verzweigten Alkylen- oder Arylen- oder Alkylarylenen ableiten, verwenden.

English

[0037] If desired, it is also possible to use aminocarboxamides derived from branched alkylenes, arylenes or alkylarylenes.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bei der Polymerisation von Aminocarbonsäurenitrilen können die Nitrilgruppen zunächst mit Wasser zu Amid- oder Carbonsäuregruppen und die entstandenen Aminocarbonsäureamide oder Aminocarbonsäuren wie beschrieben umgesetzt werden.

English

During the polymerization of aminocarboxylic nitrites the nitrile groups may firstly be reacted with water to give amide groups or carboxylic acid groups, and the resultant aminocarboxamides or aminocarboxylic acids can be reacted as described.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bei der Polymerisation von Aminocarbonsäurenitrilen können die Nitrilgruppen zunächst mit Wasser zu Amid- oder Carbonsäuregruppen und die entstandenen Aminocarbonsäureamide oder Aminocarbonsäuren wie beschrieben umgesetzt werden.

English

In the polymerization of amino-carboxylic nitriles, the nitrile groups can first react with water to form amide or carboxyl groups and the resulting aminocarboxylic amides or acids can be reacted as described.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bei der Polymerisation von Aminocarbonsäurenitrilen können die Nitrilgruppen zunächst mit Wasser zu Amid- oder Carbonsäuregruppen und die entstandenen Aminocarbonsäureamide oder Aminocarbonsäuren wie beschrieben umgesetzt werden.

English

In the polymerization of aminocarboxylic nitriles, the nitrile groups can first react with water to form amid or carboxyl groups and the resulting aminocarboxylic amides or acids reacted as described.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Die Erfindung betrifft neue Aminocarbonsäureamide der allgemeinen Formel (I), Verfahren zu ihrer Herstellung und ihre Verwendung als Arzneimittel.

English

New compounds represent anti-arrhythmic agents, in particular of class III, and because of their large therapeutic spectrum may be used for treating heart rhythm disturbances.

Last Update: 2014-11-28
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Omega-Aminocarbonsäureamide sind beispielsweise durch Umsetzung von omega-Aminocarbonsäuren und ihren Estern mit Ammoniak oder omega-Aminocarbonsäurenitrilen mit Wasser zugänglich.

English

[0024] ω-Amino acids are obtained, for example, by hydroamination of ω-formylcarboxylic acids or hydrolysis of ω-aminocarboxylates or ω-aminocarboxynitriles.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren nach Anspruch 1, worin das Carbonsäureamid ein aliphatisches Carbonsäureamid, ein aromatisches Carbonsäureamid, ein α-Hydroxycarbonsäureamid oder ein α-Aminocarbonsäureamid ist.

English

The process as claimed in Claim 1, wherein the carboxylic acid amide is aliphatic carboxylic acid amide, aromatic carboxylic acid amide, α-hydroxycarboxylic acid amide, or α-aminocarboxylic acid amide.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Ein Verfahren nach Anspruch 1, wobei das thermoplastische Polymer sich wiederholende Einheiten aus funktionellen Gruppen in seinem Polymerrückgrad enthält, die aus Hydroxycarbonsäureester, Ester aus Polycarbonsäure und Polyol, Aminocarbonsäureamid, Amid aus Polycarbonsäure und Polyamin, Urethan, Carbonat, Anhydrid, Esteramid, Dioxanon, Acetal, Ketal, Phosphazen und jeder Kombination daraus gewählt ist.

English

A process of claim 1, wherein the thermoplastic polymer contains repeating functional group units in its polymer backbone, which are selected from hydroxycarboxylic acid ester, polycarboxylic acid and polyol ester, aminocarboxylic acid amide, polycarboxylic acid and polyamine amide, urethane, carbonate, anhydride, esteramide, dioxanone, acetal, ketal, phosphazene and any combination thereof.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Der filamentöse poröse Film nach Anspruch 15, wobei das thermoplastische Polymer sich wiederholende Einheiten aus funktionellen Gruppen in seinem Polymerrückgrad enthält, die aus Hydroxycarbonsäureester, Ester aus Polycarbonsäure und Polyol, Aminocarbonsäureamid, Amid aus Polycarbonsäure und Polyamin, Urethan, Carbonat, Anhydrid, Esteramid, Dioxanon, Acetal, Ketal, Phosphazen und jeder Kombination daraus gewählt ist.

English

The filamentous porous film of claim 15, wherein the thermoplastic polymer contains repeating functional group units in its polymer backbone, which are selected from hydroxycarboxylic acid ester, polycarboxylic acid and polyol ester, aminocarboxylic acid amide, polycarboxylic acid and polyamine amide, urethane, carbonate, anhydride, esteramide, dioxanone, acetal, ketal, phosphazene and any combination thereof.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren nach Patentanspruch 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, dass man als (RS)-α-Aminocarbonsäureamid (RS)-Pipecolinamid, (RS)-Piperazincarboxamid, (RS)-4-Methylpipecolinamid oder (RS)-Prolinamid, verwendet.

English

Process according to claim 5 or 6, characterised in that (RS)-pipecoline amide, (RS)-piperazine carboxamide, (RS)-4-methylpipecoline amide or (RS)-prolinamide are used as the (RS)-α-aminocarboxamide.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren zur Herstellung von S-α-Aminocarbonsäuren der allgemeinen Formel worin A die in Anspruch 1 genannte Bedeutung hat und / oder von R-α-Aminocarbonsäureamiden der allgemeinen Formel worin A die genannte Bedeutung hat, dadurch gekennzeichnet, dass man im (RS)-α-Aminocarbonsäureamid der allgemeinen Formel worin A die genannte Bedeutung hat, das S-α-Aminocarbonsäureamid mittels den Mikroorganismen gemäss Anspruch 1 oder mittels zellfreien Enzymen aus diesen Mikroorganismen zur S-α-Aminocarbonsäure überführt und isoliert, wobei bei der Biotransformation neben der S-α-Aminocarbonsäure das R-α-Aminocarbonsäureamid anfällt, das gegebenenfalls isoliert wird.

English

Process for the production of S-α-amino acids corresponding to the general formula wherein A has the meaning given in claim 1 and/or of R-α-aminocarboxamides corresponding to the general formula wherein A has the meaning given above, characterised in that, in the (RS)-α-aminocarboxamide corresponding to the general formula wherein A has the meaning given above, the S-α-aminocarboxamide is converted to the S-α-amino acid by means of the microorganisms according to claim 1 or by means of cell-free enzymes from these microorganisms and is isolated, with the R-α-aminocarboxamide being obtained in addition to the S-α-amino acid during the biotransformation and optionally being isolated.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren nach mindestens einem der Patentansprüche 5 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass man die Biotransformation unter einmaliger oder kontinuierlicher Zugabe des (RS)-α-Aminocarbonsäureamids durchführt, so dass die Konzentration an (RS)-α-Aminocarbonsäureamid im Kulturmedium 20 Gew.% nicht übersteigt.

English

Process according to at least one of claims 5 to 7, characterised in that the biotransformation is carried out with single or continuous addition of the (RS)-α-aminocarboxamide, in such a way that the concentration of (RS)-α-aminocarboxamide in the culture medium does not exceed 20 wt.%.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mikroorganismen, dadurch gekennzeichnet, dass sie befähigt sind, α-Aminocarbonsäureamide, in Form des Racemats oder ihrer optisch aktiven Isomere, der allgemeinen Formel worin A zusammen mit -NH und -CH einen gegebenenfalls substituierten 5- oder 6-gliedrigen gesättigten heterocyclischen Ring bedeutet, als einzige Stickstoffquelle zu verwerten und (RS)-α-Aminocarbonsäureamide der bereits definierten Formel I in eine S-α-Aminocarbonsäure der allgemeinen Formel worin A die genannte Bedeutung hat, zu überführen.

English

Microorganisms, characterised in that they are capable of utilising α-aminocarboxamides, in the form of the racemate or of their optically active isomers, corresponding to the general formula wherein A together with -NH and -CH denote an optionally substituted 5- or 6-membered saturated heterocyclic ring, as the sole nitrogen source and of converting (RS)-α-aminocarboxamides corresponding to the already defined formula I into an S-α-amino acid corresponding to the general formula wherein A has the meaning given above.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Faser nach den Ansprüchen 1 bis 5, wobei Mantel (II) auf einem aus Monomeren, ausgewählt aus der Gruppe bestehend aus Lactamen, omega-Aminocarbonsäuren, omega-Aminocarbonsäurenitrilen, omega-Aminocarbonsäureamiden, omega-Aminocarbonsäuresalze, omega-Aminocarbonsäureester, äquimolaren Mischungen aus Diaminen und Dicarbonsäuren, Dicarbonsäure/Diamin-Salzen, Dinitrilen und Diaminen oder Gemischen solcher Monomere, zugänglichen Polyamid basiert.

English

The fiber of any of claims 1 to 5, wherein said sheath (II) is based on a polyamide obtainable from monomers selected from the group consisting of lactams, omega-aminocarboxylic acids, omega-aminocarbonitriles, omega-aminocarboxamides, omega-aminocarboxylate salts, omega-aminocarboxylate esters, equimolar mixtures of diamines and dicarboxylic acids, dicarboxylic acid/diamine salts, dinitriles and diamines or mixtures thereof.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Faser nach den Ansprüchen 1 bis 7, wobei Kern (I) auf einem aus Monomeren, ausgewählt aus der Gruppe bestehend aus Lactamen, omega-Aminocarbonsäuren, omega-Aminocarbonsäurenitrilen, omega-Aminocarbonsäureamiden, omega-Aminocarbonsäuresalze, omega-Aminocarbonsäureester, äquimolaren Mischungen aus Diaminen und Dicarbonsäuren, Dicarbonsäure/Diamin-Salzen, Dinitrilen und Diaminen oder Gemischen solcher Monomere, zugänglichen Polyamid basiert.

English

The fiber of any of claims 1 to 7, wherein said core (I) is based on a polyamide obtainable from monomers selected from the group consisting of lactams, omega-aminocarboxylic acids, omega-aminocarbonitriles, omega-aminocarboxamides, omega-aminocarboxylate salts, omega-aminocarboxylate esters, equimolar mixtures of diamines and dicarboxylic acids, dicarboxylic acid/diamine salts, dinitriles and diamines or mixtures thereof.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK