Preguntar a Google

Usted buscó: kupferphthalocyaninrest (Alemán - Inglés)

Contribuciones humanas

De traductores profesionales, empresas, páginas web y repositorios de traducción de libre uso.

Añadir una traducción

Alemán

Inglés

Información

Alemán

Phthalocyaninverbindungen nach Anspruch 1, worin MePc den Kupferphthalocyaninrest bedeutet.

Inglés

A phthalocyanine compound according to claim 1, in which MePc is the copper phthalocyanine radical.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Verwendung von Phthalocyaninverbindungen nach Anspruch 1, worin MePc den Kupferphthalocyaninrest bedeutet.

Inglés

Use of a phthalocyanine compound according to claim 1, in which MePc is the copper phthalocyanine radical.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Zusammensetzung gemäß Anspruch 1, worin P für einen unsubstituierten Kupferphthalocyaninrest steht.

Inglés

A composition of claim 1, wherein P is an unsubstituted copper phthalocyanine radical.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Der Formelrest CuPc bedeutet den Kupferphthalocyaninrest, und der Formelrest NiPc stellt den Nickelphthalocyaninrest dar.

Inglés

The formula radical CuPc is the copper phthalocyanine radical, and the formula radical NiPc is the nickel phthalocyanine radical.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Der Formelrest CuPc bedeutet den Kupferphthalocyaninrest, und der Formelrest NiPc stellt den Nickelphthalocyaninrest dar.

Inglés

The formula radical CuPc is a copper phthalocyanine radical, and the formula radical NiPc is a nickel phthalocyanine radical.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Harzzusammensetzung gemäss Anspruch 1, worin MPc einen Kupferphthalocyaninrest ohne Chlor oder Brom bedeutet.

Inglés

A resin composition according to claim 1, in which MPc is a copper phthalocyanine radical containing no chlorine or bromine.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Von besonderem Interesse sind Pigmentdispergatoren der Formel (I), worin T einen unchlorierten Kupferphthalocyaninrest darstellt.

Inglés

Of particular interest are pigment dispersants of the formula (I) in which T is an unchlorinated copper phthalocyanine radical.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Harzzusammensetzung gemäss Anspruch 1, worin CuPc ein Kupferphthalocyaninrest ist, der weder durch Chlor, noch durch Brom, noch durch eine Sulfonsäuregruppe substituiert ist.

Inglés

A resin composition according to claim 1, in which CuPc is a copper phthalocyanine radical which is not substituted by chlorine or bromine or by a sulfonic acid group.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Verbindung nach Anspruch 1, wobei die freie Säureform wiedergegeben wird durch Formel (in der D einen Kupferphthalocyaninrest bedeutet und die Summe von l, m und n 4 ist).

Inglés

A compound according to Claim 1 which, in the form of free acid, is represented by the following formula (wherein D is a cuprophthalocyanine radical and the sum of ℓ and n is 4).

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Basische Farbstoffe der Formel I in der n 1 bis 3, CuPc einen Kupferphthalocyaninrest, R Wasserstoff oder C -C -Alkyl, R C -C -Alkyl, R Wasserstoff oder C -C -Alkyl, R C -C -Alkyl und An das Äquivalent eines Anions bedeuten, mit der Maßgabe, daß R 1 und R 3 nicht gleichzeitig für Wasserstoff stehen.

Inglés

Basic dyes of the formula I where n is from 1 to 3, CuPc is a copper phthalocyanine radical, R is hydrogen or C -C -alkyl, R is C -C -alkyl, R is hydrogen or C -C -alkyl, R is C -C -alkyl, and An is the equivalent of an anion, with the proviso that R 1 and R 3 are not both hydrogen.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Verbindung der Kupferphthalocyaninreihe der Formel [1] als freie Säure (in der D einen Kupferphthalocyaninrest bedeutet; B einen Alkylenrest mit 2 bis 4 Kohlenstoffatomen bedeutet; R einen Alkylrest mit 1 bis 4 Kohlenstoffatomen bedeutet; X eine Carboxylgruppe oder eine Carbamoylgruppe bedeutet, die in der 3- oder 4-Stellung am Pyridinring gebunden ist; l 1, 2 oder 3 ist; m 0, 1 oder 2 ist; n 1 oder 2 ist; und die Summe von 1, m und n 2, 3 oder 4 ist).

Inglés

A cuprophthalocyanine type compound represented by formula [1] in the form of free acid (wherein D is a cuprophthalocyanine radical; B is an alkylene group having 2 to 4 carbon atoms; R is an alkyl group having 1 to 4 carbon atoms; X is a carboxyl group or a carbamoyl group attached at the 3- or 4-position of the pyridine ring; ℓ is 1, 2 or 3; m is 0, 1 or 2; n is 1 or 2; and the sum of ℓ, m and n is 2, 3 or 4).

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Verbindung nach Anspruch 1, wobei die freie Säureform wiedergegeben wird durch Formel (in der D einen Kupferphthalocyaninrest bedeutet und die Summe von l und n 4 ist). Verfahren zur Herstellung einer Verbindung der Kupferphthalocyaninreihe gemäß Anspruch 1, umfassend die Umsetzung von Cyanurchlorid mit einem Alkohol der Formel [2] R-OH [2] in der R die gleiche Definition wie vorstehend besitzt, unter Herstellung einer Verbindung der Formel [3] Umsetzung der Verbindung der Formel [3] mit einer Diaminoverbindung der Formel [4] H₂N-B-NH₂ [4] in der B die gleiche Definition wie vorstehend besitzt, unter Herstellung einer Verbindung der Formel [5] in der B und R die gleichen Definitionen wie vorstehend besitzen, Umsetzung der Verbindung der Formel [5] mit einem Kupferphthalocyanindi-, tri- oder tetra-sulfonylchlorid in Gegenwart oder Abwesenheit von Ammoniak oder eines Ammoniak freisetzenden Stoffes unter Herstellung einer Verbindung der Formel [6] in der D, B, R, l, m und n die gleichen Definitionen wie vorstehend besitzen, Umsetzung der Verbindung der Formel [6] mit einem Pyridinderivat der Formel [7] in der X die gleiche Definition wie vorstehend besitzt, unter Herstellung der Verbindung der Formel [1].

Inglés

A process for producing a cuprophthalocyanine type compound as defined in claim 1, which comprises reacting cyanuric chloride with an alcohol represented by formula [2], R-OH [2] wherein R has the same definition as defined above, to form a compound represented by formula [3] reacting the compound of formula [3] with a diamine compound represented by formula [4] H₂N-B-NH₂ [4] wherein B has the same definition as defined above, to form a compound represented by formula [5] wherein B and R have the same definitions as defined above, reacting the compound of the formula [5] with a cuprophthalocyanine di-, tri- or tetra-sulfonylchloride in the presence or absence of ammonia or an ammonia-releasing substance to form a compound represented by formula [6] wherein D, B, R, ℓ, m and n have the same definitions as defined above, reacting the compound of formula [6] with a pyridine derivative represented by formula [7] wherein X has the same definition as defined above, to form the compound of formula [1].

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Verfahren zum Bedrucken von textilen Fasermaterialien nach dem Tintenstrahldruck-Verfahren, dadurch gekennzeichnet, dass man diese Fasermaterialien mit einer wässrigen Tinte bedruckt, welche a) mindestens einen Reaktivfarbstoff der Formeln und worin CuPhC ein Kupferphthalocyaninrest ist, und b) 1,2-Propylenglykol, N-Methyl-2-pyrrolidon, Alginat oder einen wasserlöslichen, nichtionogenen Celluloseäther enthält, mit der Massgabe, dass, falls die verwendete Tinte einen Reaktivfarbstoff der Formel (1a) enthält, dieser in der Tinte zusammen mit N-Methyl-2-pyrrolidon, Alginat oder einen wasserlöslichen, nichtionogenen Celluloseäther enthalten ist.

Inglés

A process for printing textile fibre materials in accordance with the ink-jet printing process, wherein the fibre materials are printed with an aqueous ink comprising a) at least one reactive dye of formulae and wherein CuPhC is a copper phthalocyanine radical, and b) 1,2-propylene glycol, N-methyl-2-pyrrolidone, an alginate or a water-soluble, non-ionic cellulose ether, with the proviso that when the ink used comprises a reactive dye of formula (1a), that dye is present in the ink together with N-methyl-2-pyrrolidone, an alginate or a water-soluble, non-ionic cellulose ether.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Thermoplastische Harzzusammensetzung enthaltend A) ein thermoplastisches Harz, B) ein Metallphthalocyaninpigment und C) 0,5 bis 30 Gew.%, bezogen auf das Pigment B) eines als Hitzestabilisator für die Komponente B wirkenden Dimethylaminomethyl-kupferphthalocyanins der Formel worin CuPc ein unsubstituierter oder durch bis zu vier Chlor oder Bromatome oder durch eine Sulfosäuregruppe substituierter Kupferphthalocyaninrest ist und x einen Wert zwischen 0,1 und 4,0 bedeutet, oder einer Mischung von Verbindungen der Formel I mit verschiedenen x-Werten.

Inglés

A thermoplastic resin composition comprising A) a thermoplastic resin, B) a metal phthalocyanine pigment and c) 0.5 to 30 % by weight, based on the pigment B), of a dimethylaminomethyl copper phthalocyanine acting as heat stabilizer for component B and having the formula in which CuPc is a copper phthalocyanine radical which is unsubstituted or substituted by up to 4 chlorine or bromine atoms, or by a sulfonic acid group, and x is a value within the range of from 0.1 to 4.0, or of a mixture of compounds of formula I having different values of x.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Verfahren zum Bedrucken von textilen Fasermaterialien nach dem Tintenstrahldruck-Verfahren, dadurch gekennzeichnet, dass man diese Fasermaterialien mit einer wässrigen Tinte bedruckt, welche a) mindestens einen Reaktivfarbstoff der Formeln und worin Z und Z' unabhängig voneinander Vinyl oder ein Rest der Formel -CH -CH -OSO H sind, B und B einen C -C -Alkylenrest bedeuten, welcher durch 1, 2 oder 3 Glieder -O-unterbrochen sein kann und unsubstituiert oder durch Hydroxy, Sulfo, Sulfato, Cyano oder Carboxy substituiert ist und CuPhC ein Kupferphthalocyaninrest ist, und b) 1,2-Propylenglykol oder N-Methyl-2-pyrrolidon enthält.

Inglés

A process for printing textile fibre materials in accordance with the ink-jet printing process, wherein the fibre materials are printed with an aqueous ink comprising a) at least one reactive dye of formulae and wherein Z and Z' are each independently of the other vinyl or a radical of the formula -CH -CH -OSO H, B and B are each a C -C alkylene radical which may be interrupted by 1, 2 or 3 -O-members and is unsubstituted or substituted by hydroxy, sulfo, sulfato, cyano or by carboxy and CuPhC is a copper phthalocyanine radical, and b) 1,2-propylene glycol or N-methyl-2-pyrroiidone.

Última actualización: 2014-12-05
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zum Bedrucken von textilen Fasermaterialien nach dem Tintenstrahldruck-Verfahren, welches dadurch gekennzeichnet ist, dass man diese Fasermaterialien mit einer wässrigen Tinte bedruckt, welche mindestens einen Reaktivfarbstoff der Formeln und worin Z und Z' unabhängig voneinander Vinyl oder ein Rest der Formel -CH -CH -OSO H sind, B und B einen C -C -Alkylenrest bedeuten, welcher durch 1, 2 oder 3 Glieder -O-unterbrochen sein kann und unsubstituiert oder durch Hydroxy, Sulfo, Sulfato, Cyano oder Carboxy substituiert ist und CuPhC ein Kupferphthalocyaninrest ist, und b) 1,2-Propylenglykol oder N-Methyl-2-pyrrolidon enthält.

Inglés

The invention relates to a process for printing textile fibre materials in accordance with the ink-jet printing process, wherein the fibre materials are printed with an aqueous ink comprising a) at least one reactive dye of formulae ##STR1## wherein Z and Z' are each independently of the other vinyl or a radical of the formula --CH.sub.2 --CH.sub.2 --OSO.sub.3 H, B.sub.1 and B.sub.2 are each a C.sub.2 -C.sub.12 alkylene radical which may be interrupted by 1, 2 or 3 --O-- members and is unsubstituted or substituted by hydroxy, sulfo, sulfato, cyano or by carboxy and CuPhC is a copper phthalocyanine radical, and b) 1,2-propylene glycol or N-methyl-2-pyrrolidone.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

C) Nachbehandlung 79,7 Teile eines Presskuchens, hergestellt gemäß Beispiel 3A), werden in 250 Teilen Wasser angeteigt und auf 80°C erwärmt. Es werden 7,7 Teile wässriger Presskuchen 32,4 %ig einer Kupferphthalocyaninsulfonsäure mit einem durchschnittlichen Substitutionsgrad von 1,5 Sulfonsäuregruppen pro Kupferphthalocyaninrest zugegeben und 1 Stunde bei 80°C gerührt.

Inglés

C) Aftertreatment 79.7 parts of a presscake prepared according to example 3A) are pasted in 250 parts of water and heated to 80° C. 7.7 parts of aqueous 32.4% presscake of a copper phthalocyaninesulfonic acid having an average degree of substitution of 1.5 sulfonic acid groups per copper phthalocyanine radical are added and the mixture is stirred at 80° C. for 1 hour.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Es werden 15 Teile Natriumhydroxid, 24,7 Teile wässriger Presskuchen 32,4 %ig einer Kupferphthalocyaninsulfonsäure mit einem durchschnittlichen Substitutionsgrad von 1,5 Sulfonsäuregruppen pro Kupferphthalocyaninrest und 6 Teile eines disproportionierten Kolophoniumharzes mit einer Säurezahl von 150-160 zugegeben und auf 120°C erhitzt. Bei 120°C wird 5 Stunden gerührt, dann wird das Methylethylketon abdestilliert.

Inglés

15 parts of sodium hydroxide, 24.7 parts of aqueous 32.4% presscake of a copper phthalocyaninesulfonic acid having an average degree of substitution of 1.5 sulfonic acid groups per copper phthalocyanine radical and 6 parts of a disproportionated rosin having an acid number of 150-160 are added and the mixture is heated to 120° C. It is stirred at 120° C. for 5 hours and then the methyl ethyl ketone is distilled off.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Es werden 15,1 Teile Natriumhydroxid und 13,9 Teile wässriger Presskuchen 32,4 %ig einer Kupferphthalocyaninsulfonsäure mit einem durchschnittlichen Substitutionsgrad von 1,5 Sulfonsäuregruppen pro Kupferphthalocyaninrest zugegeben und auf 150°C erhitzt. Bei 150°C wird 5 Stunden gerührt, dann wird das iso-Butanol abdestilliert, die Suspension filtriert, der Presskuchen salzfrei gewaschen und bei 80°C getrocknet. Man erhält 88 Teile Phthalocyaninpigmentzubereitung.

Inglés

15.1 parts of sodium hydroxide and 13.9 parts of an aqueous 32.4% presscake of a copper phthalocyaninesulfonic acid having an average degree of substitution of 1.5 sulfonic acid groups per copper phthalocyanine radical are added and the mixture is heated to 150° C. It is stirred at 150° C. for 5 hours and then the isobutanol is distilled off, the resulting suspension is filtered and the presscake is washed salt-free and dried at 80° C. This gives 88 parts of phthalocyanine pigment preparation.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Alemán

Es werden 19,5 Teile Natriumhydroxid, 27,4 Teile wässriger Presskuchen 27,4 %ig einer Kupferphthalocyaninsulfonsäure mit einem durchschnittlichen Substitutionsgrad von 1,3 Sulfonsäuregruppen pro Kupferphthalocyaninrest, 3,2 Teile Kokos-di(2-hydroxyethyl)methylammoniumchlorid 77 %ig und 2 Teile hydriertes Polyoxyethylen(15)talgmethylammoniumchlorid zugegeben.

Inglés

19.5 parts of sodium hydroxide, 27.4 parts of aqueous 27.4% presscake of a copper phthalocyaninesulfonic acid having an average degree of substitution of 1.3 sulfonic acid groups per copper phthalocyanine radical, 3.2 parts of cocodi(2-hydroxyethyl)methylammonium chloride in 77% form and 2 parts of hydrogenated polyoxyethylene(15)tallowmethylammonium chloride are added.

Última actualización: 2014-12-03
Frecuencia de uso: 1
Calidad:

Obtenga una traducción de calidad con
4,401,923,520 contribuciones humanas

Usuarios que están solicitando ayuda en este momento:



Utilizamos cookies para mejorar nuestros servicios. Al continuar navegando está aceptando su uso. Más información. De acuerdo