Preguntar a Google

Usted buscó: druckbewehrungselementen (Alemán - Inglés)

Contribuciones humanas

De traductores profesionales, empresas, páginas web y repositorios de traducción de libre uso.

Añadir una traducción

Alemán

Inglés

Información

Alemán

Einrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Kraftschlüssige Verbindung jedes Bewehrungsprofiles (3, 19, 22, 25, 28, 28') mit den Zug- und Druckbewehrungselementen (4, 5; 6, 7; 8, 9; 10, 11; 31, 32; 33, 34) eine Schweißverbindung (14) ist.

Inglés

Device according to claim 1, characterised in that the force-locking connection of each reinforcing profile (3, 19, 22, 25, 28, 28') to the traction and pressure reinforcing elements (4, 5; 6, 7; 8, 9; 10, 11; 31, 32; 33, 34) is a weld connection (14).

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Einrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Zug- und Druckbewehrungselemente (4, 5; 6, 7; 8, 9; 10, 11; 31, 32; 33, 34) Bewehrungsstäbe aus Bewehrungsstahl sind.

Inglés

Device according to one of claims 1 to 9, characterised in that the traction and pressure reinforcing elements (4, 5; 6, 7; 8, 9; 10, 11; 31, 32; 33, 34) are reinforcing rods made of reinforcing steel.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Einrichtung zum Anschließen von Kragplatten an eine Wand- oder Deckenkonstruktion, mit zumindest einem Verbindungselement (19), das einen Bewehrungsteil (3, 19, 22, 25, 28, 28') und mehrere sich in die Wand- oder Deckenkonstruktion erstreckende Zug- und Druckbewehrungselemente (6, 7; 10, 11; 33, 34) sowie mehrere sich in die Kragplatte erstreckende Zug- und Druckbewehrungselemente (4, 5; 8, 9; 31, 32) aufweist, und einem mit dem Verbindungselement (1) verbundenen Isolierkörper (2), dadurch gekennzeichnet, daß der Bewehrungsteil des Verbindungselementes (1) durch ein dünnwandiges, offenes Bewehrungsprofil (3, 19, 22, 25, 28, 28') aus nichtrostenden Stahlqualitäten gebildet ist, daß die Zug- und Druckbewehrungselemente (4, 5; 6, 7; 8, 9; 10, 11; 31, 32; 33, 34) im Zug- und Druckbereich mit dem Bewehrungsprofil (3, 19, 22, 25) bzw. den Bewehrungsprofilen (28, 28') kraftschlüssig über Verbindungsstellen (14) verbunden sind und daß der Isolierkörper (2) sich unter Ausschluß der Verbindungsstellen (14), wie an sich bekannt, nur über den Zentralbereich jedes Bewehrungsprofiles (3, 19, 22, 25, 28, 28') erstreckt.

Inglés

Device for attaching cantilever plates to a wall or ceiling structure, with at least one connecting element (19), having a reinforcing part (3, 19, 22, 25, 28, 28') and several traction and pressure reinforcing elements (6, 7; 10, 11; 33, 34) extending into the wall or ceiling structure and also several traction and pressure reinforcing elements (4, 5; 8, 9; 31, 32) extending into the cantilever plate, and with an insulating body (2) connected to the connecting element (1), characterised in that the reinforcing part of the connecting element (1) is formed by a thin-walled, open reinforcing profile (3, 19, 22, 25, 28, 28') made of stainless steel qualities, in that the traction and pressure reinforcing elements (4, 5; 6, 7; 8, 9; 10, 11; 31, 32; 33, 34) are connected in the traction and pressure area to the reinforcing profile (3, 19, 22, 25) or the reinforcing profiles (28, 28') by force locking via connecting points (14) and in that the insulating body (2) extends only over the central area of each reinforcing profile (3, 19, 22, 25, 28, 28'), excluding the connecting points (14), as known per se.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Kragplatten- und/oder Fugenelement für bewehrte Baukonstruktionen, mit einem zur Aufnahme von Zug-und/oder Druckbewehrungselementen und gegebenenfalls Querkraftstäben (4) ausgebildeten, ein- oder mehrteiligen Baukörper (1), wobei zur Aufnahme der Zug- und/oder Druckbewehrungselemente im Baukörper (1) annähernd quer zu einer vertikalen Längsmittelebene desselben verlaufende Durchgangsöffnungen (2) vorgesehen sind, und mit einem Rohrkörper (3), wobei dieser in die Durchgangsöffnung (2) eingesetzt oder einsetzbar ist, welcher an seiner Außenoberfläche mehrere, zumindest annähernd in Umfangsrichtung verlaufende Rippen (17) aufweist, über welche der Rohrkörper (3) kraft- und/oder formschlüssig an der Innenwandung der Durchgangsöffnung (2) im Baukörper (1) abstützbar ist, dadurch gekennzeichnet, daß der Rohrkörper (3) mit seinem Durchlassquerschnitt zumindest abschnittweise bezogen auf dessen Länge zu wenigstens einem Ende hin konisch erweitert verläuft und daß die Außenbegrenzungen (20) der Rippen (17, 19) zumindest in dem in den Baukörper (1) einzusetzenden Bereich im wesentlichen einen gemeinsamen Hüllzylinder oder ein gemeinsames Hüllprisma oder einen gemeinsamen Hüllkegel bilden.

Inglés

A cantilever slab and/or joint element for reinforced structures, having a one-piece or multipart structural member (1) designed to accommodate tension and/or compression reinforcing elements and, optionally, transverse force rods (4), wherein to accommodate the tension and/or compression reinforcing elements through-openings (2) extending approximately transversely to a vertical longitudinal centre plane thereof are provided in the structural member (1), and with a tubular member (3), wherein the latter is or can be inserted into the through-opening (2), which on its outer surface has a plurality of ribs (17) extending at least approximately in a circumferential direction, by way of which the tubular member (3) can bear in a force-locking and/or form-locking manner on the inner wall of the through-opening (2) in the structural member (1), characterised in that the tubular member (3) with its passage cross-section extends at least in section conically widened in relation to its length at at least one end, and in that at least in the zone to be inserted into the structural member (1) the outer boundaries (20) of the ribs (17,19) form substantially a common enveloping cylinder or a common enveloping prism or a common enveloping cone.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Ein Anschlusselement mit einem Dämmkörper (1) und mit einem den Dämmkörper (1) durchsetzenden Druckbewehrungselement (3) weist in der Oberseite des Dämmkörpers (1) eine Quernut (5) auf, in der zur Aufnahme eines Zugbewehrungsstabes (7) ein nach oben offener, rinnenförmiger Einsatzkörper (6) angeordnet ist, der beidseitig über den Dämmkörper (1) übersteht.

Inglés

The invention relates to a connecting element comprising an insulating body (1) and a compressive reinforcement element (3) running through said insulating body (1). Said connecting element has a cross groove (5) in the top face of the insulating body (1) wherein an open-topped, trough-shaped receiving body (6) which projects over the insulating body (1) on both sides is positioned to accomodate a reinforcement for a tension rod (7).

Última actualización: 2014-11-28
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Obtenga una traducción de calidad con
4,401,923,520 contribuciones humanas

Usuarios que están solicitando ayuda en este momento:



Utilizamos cookies para mejorar nuestros servicios. Al continuar navegando está aceptando su uso. Más información. De acuerdo