Ask Google

Results for konferenzschaltungsdiensten translation from German to English

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

English

Info

German

Erweiterungsfähiges Telekommunikationssystem (100) zum Konferenzschalten von drei oder mehr an das System angeschalteten Konferenzteilnehmern, mit folgendem: A. einer Mehrzahl von Vermittlungsknoten (110a-d) zum Durchführen von Telekommunikationsvermittlung, wobei jeder dieser Vermittlungsknoten Mittel zum dynamischen Verbinden oder Abtrennen von Kommunikationswegen bezüglich verschiedener einer Mehrzahl von Anschlüssen enthält, Mitteln zum Zeitschalten von Informationen zu oder von diesen Anschlüssen, Mitteln zum Übertragen (254) und Empfangen (256) von Informationen in paketierter Form und im Kommunikationsverhältnis mit den Zeitschaltmitteln zum Anschalten an ein oder mehrere öffentliche (114) oder private (116) Netze, die diese Anschlüsse darstellen, verbundenen Mitteln, wobei das Kommunikationsverhältnis einen Bus (246a, 246b) zum Führen von Daten zu und von den Anschlüssen einschließt und das System dadurch gekennzeichnet ist, daß B. jeder dieser Vermittlungsknoten auch Mittel zum Empfangen einer Anforderung zu Konferenzschaltungen von Diensten von einem an den Knoten angeschalteten Anrufer und zum Erzeugen und Senden einer Nachricht zum Erstellen einer Konferenzverbindung für mindestens drei mit einem oder mehreren dieser Knoten verbundene Konferenzteilnehmer aufweist; C. einem im Kommunikationsverhältnis mit mindestens einem dieser Vermittlungsknoten verbundenen Host (118), der vorbestimmte Operationen des Systems steuert; D. Mitteln zum Zusammenschalten (112) der Vermittlungsknoten im Kommunikationsverhältnis und betreibbar in Verbindung mit dem Übertragungs- und Empfangsmittel zum Übertragen der paketierten Informationen, so daß Informationen einschließlich von leitungsvermittelten Daten, die von einem beliebigen Anschluß eines beliebigen der Vermittlungsknoten herstammen, im wesentlichen fortlaufend zu einem beliebigen an das Zusammenschaltungsmittel angeschlossenen Knoten übermittelbar sind und E. mindestens einem Konferenzschaltungsknoten (310d) zur Bereitstellung von Konferenzschaltungsdiensten, wobei der mindestens eine Konferenzschaltungsknoten an das Zusammenschaltungsmittel angeschlossen ist und folgendes enthält: Mittel zum Übertragen und Empfangen von Informationen in paketierter Form und zum Empfangen einer Nachricht Konferenz erstellen (432), Bestimmen ob der Konferenzschaltungsknoten Konferenzschaltungsressourcen zur Durchführung einer angeforderten Konferenz zur Verfügung hat, und wenn ja, zum reagierungsfähigen Senden einer Nachricht zu dem Host (118), die diese Verfügbarkeit anzeigt, nachfolgendem Reservieren genügender Konferenzschaltungsressourcen als Antwort auf den Empfang einer Nachricht Konferenz reservieren, Empfangen von als Konferenz zu schaltenden Informationen und Ausführen einer Konferenzschaltungsfunktion an den empfangenen Informationen zum Erzeugen von konferenzgeschalteten Informationen und zum Übertragen der konferenzgeschalteten Informationen über das Zusammenschaltungsmittel zu den Konferenzteilnehmern. Erweiterungsfähiges Telekommunikationssystem nach Anspruch 1, weiterhin gekennzeichnet durch Mittel zum Identifizieren eines ersten Konferenzschaltungsknotens (310d) mit genügend verfügbaren Konferenzschaltungsressourcen zur Durchführung der durch die drei oder mehr Konferenzteilnehmer angeforderten Konferenzschaltungsdienste.

English

An expandable telecommunications system (100) capable of conferencing three or more conferees interfaced with the system, the system comprising A. a plurality of switching nodes (110a-d) for performing telecommunications switching, each of said switching nodes including means for dynamically connecting or disconnecting communication paths with respect to various ones of a plurality of ports, means for time switching information to or from said ports, means for transmitting (254) and receiving (256) information in packetized form, and means connected in communicating relationship with said time switching means for interfacing with one or more public (114) or private (116) networks which represent said ports, said communicating relationship including a bus (246a, 246b) for carrying data to and from said ports, and said system being characterized in that : B. each of said switching nodes also having means for receiving a request for conferencing services from a caller interfaced with the node and for generating and sending a message for creating a conference call for at least three conferees connected to one or more of said nodes; C. a host (118) connected in communicating relationship with at least one of said switching nodes, said host controlling predetermined operations of the system; D. means for interconnecting (112) said switching nodes in communicating relationship and operable in conjunction with said transmitting and receiving means to transfer said packetized information such that information, including circuit switched data, which originates from any port of any of said switching nodes is substantially continuously communicable to any node interfaced with said interconnecting means; and E. at least one conferencing node (310d) for providing conferencing services, said at least one conferencing node interfaced with said interconnecting means and including: means for transmitting and receiving information in packetized form, and for receiving a create conference message (432), determining whether said conferencing node has available conferencing resources to perform a requested conference, and if so, for responsively sending a message to said host (118) indicating such availability, subsequently reserving sufficient conferencing resources in response to receipt of a book conference message, receiving information to be conferenced, and executing a conferencing function on said received information so as to generate conferenced information, and for transmitting said conferenced information over said interconnecting means to the conferees. The expandable telecommunications system of claim 1 further characterized by means for identifying a first conferencing node (310d) having sufficient available conferencing resources to perform the conferencing services requested by the three or more conferees.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Telekommunikationsvermittlung, die als Knoten in einem erweiterungsfähigen Telekommunikationssystem betreibbar ist, wobei die Vermittlung Mittel zum dynamischen Verbinden oder Abtrennen von Kommunikationswegen bezüglich verschiedener einer Mehrzahl von Anschlüssen aufweist, Mittel zum Zeitschalten von Informationen zu und von den Anschlüssen, wobei die Zeitschaltungsmittel eine Kapazität aufweisen, die einer maximalen Anzahl von Anschlüssen entspricht, die physikalisch der Telekommunikationsvermittlung zugeordnet sein können, in Kommunikationsverhältnis mit dem Zeitschaltmittel verbundene Mittel zum Anschalten an ein oder mehrere öffentliche oder private Netze, die die Anschlüsse darstellen, wobei das Kommunikationsverhältnis einen Bus zum Führen von Daten zu und von den Anschlüssen einschließt; Mittel zum Übertragen und Empfangen von paketierten Informationen über ein Zwischenknotennetz, wobei das Zwischenknotennetz zur Bereitstellung von Kommunikationen zwischen der Telekommunikationsvermittlung und anderen dem System zugeordneten Knoten bestimmt ist, wodurch Informationen einschließlich von leitungsvermittelten Daten, die von einem beliebigen Anschluß der Telekommunikationsvermittlung herstammen, im wesentlichen fortlaufend zu jedem anderen Anschluß der Vermittlung oder irgendeinem anderen Knoten des Systems übermittelbar sind; wobei diese Vermittlung gekennzeichnet ist durch : auf eine Anforderung zur Durchführung von Konferenzschaltungsdiensten unter Beteiligung von mindestens einem mit einem Anschluß an der Vermittlung verbundenen Konferenzteilnehmer reagierende Mittel zum Übertragen einer Ressourcesuchnachricht zu anderen Knoten im System zum Identifizieren und Suchen von genügend Konferenzschaltungsressourcen innerhalb des Systems zur Durchführung der angeforderten Konferenzschaltungsdienste und zum Übertragen einer Nachricht Konferenz reservieren bei Identifizierung solcher Ressourcen, so daß genügend Ressourcen für diese bestimmte Konferenz reserviert werden, und zum Übertragen von in Konferenz zu schaltenden Informationen von einem an den Knoten angeschalteten Anrufer zu den reservierten Ressourcen, die eine Konferenzschaltungsfunktion an den Informationen durchführen und bei von anderen an der Konferenz teilnehmenden Knoten empfangenen Informationen zum Erzeugen von in Konferenz geschalteten Informationen und zum Empfangen der in Konferenz geschalteten Informationen von den reservierten Ressourcen für diese bestimmte Konferenz.

English

A telecommunications switch which is operable as a node in an expandable telecommunications system, said switch having means for dynamically connecting or disconnecting communication paths with respect to various ones of a plurality of ports, means for time switching information to or from said ports, said time switching means having a capacity which corresponds with a maximum number of ports which may be physically associated with said telecommunications switch, means connected in communicating relationship with said time switching means for interfacing with one or more public or private networks which represent said ports, said communicating relationship including a bus for carrying data to and from said ports; means for transmitting and receiving packetized information over an inter-nodal network, said inter-nodal network for providing communications between said telecommunications switch and other nodes associated with said system, whereby information, including circuit switched data, which originates from any port of said telecommunications switch is substantially continuously communicable to any other port of said switch or any other node of said system; said switch being characterized by : means, responsive to a request for performing conferencing services involving at least one conferee connected to a port on said switch, for transmitting a resource locate message to other nodes in the system for identifying and for locating sufficient conferencing resources within said system to perform the requested conferencing services, and for transmitting a book conference message upon identification of such resources such that resources sufficient for that particular conference are reserved, and for transmitting information to be conferenced from any caller interfaced with said node to said reserved resources which perform a conferencing function on said information and upon information received from other nodes participating in the conference to generate conferenced information, and for receiving the conferenced information from the reserved resources for that particular conference.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren nach Anspruch 20, weiterhin dadurch gekennzeichnet, daß jeder Konferenzschaltungsknoten mindestens einen Digitalsignalprozessor (DSP) (680) einschließt, der zum Durchführen eines Konferenzschaltungsalgorithmus an empfangenen Informationen konfiguriert ist, um entsprechende in Konferenz geschaltete Informationen zu erzeugen und mit dem mindestens einen DSP über eine Busstruktur (646a, 646b) und mit dem Zwischenknotennetz (612) verbundene Übertragungs- und Empfangsmittel (654, 656) zum Empfangen von in Konferenz zu schaltenden Informationen und Übertragen entsprechender in Konferenz geschalteter Informationen. Verfahren nach Anspruch 20, weiterhin gekennzeichnet durch den Schritt des Anweisens jedes Konferenzschaltungsknotens, den mindestens einen DSP und Ressourcen der Busstruktur für Zwecke der Durchführung von Konferenzschaltungsdiensten zuzuteilen.

English

The method of claim 20 further characterized by each conferencing node including at least one digital signal processor (DSP) (680) configured to perform a conferencing algorithm on received information so as to generate corresponding conferenced information and transmitting and receiving means (654,656) connected to the at least one DSP by a bus structure (646a, 646b) and to the inter-nodal network (612) for receiving information to be conferenced and transmitting corresponding conferenced information The method of claim 20 further characterized by the step of directing each conferencing node to allocate the at least one DSP and resources of the bus structure for purposes of performing conferencing services.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren zum Bereitstellen von Konferenzschaltungsdiensten in einem erweiterungsfähigen Telekommunikationssystem, mit folgenden Schritten: (a) Bereitstellen einer Mehrzahl von Knoten im Kommunikationsverhältnis mit einem Zwischenknotennetz und einem an mindestens einen Knoten angekoppelten Host zum Steuern des Systems, in dem Konferenzschaltungsressourcen durch einen oder mehrere an einer Konferenz teilnehmende Knoten benutzt werden, die teilnehmende Knoten sind; (b) als Reaktion auf eine Anforderung zur Durchführung von Konferenzschaltungsdiensten von einem ersten teilnehmenden Knoten Bestimmen, daß der erste teilnehmende Knoten zur Durchführung der Konferenz fähige Konferenzschaltungsressourcen verfügbar hat; (c) Übertragen einer Konferenzbestätigung über das Netz vom ersten teilnehmenden Knoten zum Host, die den Host darüber informiert, daß der erste teilnehmende Knoten Konferenzschaltungsressourcen verfügbar hat und mit der Identität des ersten teilnehmenden Knotens; (d) Empfangen der Konferenzbestätigung am Host und Befehlen aller Knoten, an die ein an einer Konferenz teilnehmender Anrufer angeschaltet ist, die andere teilnehmende Knoten sind, sich mit dem ersten teilnehmenden Knoten über das Zwischenknotennetz zu verbinden; (e) als Reaktion auf Schritt (c) Übertragen einer Nachricht Konferenz reservieren über das Netz von irgendwelchen anderen teilnehmenden Knoten zu dem ersten teilnehmenden Knoten, der Zugang zu den entsprechenden Konferenzschaltungsressourcen anfordert; (f) Übertragen von in Konferenz zu schaltenden Informationen von einem oder mehreren an den ersten teilnehmenden Knoten angekoppelten Konferenzteilnehmern zu den Konferenzschaltungsressourcen; (g) Übertragen von in Konferenz zu schaltenden Informationen über das Netz von irgendwelchen anderen teilnehmenden Knoten zum ersten teilnehmenden Knoten; (h) Empfangen der in Konferenz zu schaltenden Informationen an den Konferenzschaltungsressourcen des ersten teilnehmenden Knotens und Ausführen einer Konferenzschaltungsfunktion an den Informationen zum Erzeugen konferenzgeschalteter Informationen; (i) Übertragen der zutreffenden in Konferenz geschalteten Informationen zu dem einen oder mehreren an den ersten teilnehmenden Knoten angekoppelten Konferenzteilnehmern; (j) Übertragen der zutreffenden in Konferenz geschalteten Informationen über das Netz zu einem anderen teilnehmenden Knoten und (k) Empfangen der in Konferenz geschalteten Informationen an allen anderen teilnehmenden Knoten.

English

A method of providing conferencing services in an expandable telecommunications system, said method comprising the steps of: (a) providing a plurality of nodes in communicating relationship by an inter-nodal network and a host coupled to at least one node for controlling the system in which conferencing resources are utilized by one or more nodes participating in a conference being participating nodes; (b) in response to a request to perform conferencing services from a first participating node, determining that the first participating node has available conferencing resources capable of performing the conference; (c) transmitting a conference acknowledgment over said network from the first participating node to the host informing the host that the first participating node has available conferencing resources and including the identity of the first participating node; (d) receiving the conference acknowledgment at the host and commanding any nodes to which a caller participating in a conference is interfaced, being other participating nodes, to connect to the first participating node over the inter-nodal network; (e) in response to step (c), transmitting a book conference message over said network from any other participating nodes to the first participating node requesting access to the corresponding conferencing resources; (f) transmitting information to be conferenced from one or more conferees coupled to the first participating node to the conferencing resources; (g) transmitting information to be conferenced over said network from any other participating nodes to the first participating node; (h) receiving the information to be conferenced at the conferencing resources of the first participating node and executing a conferencing function on the information so as to generate conferenced information; (i) transmitting the appropriate conferenced information to the one or more conferees coupled to the first participating node; (j) transmitting the appropriate conferenced information over said network to any other participating nodes; and (k) receiving the conferenced information at any other participating nodes.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren zum Bereitstellen von Konferenzschaltungsdiensten nach Anspruch 19, weiterhin mit folgenden Schritten: (a) als Reaktion auf eine Anforderung zur Durchführung von Konferenzschaltungsdiensten an einem ersten teilnehmenden Knoten Übertragen einer Ressourcesuchnachricht über das Netz zum Suchen eines zweiten Knotens mit verfügbaren Konferenzschaltungsressourcen zur Durchführung der Konferenz, der ein Konferenzschaltungsknoten ist; (b) Empfangen der Ressourcesuchnachricht an einem Konferenzschaltungsknoten und Reagieren auf den ersten teilnehmenden Knoten mit einer Bestätigung, die anzeigt, daß der Konferenzschaltungsknoten zur Durchführung der Konferenz fähige Konferenzschaltungsressourcen verfügbar hat; (c) Übertragen einer Konferenzbestätigung über das Netz vom ersten teilnehmenden Knoten zum Host, die den Host über die Identität des Konferenzschaltungsknotens informiert; (d) Empfangen der Konferenzbestätigung am Host und Befehlen dem ersten teilnehmenden Knoten und allen anderen an der Konferenz teilnehmenden Knoten, sich mit dem Konferenzschaltungsknoten über das Zwischenknotennetz zu verbinden; (e) als Reaktion auf Schritt (d) Übertragen einer Nachricht Konferenz reservieren über das Netz von ersten teilnehmenden Knoten und allen anderen teilnehmenden Knoten zu dem Konferenzschaltungsknoten, der Zugang zu den entsprechenden Konferenzschaltungsressourcen anfordert; (f) Übertragen von über das Netz in Konferenz zu schaltenden Informationen vom ersten Knoten und allen anderen teilnehmenden Knoten zum Konferenzschaltungsknoten; (g) Empfangen der in Konferenz zu schaltenden Informationen am Konferenzschaltungsknoten, Ausführen einer Konferenzschaltungsfunktion an den Informationen zur Erzeugung von in Konferenz geschalteten Informationen und Übertragen der in Konferenz geschalteten Informationen über das Netz zum ersten teilnehmenden Knoten und allen anderen teilnehmenden Knoten und (h) Empfangen der in Konferenz geschalteten Informationen am ersten Knoten und allen anderen teilnehmenden Knoten.

English

The method of providing conferencing services as defined in claim 19 further comprising the steps of: (a) in response to a request to perform conferencing services at a first participating node, transmitting a resource locate message over said network for locating a second node having available conferencing resources to perform the conference being a conferencing node; (b) receiving the resource locate message at a conferencing node and responding to said first participating node with an acknowledgment indicating that the conferencing node has available conferencing resources capable of performing the conference; (c) transmitting a conference acknowledgment over said network from the first participating node to the host informing the host of the identity of the conferencing node; (d) receiving the conference acknowledgment at the host and commanding the first participating node and any other participating nodes participating in the conference to connect to the conferencing node over the inter-nodal network; (e) in response to step (d), transmitting a book conference message over said network from the first participating node and any other participating nodes to the conferencing node requesting access to the corresponding conferencing resources; (f) transmitting information to be conferenced over said network from the first node and any other participating nodes to the conferencing node; (g) receiving the information to be conferenced at the conferencing node, executing a conferencing function on the information so as to generate conferenced information and transmitting the conferenced information over said network to the first participating node and any other participating nodes; and (h) receiving the conferenced information at the first node and any other participating nodes.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK