Ask Google

Results for energieschnittstellen translation from German to English

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

English

Info

German

Die ACPI (erweiterte Konfigurations- und Energieschnittstelle) wurde entwickelt, um dem Betriebssystem die Einrichtung und Steuerung der einzelnen Hardware-Komponenten zu ermöglichen.

English

ACPI was designed to enable the operating system to set up and control the individual hardware components.

Last Update: 2018-02-13
Usage Frequency: 1
Quality:

German

System nach Anspruch 1, das ferner eine implantierbare Vorrichtung aufweist, die die erste und die zweite Schallwandlerschnittstelle und die Steuereinrichtung aufweist, wobei die implantierbare Vorrichtung eine Energieschnittstelle aufweist, um von einer externen Energiequelle Energie zu erhalten, um Energie auszugleichen, die von mindestens einer von der ersten und der zweiten Wandlerschnittstelle verbraucht wurde.

English

The system of claim 1, further comprising an implantable device, comprising the first and second acoustic transducer interfaces and the controller, the implantable device comprising a power interface to receive power from an external power source to compensate for power consumed by at least one of the first and second transducer interfaces.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Fernbedienung (FEB) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Energieschnittstelle (TRA) eine gerätefeste Übertragerhälfte (TRG) mit zumindest einer Spule (WGE) sowie eine bedienungsfeste Übertragerhälfte (TRB) mit zumindest einer Spule (WBE) aufweist, und die Übertragerhälften (TRG, TRB) bei angedockter Fernbedienung (FEB) einen Übertrager (TRA) bilden.

English

Remote control (FEB) according to claim 1, characterised in that the power interface (TRA) has a transformer half (TRG) fixed-mounted in the device and having at least one coil (WGE) as well as a transformer half (TRB) fixed-mounted in the remote control and having at least one coil (WBE), and that the transformer halves (TRG, TRB) form a transformer (TRA) when the remote control (FEB) is docked.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Fernbedienung (FEB) zur Abgabe von Befehlen an ein fernbedienbares Gerät (GER) auf drahtlosem Weg, bei welcher vor Inbetriebnahme ein Zuordnungsmodus ablaufen kann, und mit einem Akkumulator (AKU) zur Stromversorgung, dadurch gekennzeichnet, dass an dem fernbedienbaren Gerät (GER) eine Andockstelle (AND) für die Fernbedienung (FEB) vorgesehen ist, an welcher die Fernbedienung vorübergehend fixierbar ist, an der Andockstelle (AND) über eine induktive Energieschnittstelle (TRA) Ladeenergie für den Akumulator (AKU) von dem Gerät (GER) in die Fernbedienung (FEB) speisbar ist, und an der Andockstelle (AND) eine Informationsübertragung zumindest für die Initialisierung des Zuordnungsmodus durchführbar ist.

English

Remote control (FEB) for wirelessly issuing commands to a remotely controllable device (GER), said remote control being able to execute an assignment mode prior to startup and having a rechargeable battery (AKU) for supplying power, characterised in that there is provided on the remotely controllable device (GER) a docking point (AND) for the remote control (FEB) to which the remote control can be temporarily fixed, at the docking point (AND) charging power for the rechargeable battery (AKU) can be fed from the device (GER) to the remote control (FEB) via an inductive power interface (TRA), and at the docking point (AND) information transmission can be performed at least for initialisation of assignment mode.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Beförderungsvorrichtung nach Anspruch 12, die weiterhin eine elektrische Stromversorgung für das zweite Energieschnittstellenelement und auch einen Elektromotor (23) als Teil der Seitenbeförderungseinheit umfaßt, so daß elektrischer Strom durch die Energieschnittstelle und zum Motor übertragen wird, um es dem Motor zu ermöglichen, das Paket wahlweise seitlich im Verhältnis zur Befördererstrecke zu befördern.

English

The conveyor apparatus as claimed in claim 12, further comprising an electrical current supply to said second power interface member, and further comprising an electric motor (23) being part of said lateral urging assembly, such that electrical power is transferred through said power interface and to said motor to enable said motor to selectively urge said package laterally relative to said conveyor path.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bestückautomat (1) nach einem der Ansprüche 1 bis 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Bestückautomat (1) eine erste Energieschnittstelle (5) aufweist, welche derart ausgebildet ist, dass sie von einer entsprechenden zweiten Energieschnittstelle (11) auf Seiten der Zuführeinrichtung (2) nur bei entriegelter Verriegelungseinrichtung (6) trennbar ist.

English

Pick-and-place machine (1) according to one of claims 1 to 2, characterised in that the pick-and-place machine (1) has a first energy interface (5) which is embodied in such a way that it can be separated from a corresponding second energy interface (11) on the side of the feeder device (2) only if the locking device (6) is unlocked.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Steuerverfahren nach einem der Ansprüche 7 bis 9, wobei der Bestückautomat (1) eine erste Energieschnittstelle (5) aufweist, welche derart ausgebildet ist, dass sie von einer entsprechenden zweiten Energieschnittstelle (11) auf Seiten der Zuführeinrichtung (2) nur bei entriegelter Verriegelungseinrichtung (6) trennbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass die erste Steuereinrichtung (3) die Verriegelungseinrichtung (6) erst dann entriegelt, nachdem die zweite Steuereinrichtung (9) betriebsrelevante Daten der Zuführeinrichtung (2) in einem Datenspeicher gesichert hat.

English

Control method according to one of claims 7 to 9, wherein the pick-and-place machine (1) has a first energy interface (5) which is embodied in such a way that it can be separated from a corresponding second energy interface (11) on the side of the feeder device (2) only if the locking device (6) is unlocked, characterised in that the first control device (3) unlocks the locking device (6) only after the second control device (9) has saved operationally relevant data of the feeder device (2) in a data memory.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Ein System umfassend die Vorrichtung von Anspruch 1, weiterhin umfassend besagte externe, stabilisierte Energiequelle, wobei besagte polychromatische Lichtquelle (91) mit der externen, stabilisierten Energiequelle über besagte Energieschnittstelle verbunden ist.

English

A system comprising the device of claim 1, further comprising said external stabilized power source, wherein said polychromatic light source (91) is connected to the external stabilized power source through said power interface.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Eine Messvorrichtung (10) für die nicht-invasive Messung von Niveaus von Bestandteilen im Blut und Gewebe in einem lebenden Subjekt, besagte Messvorrichtung umfassend: (a) ein Gehäuse (20) mit einer Öffnung (11) angepasst, eine Hand des Subjekts aufzunehmen; (b) eine polychromatische Lichtquelle (91) die ein breites Lichtspektrum im nahen Infrarotbereich und im angrenzenden sichtbaren Licht emittiert; (c) eine Finger-Aufnahme (70, 140), geformt, um einen Finger von besagtem Subjekt aufzunehmen, besagte Finger-Aufnahme ist so relativ zu besagter Lichtquelle lokalisiert, dass wenn der Finger des Subjekts in der Finger-Aufnahme platziert wird, besagte Lichtquelle aktiviert werden kann und Licht aus besagter Lichtquelle auf besagten Finger gelenkt werden kann, die Finger-Aufnahme ist geformt, um den Finger in enger Anordnung aufzunehmen, um so fremdes Licht zu reduzieren; (d) einen Lichtempfänger (130) angeordnet, ein Kontinuum von Wellenlängen über besagtes breites Lichtspektrum zu sammeln, nachdem besagtes breites Lichtspektrum auf besagten Finger gelenkt wurde; (e) eine Dispersionsvorrichtung (180) gekoppelt an besagten Lichtempfänger, besagte Dispersionsvorrichtung ist angeordnet, das von besagtem Lichtempfänger gesammelte Licht in ein gestreutes Spektrum von Einzelwellenlängen zu zerlegen; (f) ein Photodetektor (190) gekoppelt an besagte Dispersionsvorrichtung, besagter Photodetektor ist angeordnet, um Absorptionsmessungen aus besagtem gestreuten Spektrum zu nehmen und ein Messsignal zu produzieren; (g) eine Kommunikationsschnittstelle, die mit einem externen Computer verbindbar ist, besagte Kommunikationsschnittstelle ist angepasst, besagtes Messsignal an besagten externen Computer zu übermitteln, und (h) eine Energieschnittstelle, die mit einer externen, stabilisierten Energiequelle verbunden werden kann.

English

A measuring device (10) for non-invasively measuring levels of constituents in blood and tissue in a living subject, said measuring device comprising : (a) a housing (20) having an opening (11) adapted to receive a hand of the subject ; (b) a polychromatic light source (91) that emits a broad spectrum of light in the near infrared range and adjacent visible lights ; (c) a finger receptor (70, 140) shaped to receive a finger of said subject, said finger receptor being located relative to said light source such that when the finger of said subject is placed in the finger receptor, said light source can be activated and light from said light source can be directed onto said finger, the finger receptor being shaped to receive the finger in close alignment so as to reduce extraneous light, (d) a light receptor (130) arranged to collect a continuum of wavelengths over said broad spectrum of light after said broad spectrum of light has been directed onto said finger ; (e) a dispersion means (180) coupled to said light receptor, said dispersion means arranged to disperse light collected by said light receptor into a dispersed spectrum of component wavelengths ; (f) a photodetector (190) coupled to said dispersion means, said photodetector arranged to take absorbance measurements from said dispersed spectrum and to produce a measurement signal; (g) a communications interface connectable to an external computer, said communications interface adapated to communicate said measurement signal to said external computer, and (h) a power interface connectable to an external stabilized power source.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verpackte Verarbeitungsvorrichtung, die Folgendes umfasst: ein Paket (100), das einen ersten Prozessor (18'), eine Stromversorgung (104) zum Erzeugen von Strom für den ersten Prozessor (18') als Reaktion auf Eingangsenergie sowie dielektrische Übertragungsmittel (108, 14, 110, 124) zum Eingeben von Daten und Energie in das Paket (100) beinhaltet, dadurch gekennzeichnet, dass das Paket (100) ein Gehäuse umfasst, das ein elektrisch leitendes Material aufweist, das den ersten Prozessor (18') und die Stromversorgung (104) elektrostatisch abschirmen soll, und eine Kommunikationsschnittstelle (108) und eine Energieschnittstelle (110) hat, wobei die Kommunikationsschnittstelle (108) es ermöglicht, dass das erste dielektrische Übertragungsmittel (14) in der Form eines Lichtleiterkabels durch eine Wand des Pakets (100) verläuft, um Daten zwischen dem ersten Prozessor (18') und einem zweiten Prozessor außerhalb des Pakets (100) zu koppeln, und wobei die Energieschnittstelle (110) es ermöglicht, dass das zweite dielektrische Übertragungsmittel (124) in der Form eines Lichtleiterkabels durch eine Wand des Pakets (100) verläuft, um Eingangsenergie von einer Quelle außerhalb des Pakets (100) zu koppeln.

English

Packaged processing apparatus comprising: a package (100) containing a first processor (18'), a power supply (104) adapted to generate power for the first processor (18') in response to input energy, and dielectric transmission means (108, 14, 110, 124) for input of data and energy into the package (10D), characterised in that the package (100) comprises an enclosure comprising electrically conductive material arranged to provide electrostatic shielding of the first processor (18') and the power supply (104) and having a communication interface (108) and an energy interface (110), the communication interface (108) enabling first dielectric transmission means (14) in the form of fibre optic cable to extend through a wall of the package (100) for coupling data between the first processor (18') and a second processor external to the package (100), and the energy interface (110) enabling second dielectric transmission means (124) in the form of fibre optic cable to extend through a wall of the package (100) for coupling input energy from a source external to the package (100).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Implantierbare medizinische Vorrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei der die Energieschnittstelle ein Paar von Elektroden ist.

English

An implantable medical device of any preceding claim wherein energy interface is a pair of electrodes.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Implantierbare medizinische Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, bei der die Energieschnittstelle eine Lichtabgabezelle ist.

English

An implantable medical device of any of claims 1 to 7, wherein energy interface is a light dispensing cell.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Terminal zur Verwendung mit einem Sicherheitsmodul, mit folgenden Merkmalen: einer Datenschnittstelle (210), die mit dem Sicherheitsmodul (100) koppelbar ist, zum Senden zumindest eines Teils eines Algorithmuscodes oder des vollständigen Algorithmuscodes von dem Terminal zu einem Speicher (130) des Sicherheitsmoduls (100) und zum Empfangen eines Algorithmuscodeergebnisses von dem Sicherheitsmodul, wobei der Algorithmuscode eine Verarbeitung von Geheimnissen betrifft; und einer Energieschnittstelle (220) zum Liefern von Versorgungsenergie zu dem Sicherheitsmodul, dadurch gekennzeichnet, daß der Speicher (130) ein flüchtiger Speicher (130) ist, und daß der Speicher (130) von der Versorgungsenergie versorgt wird, so daß derselbe auf eine Unterbrechung des Empfangs der Versorgungsenergie von dem Terminal hin gelöscht wird, und daß das Terminal ausgebildet ist, um während ein und desselben Kommunikationsvorganges mit dem Sicherheitsmodul zumindest den Teil des Algorithmuscodes oder den vollständigen Algorithmuscode zu dem flüchtigen Speicher (130) des Sicherheitsmoduls (100) zu senden; und danach während des weiteren Kommunikationsablaufes das Algorithmuscodeergebnis von dem Sicherheitsmodul zu empfangen.

English

A terminal for use with a security module, comprising: a data interface (210) adapted to be coupled to the security module (100), for transmitting at least part of an algorithm code or the complete algorithm code from the terminal to a memory (130) of the security module (100) and for receiving the algorithm code result from the security module, with the algorithm code concerning a processing of secrets; and an energy interface (220) for delivering supply energy to the security module, characterized in that the memory (130) is a volatile memory (130) and that the volatile memory being supplied by the supply energy, such that the same will be cleared upon an interruption of the receipt of the supply energy from the terminal, the terminal is designed to, during one and the same communication operation with the security module, send at least the part of the algorithm code or the complete algorithm code to the volatile memory (130) of the security module (100); and, subsequently, during the further communication process, receive the algorithm code result from the security module.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren zum Berechnen eines Algorithmuscodeergebnisses unter Verwendung eines Sicherheitsmoduls, mit folgenden Schritten: Empfangen (40) zumindest eines Teils eines Algorithmuscodes oder des vollständigen Algorithmuscodes mittels einer Energieschnittstelle (120), wobei der Algorithmuscode eine Verarbeitung von Geheimnissen betrifft; Speichern (50) des Teils des Algorithmuscodes oder des vollständigen Algorithmuscodes in einem Speicher (130) des Sicherheitsmoduls; Ausführen (60) des Algorithmuscodes auf dem Sicherheitsmodul, um ein Algorithmuscodeergebnis zu erhalten; Liefern (60) des Algorithmuscodeergebnisses zu dem Terminal; und Löschen (70) des Speichers (130), dadurch gekennzeichnet, daß der Schritt des Speicherns durch flüchtiges Speichern in einem flüchtigen Speicher (130) durchgeführt wird, wobei der flüchtige Speicher (130) so mit der Energieschnittstelle (120) gekoppelt ist, um mit Energie versorgt zu werden, daß derselbe auf eine Unterbrechung des Empfangs der Versorgungsenergie von dem Terminal hin gelöscht wird.

English

A process for computing an algorithm code result using a security module, comprising the steps of: receiving (140) at least part of an algorithm code or the complete algorithm code by means of an energy interface (120), with the algorithm code concerning a processing of secrets; storing (50) said part of the algorithm code or said complete algorithm code in a memory (130) of the security module, performing (60) said algorithm code on the security module in order to obtain an algorithm code result; delivering (60) said algorithm code result to the terminal; and clearing (70) said volatile memory (130) characterized in that the step of storing is performed by volatile-storing (130), with the volatile memory (130) being coupled to the energy interface to be supplied with energy, such that the same will be cleared upon an interruption of the receipt of the supply energy from the terminal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Sicherheitsmodul zur Verwendung mit einem Terminal, mit einer Datenschnittstelle (110), die mit einem Terminal koppelbar ist, zum Empfangen zumindest eines Teils eines Algorithmuscodes oder des vollständigen Algorithmuscodes von dem Terminal, wobei der Algorithmuscode eine Verarbeitung von Geheimnissen betrifft; einer Energieschnittstelle (120) zum Empfangen von Versorgungsenergie von dem Terminal; einem Speicher (130) zum Speichern des über die Datenschnittstelle (110) empfangenen Teils des Algorithmuscodes oder des vollständigen Algorithmuscodes; und einem Prozessor (140) zum Ausführen des Algorithmuscodes, um ein Algorithmuscodeergebnis zu erhalten, das zu dem Terminal lieferbar ist, dadurch gekennzeichnet, daß der Speicher (130) ein flüchtiger Speicher ist, und daß der Speicher (130) so mit der Energieschnittstelle (120) gekoppelt ist, um mit Energie versorgt zu werden, daß derselbe auf eine Unterbrechung des Empfangs der Versorgungsenergie von dem Terminal hin gelöscht wird.

English

A security module for use with a terminal, comprising a data interface (110) adapted to be coupled to a terminal, for receiving at least part of an algorithm code or of the complete algorithm code from the terminal, with the algorithm code concerning a processing of secrets, an energy interface (120) for receiving supply energy from the terminal; a memory (130) for storing the part of the algorithm code or the complete algorithm code received via the data interface (110); and a processor (140) for performing the algorithm code in order to obtain an algorithm code result that can be delivered to the terminal, characterized in that said memory (130) is a volatile memory and that the memory (130) is coupled in such a way to the energy interface in order to have energy supplied thereto that the same will be cleared upon an interruption of the receipt of the supply energy from the terminal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mit Funktions- und Befestigungsteilen des Baukastensystems kann eine Anpassung sowohl an individuelle Benutzererfordernisse, als auch bestimmte Einbau- und Energieanschlussgegebenheiten eines bestimmten Fahrzeugs mit definierten Energieschnittstellen, Informationsschnittstellen und Befestigungsschnittstellen erfolgen.

English

With the functional and mounting parts of the module system, adaptation to both individual user requirements and to specific installation and power connection conditions of a specific vehicle can occur with defined energy interfaces, information interfaces and mounting interfaces.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Die Chipkarte 100 umfaßt eine Datenschnittstelle 110, eine Energieschnittstelle 120, einen RAM 130, einen Prozessor 140 und einen ROM 150.

English

Chip card comprises a data interface , an energy interface , a RAM , a processor and a ROM .

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Ein zur Verwendung mit dem im vorhergehenden beschriebenen Sicherheitsmodul geeignetes Terminal, wie z. B. ein Bankautomat, ein Handy mit Kartenleser, ein Pay-TV-Decoder oder ein Computer mit einem Steckplatz für ein TPM, umfaßt beispielsweise eine Datenschnittstelle, die mit dem Sicherheitsmodul koppelbar ist, und die den Teil des Algorithmuscodes oder den vollständigen Algorithmuscode von dem Terminal zu dem flüchtigen Speicher des Sicherheitsmoduls sendet und das Algorithmuscodeergebnis von dem Sicherheitsmodul empfängt, sowie eine Energieschnittstelle, die die Versorgungsenergie zu dem Sicherheitsmodul liefert.

English

[0018] A terminal suitable for use with the security module described hereinbefore, such as e.g. an automatic cash dispenser, a mobile telephone with card reader, a pay TV decoder or a computer having a plug-in place for a TPM, comprises for example a data interface that is adapted to be coupled to the security module and transmits the part of the algorithm code or the complete algorithm code from the terminal to the volatile memory of the security module and receives the algorithm code result from the security module, as well as an energy interface delivering the supply energy to the security module.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Erfindungsgemäß umfaßt ein Sicherheitsmodul, wie z. B. eine Chipkarte, ein TPM (Trusted Plattform Module) bzw. Sicherheitsplattformmodul in Form einer Computer-Steckkarte oder eine Smartcard, zur Verwendung mit einem Terminal neben einer Datenschnittstelle, die mit dem Terminal koppelbar ist, und von dem Terminal zumindest einen Teil des Algorithmuscodes oder den vollständigen Algorithmuscode empfängt, eine Energieschnittstelle, die Versorgungsenergie empfängt, und einen flüchtigen Speicher zum Speichern des über die Datenschnittstelle empfangenen Teils des Algorithmuscodes oder des empfangenen vollständigen Algorithmuscodes, wobei der flüchtige Speicher mit der Energieschnittstelle gekoppelt ist, um mit Energie versorgt zu werden.

English

[0017] According to the invention, a security module, such as a chip card, comprises a TPM (Trusted Platform Module) in the form of a computer plug-in module or a smart card, for use with a terminal in addition to a data interface adapted to be coupled to the terminal and receiving from the terminal at least part of the algorithm code or the complete algorithm code, an energy interface receiving supply energy, as well as a volatile memory for storing the part of the algorithm code received via the data interface or of the complete algorithm code received, with the volatile memory being coupled to the energy interface in order to have energy supplied thereto.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Das Terminal, das allgemein mit 200 angezeigt ist, umfaßt eine Datenschnittstelle 210, eine Energieschnittstelle 220, einen mit der Datenschnittstelle 210 und der Energieschnittstelle 220 verbundenen Prozessor 230 und einen mit dem Prozessor 230 verbundenen Speicher 240.

English

The terminal, generally designated , comprises a data interface , an energy interface , a processor connected to data interface and energy interface , as well as a memory connected to processor .

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK