Ask Google

Results for signalauswahleinrichtung translation from German to English

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

English

Info

German

Signalempfänger nach Anspruch 1, bei welchem die Signalauswahleinrichtung (7) ein Festfrequenzfilter ist.

English

A signal receiver according to Claim 1, wherein said signal selecting means (7) is a frequency-fixed filter.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Sprachanalysator nach Anspruch 1, der ferner eine Signalauswahleinrichtung umfasst, um das Erregungssignal zu bestimmen.

English

The speech analyser of claim 2 further comprising a signal selector for determining said excitation signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bildsignalverarbeitungseinrichtung nach Anspruch 1, wobei das von der Signalauswahleinrichtung (41) weitergegebene Signal der Bildverzögerungseinrichtung (42) eingegeben wird.

English

A picture signal processing apparatus in accordance with claim 1, wherein said signal forwarded from said signal selection means (41) is inputted to said frame delay means (42).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß Anspruch 1 oder 2, wobei die erste Signalauswahleinrichtung (23) auch ausgebildet ist, um das erste verzögerte Videosignal auszuwählen.

English

A filter as claimed in claim 1 or 2, wherein the first signal selecting means (23) is operable also to select the first delayed video signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Eine Vorrichtung nach Anspruch 1, ferner mit einer Signalauswahleinrichtung zum Auswählen des Signals, das die Resonanzfrequenzkomponente enthält, die verwendet wird, um eine Resonanzfrequenz des Reifens zu bestimmen.

English

Device according to claim 1, further comprising a signal selecting means for selecting the signal containing the resonance frequency component which is used to determine a resonance frequency of said tire.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß einem der vorangegangenen Ansprüche, wobei die erste Signalauswahleinrichtung (23) so ausgebildet ist, daß ein Chrominanzsignal als wenigstens eine Komponente des Videosignales geliefert wird.

English

A filter according to any preceding claim wherein said first signal selecting means (23) is operative to provide a chrominance signal as said at least one component of said video signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Farbfernsehsignaldekodierer nach Anspruch 1, ferner mit: einem Speicher (58) zum Speichern von Laufzeitdaten, die jeder einer Mehrzahl alternativer Bildaustast-Synchronsignalquellen zugeordnet sind; einem First-in-first-out-Speicher (52) zum Empfang einer vorliegenden Videoquelle aus den alternativen Bildaustast-Synchronsignalvideoquellen als Reaktion auf einen Eingangsimpuls sowie zur Ausgabe einer zeitkompensierten vorliegenden Videoquelle an den ersten Eingang der ersten Signalauswahleinrichtung als Reaktion auf einen Ausgangsimpuls; einer Zeitschaltung (54) zur Erzeugung des Eingangsimpulses als Reaktion auf den Anfang der von der vorliegenden Videoquelle abgeleiteten Bildinformationen sowie zur Erzeugung eines Ausgangsimpulses gemäß einem Laufzeit-Steuersignal, wobei die Zeitschaltung ferner Takt- und Synchronsignale aus der vorliegenden Videoquelle zur Eingabe in die Taktsignal- und Synchronsignaleingänge des Prüfsenders und Austastfolgereglers erzeugt; und einer Steuerungseinrichtung (56) zur Überwachung, bei welcher alternativen Bildaustast-Synchronsignalvideoquelle es sich um die vorliegende Videoquelle handelt, wobei aus dem Speicher Laufzeitdaten abgerufen werden, die der vorliegenden Quelle zugeordnet sind, und wobei Laufzeit-Steuersignale an die Zeitschaltung vorgesehen werden, wobei die Steuerungseinrichtung ferner ein Signalauswahlsignal vorsieht, das mit dem Signalauswahleingang des Prüfsenders und Austastfolgereglers gekoppelt ist.

English

A color television signal decoder according to claim 1 further comprising: a memory (58) for storing delay data associated with each of a plurality of alternative composite video sources; a first-in, first-out buffer memory (52) for receiving a present source of video from among the alternative composite video sources in response to an input pulse and for outputting a time compensated present source of video to the first input of the first signal selection means in response to an output pulse; timing circuitry (54) for producing the input pulse in response to the beginning of frame information derived from the present source of video, and for producing an output pulse according to delay control signal, the timing circuitry also producing clock and sync signals from the present source of video for input to the clock signal and sync signal inputs of the test signal generator and blanking sequencer; and a controller (56) for monitoring which alternative composite video source is the present source of video, retrieving from the memory delay data associated with the present source, and providing the delay control signals to the timing circuitry, the controller further providing a signal select signal coupled to the signal select input of the test signal generator and blanking sequencer.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Farbfernsehsignaldekodierer nach Anspruch 1, wobei die ersten (26) und zweiten (28) Signalauswahleinrichtungen Multiplexer umfassen.

English

A color television signal decoder according to claim 1 wherein the first (26) and second (28) signal selection means comprise multiplexers.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Farbfernsehsignaldekodierer, mit: einem Mischer (30) mit einem ersten Eingang, einem zweiten Eingang, einem Hüllkurveneingang und einem Ausgang; einem Prüfsender und Austastfolgeregler (18) mit einem Signalauswahleingang, einem Taktsignaleingang und einem Synchronsignaleingang sowie mit einem ersten Prüfsignalausgang, einem zweiten Prüfsignalausgang, einem aktiven Prüfsignalausgang und einem Hüllkurven-Steuerausgang; einem ersten Prüfsignalspeicher (20) mit einem Eingang und einem Ausgang, wobei der Eingang so verbunden ist, daß er den ersten Prüfsignalausgang empfängt; einem zweiten Prüfsignalspeicher (22) mit einem Eingang und Ausgang, wobei der Eingang so gekoppelt ist, daß er den zweiten Prüfsignalausgang empfängt; einem Hüllkurvengenerator (32), der als Reaktion auf den Hüllkurven-Steuerausgang des Prüfsenders und Austastfolgereglers (18) so funktionsfähig ist, daß er einen Übergangs-Hüllkurvenausgang erzeugt, wobei der Übergangs-Hüllkurvenausgang mit dem Hüllkurveneingang des Mischers (30) gekoppelt ist; einer ersten Signalauswahleinrichtung (26) mit einem ersten Eingang, einem zweiten Eingang, einem Auswahleingang und einem Ausgang, wobei der erste Eingang so gekoppelt ist, daß er ein Bildaustast-Synchronsignal empfängt, und wobei der zweite Eingang so gekoppelt ist, daß er den Ausgang des ersten Prüfsignalspeichers (20) empfängt, und wobei der Auswahleingang mit dem aktiven Prüfsignalausgang des Prüfsenders und Austastfolgereglers (18) gekoppelt ist, und wobei der Ausgang mit dem ersten Eingang des Mischers (30) gekoppelt ist; und einer zweiten Signalauswahleinrichtung (28) mit einem ersten Eingang, einem zweiten Eingang, einem Auswahleingang und einem Ausgang, wobei der erste Eingang so gekoppelt ist, daß er einen Austastpegel empfängt, und wobei der zweite Eingang so gekoppelt ist, daß er den Ausgang des zweiten Prüfsignalspeichers (22) empfängt, und wobei der Auswahleingang mit dem aktiven Prüfsignalausgang des Prüfsenders und Austastfolgereglers (18) gekoppelt ist, und wobei der Ausgang mit dem zweiten Eingang des Mischers (30) gekoppelt ist.

English

A color television signal decoder comprising: a mixer (30) having a first input, a second input, an envelope input and an output; a test signal generator and blanking sequencer (18) having a signal select input, a clock signal input and a sync signal input, and having a first test signal output, a second test signal output, a test signals active output and an envelope control output; a first test signal memory (20) having an input and an output, with the input coupled to receive the first test signal output; a second test signal memory (22) having an input and an output, with the input coupled to receive the second test signal output; an envelope generator (32) operable in response to the envelope control output of the test signal generator and blanking sequencer (18) to produce a transition envelope output, the transition envelope output being coupled to the envelope input of the mixer (30); a first signal selection means (26) having a first input, a second input, a select input and an output, with the first input coupled to receive a composite video signal and the second input coupled to receive the output of the first test signal memory (20), and the select input coupled to the test signals active output of the test signal generator and blanking sequencer (18), and with the output coupled to the first input of the mixer (30); and a second signal selection means (28) having a first input, a second input, a select input and an output, with the first input coupled to receive a blanking level and the second input coupled to receive the output of the second test signal memory (22), and the select input coupled to the test signals active output of the test signal generator and blanking sequencer (18), and with the output coupled to the second input of the mixer (30).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bildsignalverarbeitungseinrichtung nach Anspruch 1, wobei die Signalauswahleinrichtung (41) einen des Hochfrequenzsignalbestandteils und des Ausgangssignals des ersten Zusammensetzschaltkreises (5) auswählt, um es der Bildverzögerungseinrichtung (42) zuzuführen, und der zweite Zusammensetzschaltkreis (9) das Eingangsbildsignal und ein Ausgangssignal des Zeitbasiskomprimierschaltkreises (7) nach Auswahl des Ausgangssignals des ersten Zusammensetzschaltkreises (5) durch die Signalauswahleinrichtung (41) mischt.

English

A picture signal processing apparatus in accordance with claim 1, wherein said signal selection means (41) selects one of said high frequency signal component and an output signal of said first composition circuit (5), to supply it to said frame delay means (42), and said second composition circuit (9) mixes said input picture signal and an output signal of said time base compression circuit (7) upon selection of said output signal of the first composition circuit (5) by said signal selection means (41).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bildsignalverarbeitungseinrichtung nach Anspruch 2, welche weiterhin eine Schalteinrichtung (61) zum Unterbrechen der Signalweitergabe von der ersten Tiefpaßfiltereinrichtung (2) zum ersten Zusammensetzschaltkreis (5) nach Auswählen des Eingangsbildsignals durch die Signalauswahleinrichtung (41) aufweist.

English

A picture signal processing apparatus in accordance with claim 2, further comprising switch means (61) for breaking forwarding of signal from said first low pass means (2) to said first composition circuit (5) upon selection of said input picture signal by said signal selection means (41).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Bildsignalverarbeitungseinrichtung, die umfaßt: eine erste Tiefpaßfiltereinrichtung (2) zum selektiven Durchlassen eines Niederfrequenzsignalbestandteils von einem Eingangsbildsignal und eine Bildverzögerungseinrichtung (42), gekennzeichnet durch eine Hochpaßfiltereinrichtung (3) zum selektiven Durchlassen des Hochfrequenzbestandteils von dem Eingangsbildsignal, eine zweite Tiefpaßfiltereinrichtung (4), die eine Signalauswahleinrichtung (41) zum selektiven Weitergeben des Eingangsbildsignals oder des Hochfrequenzsignalbestandteils und die Bildverzögerungseinrichtung (42) umfaßt, wodurch ein von der Signalauswahleinrichtung (41) weitergegebenes Signal einer zeitlichen Tiefpaßfilterverarbeitung unterworfen wird, einen ersten Zusammensetzschaltkreis (5) zum Addieren der Ausgangssignale der ersten Tiefpaßfiltereinrichtung (2) und der zweiten Tiefpaßfiltereinrichtung (4) in einem ersten Modus, bei dem des Eingangsbildsignal verarbeitet wird, um einen störenden Signalbestandteil davon zu verringern, wobei der erste Zusammensetzschaltkreis (5) das Ausgangssignal der zweiten Tiefpaßfiltereinrichtung (4) in einem zweiten Modus, in dem die zweite Tiefpaßfiltereinrichtung (4) ein Signal für ein stehendes Bild abgibt, durchgehen läßt; Zeitbasiskomprimiereinrichtungen (7) zum Anwenden einer Zeitbasiskompression auf ein Ausgangssignal der ersten Tiefpaßfiltereinrichtung (2); ein zweiter Zusammensetzschaltkreis (9), der ein Ausgangssignal des ersten Zusammensetzschaltkreises (5) im ersten Modus hindurchläßt, wobei der zweite Zusammensetzschaltkreis das Ausgangssignal des Zeitbasiskomprimierschaltkreises (7) dem Ausgangssignal des ersten Zusammensetzschaltkreises (5) im zweiten Modus überlagert, um dadurch ein Zwischenbild, das durch Verringerung des Eingangsbildsignals erhalten wurde, dem stehenden Bild zu überlagern; und Steuereinrichtungen (8) zum Auswählen eines des ersten Modus und des zweiten Modus gemäß einem Auswahlbefehl.

English

Picture signal processing apparatus comprising: first low pass means (2) for selectively passing a low frequency signal component from an input picture signal and frame delay means (42), characterized by high pass means (3) for selectively passing the high frequency signal component from the input picture signal, second low pass means (4) comprising signal selection means (41) for selectively forwarding the input picture signal or the high frequency signal component, and said frame delay means (42), thereby a signal forwarded from the signal selection means (41) is subjected to a temporal low pass processing, a first composition circuit (5) for adding output signals of the first low pass means (2) and the second low pass means (4) in a first mode in which the input picture signal is processed to reduce a deteriorating signal component thereof, the first composition circuit (5) allowing the output signal of the second low pass means to (4) pass therethrough in a second mode in which the second low pass means (4) issues a still picture signal; time base compression means (7) for applying time base compression to an output signal of the first low pass means (2); a second composition circuit (9) allowing an output signal of the first composition circuit (5) to pass therethrough in the first mode, the second composition circuit (9) superimposing the output signal of the time base compression circuit (7) on the output signal of the first composition circuit (5) in the second mode to thereby superimpose, onto the still picture, a sub-picture obtained by minifying the input picture signal; and mode control means (8) for selecting one of the first mode and the second mode in accordance with a selection command.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Frequenzabwärtsumsetzer für Satellitenrundfunkempfang nach Anspruch 1, wobei zwischen einen Eingangsanschluss sowohl der ersten als auch der zweiten Signalauswahleinrichtung (21,22) für die Zwischenfrequenzsignale und jeden der Relaisstifte (71C-71F) ein Gleichstrom-Sperr-Kondensator (C) geschaltet ist.

English

A down converter for satellite broadcast reception according to Claim 1, wherein a DC cut capacitor (C) is connected between an input terminal of each of the first and second signal-selecting means (21,22) for the intermediate-frequency signals and each of the relay pins (71C-71F).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Frequenzabwärtsumsetzer für Satellitenrundfunkempfang, aufweisend: ein Gehäuse (70), das eine erste und eine zweite Kammer (70B, 70C) hat, unterteilt durch eine Abschirmwand (70A); eine in der ersten Kammer (70B) angeordnete erste Signalauswahleinrichtung (21), die ein in der ersten Kammer (70B) erzeugtes Niedrigfrequenz-Zwischenfrequenzsignal und ein in der zweiten Kammer (70c) erzeugtes Hochfrequenz-Zwischenfrequenzsignal empfängt und die selektiv eines der Zwischenfrequenzsignale ausgibt; eine in der zweiten Kammer (70C) angeordnete zweite Signalauswahleinrichtung (22), die das Niedrigfrequenz-Zwischenfrequenzsignal und das Hochfrequenz-Zwischenfrequenzsignal empfängt und die selektiv eines der Zwischenfrequenzsignale ausgibt; eine in der zweiten Kammer (70C) angeordnete erste Steuerschaltung (27), die ein Steuersignal zur Steuerung der ersten Signalauswahleinrichtung (21) ausgibt; und eine in der zweiten Kammer (70C) angeordnete zweite Steuerschaltung (28), die ein Steuersignal zur Steuerung der zweiten Signalauswahleinrichtung (22) ausgibt; wobei die Abschirmwand (70A) einen Relaisstift (71C, 71D) hat, über den das Niedrigfrequenz-Zwischenfrequenzsignal der zweiten Signalauswahleinrichtung (22) zugeführt wird, und einen Relaisstift (71E, 71F), über den das Hochfrequenz-Zwischenfrequenzsignal der ersten Signalauswahleinrichtung (21) zugeführt wird; und das von der ersten Steuerschaltung (27) ausgegebene Steuersignal über die Relaisstifte (71C-71F) der ersten Signalauswahleinrichtung (21) zugeführt wird.

English

A down converter for satellite broadcast reception, comprising: a housing (70) having first and second chambers (70B,70C) partitioned by a shield wall; (70A) first signal-selecting means (21), disposed in the first chamber (70B), that receives a low-frequency intermediate-frequency signal generated in the first chamber (70B) and a high-frequency intermediate-frequency signal generated in the second chamber (70C) and that selectively outputs one of the intermediate-frequency signals; second signal-selecting means (22), disposed in the second chamber (70C), that receives the low-frequency intermediate-frequency signal and the high-frequency intermediate-frequency signal and that selectively outputs one of the intermediate-frequency signals a first control circuit (27), disposed in the second chamber (70C), that outputs a control signal for controlling the first signal-selecting means (21), and a second control circuit (28), disposed in the second chamber (70C), that outputs a control signal for controlling the second signal-selecting means (22), wherein the shield wall (70A) has a relay pin (71C, 71D) via which the low-frequency intermediate-frequency signal is input to the second signal-selecting means (22), and a relay pin (71E,71F) via which the high-frequency intermediate-frequency signal is input to the first signal-selecting means (21), and the control signal output from the first control circuit (27) is input to the first signal-selecting means (21) via the relay pins (71C-71F).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Adaptives Kammfilter zur Abtrennung wenigstens einer Komponente eines Videosignales, wobei das Filter aufweist: einen Filtereingangsanschluß (1) zum Empfang des Videosignales; eine erste Verzögerungseinrichtung (2) zur Verzögerung des Videosignales um ein erstes Intervall, um ein erstes verzögertes Videosignal zu erzeugen; eine zweite Verzögerungseinrichtung (3) zur Verzögerung des Videosignales um ein zweites Intervall, um ein zweites verzögertes Vidiosignal zu erzeugen; eine erste Subtraktionseinrichtung (4) zur Erzeugung eines ersten Differenzsignales proportional zur Differenz zwischen dem Videosignal und dem ersten verzögerten Signal; eine zweite Subtraktionseinrichtung (5) zur Erzeugung eines zweiten Differenzsignales proportional zur Differenz zwischen dem ersten verzögerten Videosignal und dem zweiten verzögerten Videosignal; eine erste Signalauswahleinrichtung (23) zur steuerbaren Auswahl eines von erstem Differenzsignal und zweitem Differenzsignal als die wenigstens eine Komponente des Videosignales; und eine Steuereinrichtung (35) zur Steuerung der Auswahl des einen von erstem und zweitem Differenzsignal durch die erste Signalauswahleinrichtung (23) ; gekennzeichnet durch eine erste Addiereinrichtung (11) zur Erzeugung eines ersten Summensignales proportional zur Summe des Videosignales und des ersten verzögerten Videosignales; eine zweite Addiereinrichtung (12) zur Erzeugung eines zweiten Summensignales proportional zur Summe des ersten verzögerten Videosignales und des zweiten verzögerten Videosignales; eine dritte Addiereinrichtung (28) zur Erzeugung eines dritten Summensignales proportional zur Summe des ersten Differenzsignales und des zweiten Differenzsignales; wobei die erste Signalauswahleinrichtung (23) derart steuerbar ist, daß das dritte Summen signal ausgewählt wird; und wobei die Steuereinrichtung (35) so betreibbar ist, daß die Auswahl von einem von erstem Differenzsignal, zweitem Differenzsignal und drittem Summensignal auf der Basis der relativen Werte des ersten Summensignales und des zweiten Summensignales gesteuert wird.

English

An adaptive comb filter for separating at least one component of a video signal, the filter comprising: a filter input terminal (1) for receiving said video signal; first delay means (2) for delaying said video signal by a first interval to produce a first delayed video signal; second delay means (3) for delaying said video signal by a second interval to produce a second delayed video signal; first difference means (4) for producing a first difference signal proportional to a difference between said video signal and said first delayed video signal; second difference means (5) for producing a second difference signal proportional to a difference between said first delayed video signal and said second delayed video signal; first signal selecting means (23) for controllably selecting one of said first difference signal and said second difference signal as said at least one component of said video signal; and control means (35) for controlling the selection of one of said first difference signal and said second difference signal by said first signal selecting means (23); characterised by: first summing means (11) for producing a first summation signal proportional to a summation of said video signal and said first delayed video signal; second summing means (12) for producing a second summation signal proportional to a summation of said first delayed video signal and said second delayed video signal; third summing means (28) for producing a third summation signal proportional to a summation of said first difference signal and said second difference signal; the first signal selecting means (23) being controllable also to select the third summation signal; and the control means (35) being operable to control the selection of one of said first difference signal, said second difference signal and said third summation signal, based upon relative values of said first summation signal and said second summation signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß Anspruch 11, wobei die erste Signalauswahleinrichtung (23) ausgebildet ist, um eines von erstem verzögerten Videosignal, drittem Differenzsignal, zweitem Differenzsignal und erstem Summensignal als Chrominanzsignal auszuwählen, wobei das adaptive Kammfilter ferner aufweist eine zweite Signalauswahleinrichtung (72) zur steuerbaren Auswahl eines von erstem Differenzsignal, zweitem Differenzsignal und drittem Summensignal als Ausgangschrominanzsignal, das von dem adaptiven Kammfilter geliefert wird, und wobei die Steuereinrichtung (130) so ausgebildet ist, daß die zweite Signalauswahleinrichtung (72) so gesteuert wird, daß das dritte Summensignal als Ausgangschrominanzsignal ausgewählet wird, wenn die Steuereinrichtung (130) die erste Signalauswahleinrichtung (23) steuert, um das erste verzögerte Videosignal auszuwählen.

English

A filter according to claim 11 wherein said first signal selecting means (23) is operative to select one of said first delayed video signal, said third difference signal, said second difference signal and said first summation signal as said chrominance signal, said adaptive comb filter further comprising second signal selecting means (72) for controllably selecting one of said first difference signal, said second difference signal and said third summation signal as an output chrominance signal to be supplied by said adaptive comb filter; and wherein said control means (130) is operative to control said second signal selecting means (72) to select said third summation signal as said output chrominance signal when said control means (130) controls said first signal selecting means (23) to select said first delayed video signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß Anspruch 16, ferner aufweisend ein Bandpaßfilter (71) zur Dämpfung von Komponenten des von der ersten Signalauswahleinrichtung (23) gelieferten Chrominanzsignales außerhalb eines Chrominanzsignaldurchlaßbandes und welches mit der Subtraktionseinrichtung (26) gekoppelt ist, um dieser das bandpaßgefilterte Chrominanzsignal zu liefern.

English

A filter according to claim 16 further comprising band-pass filtering means (71) for attenuating components of said chrominance signal provided by said first signal selecting means (23) outside of a chrominance signal pass band and coupled to said subtractive combining means (26) to supply the band-pass filtered chrominance signal thereto.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß Anspruch 21, wobei die dritte Signalverzögerungseinrichtung (25) augebildet ist, das Videosignal um ein Intervall, das im wesentlichen gleich der Signalverzögerung zwischen dem Videosignal und dem Ausgangssignal der ersten Signalauswahleinrichtung (23) ist, zu verzögern.

English

A filter according to claim 21 wherein said third signal delay means (25) is operable to delay said video signal by an interval substantially equal to a signal delay between said video signal and the output signal of said first signal selecting means (23).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß Anspruch 23, wobei die Steuereinrichtung (35) eine Korrelationserfassungseinrichtung zur Erfassung einer horizontalen Korrelation der Luminanzsignalkomponenten des ersten und zweiten Summensignales aufweist und ausgebildet ist, die erste Signalauswahleinrichtung (23) derart zu steuern, daß die Auswahl des chrominanzbandpaßgefilterten ersten verzögerten Videosignales (22) bei Erfassung einer solchen horizontalen Korrelation der Luminanzsignalkomponenten im ersten und zweiten Summensignal die Auswahl des chrominanzbandpaßgefilterten ersten verzögerten Videosignales unterbunden wird.

English

A filter according to claim 23 wherein said control means (35) includes correlation detecting means for detecting horizontal correlation of luminance signal components in the first and second summation signals and is operative to control said first signal selecting means (23) to inhibit selection thereby of the chrominance band-pass filtered first delayed video signal (22) upon detection of such horizontal correlation of luminance signal components in said first and second summation signals.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Filter gemäß Anspruch 25, ferner aufweisend eine zweite Signalauswahleinrichtung (72) zur steuerbaren Auswahl eines von erstem Differenzsignal, zweitem Differenzsignal und drittem Summensignal, um eine Ausgangschrominanzsignalkomponente des Videosignales zu liefern; wobei die Steuereinrichtung (130) so ausgebildet ist, daß die zweite Signalauswahleinrichtung (72) so gesteuert wird, daß das dritte Summensignal ausgewählt wird, wenn die Steuereinrichtung (130) die erste Signalauswahleinrichtung (23) steuert, um das erste verzögerte Videosignal auszuwählen.

English

A filter according to claim 25 further comprising second signal selecting means (72) for controllably selecting one of said first difference signal, said second difference signal and the third summation signal to provide an output chrominance signal component of said video signal; wherein said control means (130) is operative to control the second signal selecting means (72) to select the third summation signal when said control means (130) controls said first signal selecting means (23) to select the first delayed video signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK