Ask Google

Results for schenkelspitzen translation from German to English

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

English

Info

German

Dieser Metalldübel wird mittels eines Hammers mit den Schenkelspitzen vorweg in die Gipskartonplatte getrieben, bis die Kopfplatte auf der Plattenoberfläche aufliegt.

English

The metal dowel is driven into a plasterboard panel by means of a hammer, the tips of the legs being to the fore, until the head plate rests against the panel's surface.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Ein Befestigungsclip kann entweder am Gehäuse auf der Seite der Auflagefläche oder an der Kappe, in welcher die beiden Schenkelspitzen aufgenommen sind, vorgesehen sein.

English

An attachment clip can be provided either on the housing, on the side of the contact surface, or on the cap in which the two shank tips are held.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Die Schenkel der Klammer 18 sind so lang, daß, wenn die Basis der Klammer 18 an der Umhüllung 2 anliegt, die Schenkelspitzen aus den Löchern 19 herausragen.

English

The arms of the clip 18 are of such a length that when the base of the clip 18 rests against the sheath 2, the tips of the arms protrude out of the holes 19.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Jede Pinzette besteht aus zwei elektrisch leitenden Greifschenkeln, die am proximalen Ende zu einer elektrischen Steckkupplung zusammengeführt und die am distalen Ende mit ihren Schenkelspitzen voneinander beabstandet sind.

English

Each pair of tweezers comprises two electrically conductive grip legs which are brought together to an electric plug coupling at the proximal end and which are spaced from one another with their leg tips at the distal end.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mit Ausnahme des Kupplungsbereiches und der Schenkelspitzen sind beide Greifschenkel elektrisch isoliert, wobei an beiden Greifschenkeln im kupplungsnahen Bereich Hand- und Betätigungsgriffe ausgebildet sind.

English

With the exception of the coupling region and the leg tips, both grip legs are electrically insulated and hand grips and manipulating grips are configured on both grip legs in the region close to the coupling.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bei dickeren oder auch aufgedoppelten Platten hingegen, wo man längere Spreizschenkel benötigt, besteht leicht die Gefahr, daß die Schenkelspitzen trotz der eingestanzten Lappenverbindung sich bereits beim Eintreiben auseinanderbewegen.

English

In the case of thicker or even doubled-up panels on the other hand, where longer expanding legs are required, there is often the risk of the tips of the legs, despite the tab connection, being pushed apart as they are being driven into the panel.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Aus ergonometrischen Überlegungen ist es zweckmäßig, daß das Gehäuse als flacher Körper ausgebildet ist, dessen Umriß auf einem den Schenkelspitzen gegenüberliegenden Außenabschnitt passend für eine Griffposition zwischen Daumen und Zeigefinger geformt ist.

English

[0018] For ergonometric reasons, it is practical that the housing is structured as a flat body, the outline of which is shaped, on an outside segment that lies opposite the shank tips, to fit a holding position between the thumb and forefinger.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Die Verjüngung 84 ermöglicht ein elastisches Zusammendrücken der Schenkelspitzen beim Einführen der Klammer 8 in die Ausnehmung 10. Die hakenartigen Flächen 85 am hinteren Ende der Schenkel greifen hinter die Hinterschneidung 11 der Ausnehmung und verriegeln somit die Klammer gegen Herausziehen aus der Ausnehmung.

English

The tapering allows resilient compression of the tips of the arms when the clip is introduced into the recess . The hook-shaped surfaces at the rear ends of the arms engage behind the undercutting in the recess and therefore lock the clip to prevent withdrawal from the recess.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Diese Kraft bzw. der dazu manuell ausgeübte Druck kann am einfachsten dadurch bestimmt werden, dass die auf einer Waage liegende Pinzette bis zum Schliessen der Schenkel zusammengedrückt und der die erste Berührung der Schenkelspitzen verursachende Druck bestimmt wird.

English

This force, or the pressure manually exerted for this purpose, can be determined simply by pressing together the pair of tweezers positioned on a balance until the legs close, and determining the pressure which causes the first contact of the tips of the legs.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Beim Anschieben der Joche 14 an den Mittel­ schenkel 12 mit den versetzten Schenkelspitzen 19 wird auf einfachste Weise erreicht, dass die Stossstellen der Joche mit den Aussenschenkeln 13 ebenfalls einen Versatz aufwei­ sen. Figur 4 zeigt eine Schicht mit relativ zur Mittelachse 20 nach links versetztem oberem Joch.

English

When the yokes 14 are pushed against the central limb 12 with the displaced tips or points 19, that provides in a very simple manner that the junctions between the yokes and the outer limbs 13 are also in displaced relationship. FIG. 4 shows a layer with the upper yoke displaced towards the left relative to the centre line 20.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Diese Aufgabe wird nach der im Anspruch 1 angegebenen Erfindung im Prinzip dadurch gelöst, daß die Schenkelspitzen durch einen abreißbaren, dünnen Steg einstückig miteinander verbunden sind und der Gewindebereich durch aus dem Schenkelblech herausgestanzte, in die Gewinderillen der einzudrehenden Schraube eingreifende Haltestege gebildet wird.

English

Better screw guidance in the entry between the expanding legs is also desired.

Last Update: 2014-12-03
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bausatz aus ineinandersteckbaren Winkelelementen zur Erstellung von freistehenden Pflanzwänden und -säulen, Sicht-und Schallschutzmauern, einseitig anzuschüttenden Böschungsbefestigungen, Grundstücks-, Weg- und Beeteinfassungen, zur Erstellung von Gebäuden in Fertigteilbauweise, für Möbelstücke, Raumteiler und Modellbauwerke, vorwiegend aus Beton, aber auch aus anderen Materialien wie Polyesterbeton, Keramik, Kunststoff, Holz und Metall mit symmetrisch zur Quermittelebene (31) der Winkelelemente (1, 2, 3, 61, 68, 68', 69, 70, 77, 80, 98) gestalteten, über einen Schenkelrücken (14) miteinander verbundenen, mit einem Winkel zwischen 60 und 90 Grad zueinander verlaufenden Schenkeln, die gleichschenklige Schenkelspitzen (13) haben, wobei die Schenkelaußenränder (18; M-A-B-M) symmetrisch zur jeweils zugehörigen Schenkelhalbierenden (72) geformt sind und die Projektionen (62) von Schenkelspitze (M-B) und halbem Schenkelrücken (M-A) auf die Ebene der Schenkelmittelachse (32) gleich lang sind, dadurch gekennzeichnet, die beidseits der Schenkelmittelachse verlaufenden Schenkelinnenränder (17) und Schenkelaußenränder (18) der Schenkel (12) als im wesentlichen ebene, parallel zueinander verlaufende Flächen ausgebildet sind, eine Innenkehle (16) als parallel zum Schenkelrücken (14; A-M-A') geformte Fläche ausgebildet ist, deren Breite (16) größer ist als die halbe Breite eines Schenkelrückens (14) und deren Abstand (53) zum Schenkelrücken größer ist als die Schenkeldicke (19) und an die Winkelsteine ansetzbare ring-sektorförmige bzw. trapezförmige Etagenplatten (5) und 5') vorgesehen sind, deren spitzwinklig zueinander verlaufende Außenränder einen Winkel begrenzen, der 10 bis 30 Grad kleiner ist als der Innenwinkel (15) der Winkelelemente, mit deren Schenklen die Etagenplatten (5) und (5') bei Schrägstellung in formschlüssigen Eingriff bringbar sind und durch Unterstützung an zwei Auflagerpunkten (49) in stabiler Lage gehalten werden.

English

Set of angular building elements fitting into one another for making freestanding planting walls and columns, visual and noise barriers, unilaterally filled embankment reinforcements, property, path, and flower bed enclosures, for constructing prefabricated buildings, for articles of furniture, room dividers, and model structures, primarily of concrete, but also of other materials such as polyester concrete, ceramic, plastic, wood, and metal with legs formed symmetrically with respect to transverse central plane (31) and angle block elements (1, 2, 3, 61, 68, 68, 69, 70, 77, 80, 98), joined together by a leg back (14), and running at an angle between 60 and 90 degrees to one another, said legs having equal-sided leg tips (13) with leg outer edges (18, M-A-B-M) being made symmetrical with respect to corresponding leg bisectrices (72) and projections (62) of leg tips (M-B) and half the leg back (M-A) on the plane of leg central axis (32) being of equal length, characterized in that leg inner edges (17) and leg outer edges (18) extending on both sides of the leg central axis of legs (12) are made as essentially flat surfaces running parallel to one another, an inner groove (16) is shaped as a surface parallel to leg backs (14; A-M-A'), the width (16) of said surface being greater than half the width of a leg back (14) and its distance (53) from the leg back being greater than leg thickness (19), and annular-sector-shaped or trapezoidal tier slabs (5 and 5') mountable on section blocks are provided, whose outer edges, coming together at acute angles, delimit an angle that is 10 to 30 degrees less than inner angle (15) of the angle element, with whose legs tier slabs (5) and (5') are bringable into engagement positively in the diagonal position, and are held in a stable position by supporting them on two supports (49).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bausatz nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß der von den Schenkelrändern begrenzte Innenwinkel (15) und derjenige der Schenkelspitzen (13) neunzig Grad beträgt.

English

Set according to Claim 1, characterized in that inner angle (15) delimited by the leg edges and that of leg tips (13) are each ninety degrees.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bausatz nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die rechtwinklig-gleichschenkligen Schenkelspitzen eine Seitenlänge (60) (A-M) haben, die der haiben Breite des Schenkelrückens (14) entspricht, wobei der Schenkelrücken (14) der Diagonalen eines Quadrats aus der Schenkeldicke (19) als Kantenlänge entspricht. und wobei Schenkelrücken (14), Diagonale (22) und die Innenränder der Schenkelspitzen (60) zueinander parallel sind.

English

Set according to Claim 1, characterised in that the leg tips, at right angles and with equal legs, have a side length (60) (A-M) that corresponds to half the width of leg back (14), with leg back (14) corresponding to the diagonal of a square from leg thickness (19) as the edge length and with leg back (14), diagonals (22) and the inner edges of leg tips (60) being parallel to one another.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Stimmgabelgesteuertes Gyroskop nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Rückkopplungselektroden (34, 35, 41, 42) sich von der Schenkelspitze zu den Abgriffelektroden (24, 25, 26, 27) erstrecken.

English

A tuning fork-controlled gyro according to Claim 9, characterised in that the feedback electrodes (34, 35, 41, 42) extend from the tip of the leg to the sensor electrodes (24, 25, 26, 27).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bausatz nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet , daß die rechtwinklig-gleichschenkligen Schenkelspitzen eine Seitenlänge (60) (A-M) haben, die der halben Breite des Schenkelrückens (14) entspricht, wobei der Schenkelrücken (14) der Diagonalen eines Quadrats aus der Schenkeldicke (19) als Kantenlänge entspricht, und wobei Schenkelrücken (14), Diagonale (22) und die Innenränder der Schenkelspitzen (60) zueinander parallel sind.

English

Set according to Claim 1, characterized in that the leg tips, at right angles and with equal legs, have a side length (60) (A-M) that corresponds to half the width of leg back (14), with leg back (14) corresponding to the diagonal of a square from leg thickness (19) as the edge length and with leg back (14), diagonals (22) and the inner edges of leg tips (60) being parallel to one another.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Feststellvorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Widerlager (15) als an der Führungsschiene (14) festgelegtes Flachstück (17) ausgebildet ist, das zwei als gleichschenkelige Dreiecke ausgebildete Schenkel (19) lagert, die mit ihrer die Raste (23) bildenden Schenkelspitze quer zur Führungsschienenlängsachse gerichtet sind und zwischen sich ein elastisches, die Schenkel (19) abfederndes Pufferglied (24) aufnehmen, durch das die Rasten (23) der Schenkel im Feststellfall innerhalb der Anlaufschräge (21) und der Ablaufschräge (22) in Rastausnehmungen (26) an den Innenflächen der Seitenwände des Gleitstücks (13) gehalten sind.

English

A locking device according to claim 1, characterised in that the abutment (15) is a flat member (17) secured to the guide rail (14) and bearing two arms (19) in the form of isosceles triangles, the tips of the arms forming the catch (23) extending transversely to the longitudinal axis of the guide rail and receiving a resilient buffer member (24) between them, the arms (19) being spring-mounted on the buffer-member, by means of which, when the door is locked, the catches (23) on the arms are held inside trailing surface (22) in locking recesses (26) on the inner surfaces of the side walls of the sliding member (13).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Instrument nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest eine Schenkelspitze (4, 5) einen Kern (10) aufweist, auf welchen der die Kontaktbereiche bildende dotierte Diamant aufgebracht ist.

English

Instrument according to one of the above claims, characterised in that at least one shank tip (4, 5) comprises a core (10) on which is placed the doped diamond which establishes the contact areas.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Auf einer Trenndecke angeordnetes Fußbodenheizungssystem, bei dem die folgenden Merkmale verwirklicht sind: 1.1) die Dämmauflage besteht aus Dämmplatten mit zwei schaumschlüssig verbundenen Dämmplattenschichten aus Schaumkunststoff, 1.2) die obere Dämmplattenschicht besitzt eine Dicke von 10 bis 20 mm und ein Raumgewicht von 25 bis 35 kg/m , 1.3) die untere Dämmplattenschicht besitzt eine Dicke von 30 bis 45 mm und weist eine gegenüber der oberen Dämmplattenschicht um einen Faktor von 0,67 bis 0,33, geringere Dichte auf, 1.4) auf der oberen Dämmplattenschicht liegen Heizrohre aus Kunststoff, die von U-förmigen Haltern mit in die Dämmauflage eingestoßenen Schenkeln überfaßt sind, 1.5) die Schenkel der U-förmigen Halter besitzen an der Schenkelspitze elastisch verformbare Widerhakenelemente und außerdem elastisch verformbare Widerhakenelemente, welche die obere Dämmplattenschicht unterfassen.

English

A floor heating system disposed on an intermediate floor and embodying the following features: 1.1) the insulation overlay consists of insulating panels with two insulating panel layers of foam plastic, the said layers being integrally connected by way of the foam, 1.2) the top insulating panel layer has a thickness of 10 to 20 mm and a volumetric weight of 25 to 35 kg/m , 1.3) the bottom insulating panel layer has a thickness of 30 to 45 mm and has a density which is lower by a factor of 0.67 to 0.33 than the upper insulating panel layer, 1.4) plastic heating pipes lie on the upper insulating panel layer and over them engage U-shaped holders with limbs which are pushed into the insulation overlay, 1.5) the limbs of the U-shaped holders have elastically deformable barb elements at the limb tips and also elastically deformable barb elements which engage beneath the upper insulating panel layer.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Inneneck zum Kaschieren der Lücke zwischen zwei etwa im rechten Winkel stumpf gestoßenen Kabelkanälen, umfassend ein U-förmiges Abdeckelement mit einem Steg (1) und zwei Schenkeln (2, 3), deren freie Enden als Dreieck gestaltet sind, wobei der Winkel der Dreieckspitze kleiner als 90° ist, dadurch gekennzeichnet, dass an der Innenseite der Schenkelspitze eine Schwenkachse (5) angeformt ist und dass an der Schwenkachse (5) ein Ausgleichselement (10) mit zwei federnd gespreizten Flügeln (11) gelagert ist, die einen Winkel größer als 90° einschließen.

English

An internal corner for lining the gap between two cable conduits which are butt-jointed approximately at a right angle, comprising a U-shaped cover element with a web (1) and two arms (2,3), the free ends of which are in the form of a triangle, wherein the angle of the triangle's apex is smaller than 90°, characterised in that a pivot axis (5) is formed on the inside of the arm apex, and in that a compensating element (10) is mounted on the pivot axis (5) with two flexibly expanded wings (11) which form an angle greater than 90°.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK