Demander à Google

Vous avez cherché: winkelkonstant (Allemand - Anglais)

Contributions humaines

Réalisées par des traducteurs professionnels, des entreprises, des pages web ou traductions disponibles gratuitement.

Ajouter une traduction

Allemand

Anglais

Infos

Allemand

Fahrzeugluftreifen, insbesondere für den Einsatz unter winterlichen Fahrbedingungen, mit einem laufrichtungsgebundenen Laufstreifenprofil, welches durch eine zentrale Umfangsnut, durch weitere Umfangsnuten und durch Quernuten in je eine Schulterblockreihe und zwei mittleren Blockreihen gegliedert ist, deren Profilblöcke jeweils mit einer Vielzahl von im Wesentlichen in Profilquerrichtung und innerhalb der Profilblöcke jeweils zumindest im Wesentlichen parallel zueinander verlaufenden Einschnitten versehen sind, wobei die Blöcke in den mittleren Blockreihen in Reifenquerrichtung länger dimensioniert sind als in Umfangsrichtung, wobei sämtliche Blöcke (4a) in den mittleren Blockreihen (4) im Bereich der zentralen Umfangsnut (1) in Umfangsrichtung aneinander gekoppelt sind und jeder dieser Blöcke (4a) durch eine zumindest im Wesentlichen in Umfangsrichtung verlaufende Teilungsnut (7) in zwei im Wesentlichen gleich große und ebenfalls aneinander gekoppelte Blockteile gegliedert ist, dadurch gekennzeichnet, dass das Laufstreifenprofil nach dem Verfahren der Pitchlängenvariation geräuschoptimiert ist und ferner winkelkonstant ausgelegt ist, wobei in jeder Laufstreifenhälfte die Schulterblockreihe (5) gegenüber der mittleren Blockreihe (4) in Umfangsrichtung versetzt ist, wobei der Versatz (V 1 ) in sämtlichen Pitches gleich groß und bis zu 30 % der am Laufstreifenrand gemessenen Länge (L 1 ) des längsten Pitch beträgt.

Anglais

Pneumatic vehicle tyre, in particular for use in winter driving conditions, having a tread rubber profile associated with the running direction, which is divided by a central circumferential groove, by further circumferential grooves and by transverse grooves into in each case a shoulder block row and two central block rows, the profile blocks of which are respectively provided with a multiplicity of indentations running essentially in the transverse direction of the profiles and, within the profile blocks, in each case at least essentially parallel to one another, the blocks in the central block rows being made longer in the transverse direction of the tyre than in the circumferential direction, all the blocks (4a) in the central block rows (4) being coupled to one another in the circumferential direction in the region of the central circumferential groove (1) and each of these blocks (4a) being divided by a dividing groove (7), running at least essentially in the circumferential direction, into two block parts that are essentially of the same size and likewise coupled to each other, characterized in that the tread rubber profile is noise-optimized by the process of pitch length variation and, furthermore, is designed to be angularly constant, the shoulder block row (5) being offset in the circumferential direction with respect to the central block row (4) in each tread rubber half, the offset (V 1 ) being of the same size in all the pitches and up to 30% of the length (L 1 ) of the longest pitch, measured at the edge of the tread rubber.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Allemand

Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass sie umfasst: mehrere drehbare Aufwickelrollen (24 - 32), von denen jede eine zweite Papierbahn (34 - 42) aufnimmt und darauf aufwickelt, einer Schneidvorrichtung (18, 20) welche die Papierbahn (16) in die zweiten Papierbahnen (34 - 42) teilt, die zentrale Walze (22), welche zwischen Schneidvorrichtung (18, 20) und den mehreren Aufwickelrollen (23 - 32) angeordnet ist und jede dieser zweiten Papierbahnen (34 - 42) stützt und zu einer der Aufwickelrollen (24 - 32) führt, mehreren zweiten Mitteln zum Encodieren (48 - 56) die mit einer bestimmten Aufwickelrolle (24 - 32) gekoppelt sind und zweite Impulse für jede Umdrehung der entsprechenden Aufwickelrolle (24 - 32) erzeugen, wobei die ersten Mittel (60) zum Zählen den ersten Impuls erzeugen, um den Reset und die Interruptsignale jedesmal zu erzeugen, wenn eine vorbestimmte Zahl der ersten Impulse gezählt sind, mehrere der zweiten Mittel (60b - 60f) zum Zählen, wobei jedes der zweiten Mittel (60b - 60f) mit einem der zweiten Encoder (48 - 56) verbunden ist, um die zweiten Impulse, welche die zweiten Mittel (48 - 56) erzeugen zum Encodieren zu zählen, wobei jedes der zweiten Mittel zum Zählen (60b - 60f) mit dem ersten Mittel (60) zum Zählen verbunden ist und bei jedem Interrupt einen Reset erzeugt. erste Mittel zum Speichern (64b - 64f), die mit jedem der zweiten Mittel (60b - 60f) zum Zählen verbunden sind, um die entsprechende Werte bei jedem Interruptsignal zu speichern, Mittel (78, 80, 82) zum Rechnen, die mit den ersten Mitteln (64b - 64f) zum Speichern und dem ersten Mittel (60) zum Zählen verbunden sind, wobei die Mittel (78, 80, 82) zum Zählen zweite Mittel (80) enthalten, welche Rolle und Papier und Winkelkonstanten speichern und bei jedem Interruptsignal die Papierbahndichte der betreffenden Aufwickelrolle (24 - 32) aus den gespeicherten Werten und den gespeicherten Konstanten berechnen, und Mittel (84) zum Anzeigen, die mit diesen Mitteln (78, 80, 82) zum Rechnen verbunden sind und zum Anzeigen der berechneten Papierbahndichten.

Anglais

The apparatus of claim 1, characterized in comprising: a plurality of rotatable windup rolls (24-32) each receiving and having a respective second web of paper (34-42) wound thereon, a slitter (18,20) operating to divide the web of paper (16) into said second webs of paper (34-42), the center drum (22) being between said slitter (18,20) and said plurality of windup rolls (24-32) engaging and guiding each of said second webs (34-42) to a respective windup roll (24-32), a plurality of second encoding means (48-56), each of said second encoding means (48-56) coupled to a respective windup roll (24-32) and operating to produce respective second pulses for each revolution of the respective windup roll (24-32), said first counting means (60) operating to count said first pulses and to reset and produce an interrupt signal each time it counts a predetermined number of said first pulses, a plurality of second counting means (60b-60f), each of said second counting means (60b-60f) connected to a respective second encoding means (48-56) and operating to count said second pulses produced by the respective second encoding means (48-56), each of said second counting means (60b-60f) connected to said first counting means (60) and operated to reset upon the occurrence of each of said interrupt signals, first storage means (64b-64f) connected to each of said second counting means (60b-60f) for storing the respective count thereof upon occurrence of each of said interrupt signals, calculating means (78, 80, 82) connected to said first storage means (64b-64f) and to said first counting means (60), said calculating means (78, 80, 82) including second storage means (80) storing roll and paper and angular constants and operated upon each occurrence of said interrupt signal to calculate the web density of each of said windup rolls (24-32) from the stored counts and stored constants, and display means (84) connected to said calculating means (78, 80, 82) for displaying the calculated web densities.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Allemand

Es ist lediglich am Schluß einer Messung das Hinzufügen einer Winkelkonstante zu dem gemessenen Wert erforderlich.

Anglais

The addition of an angle constant to the measured value is merely required at the end of a measurement.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Allemand

Es hat sich gezeigt, daß bei starken Wärme- und/oder Druckbelastungen die auf den Verbindungssteg einwirkenden Momentenkräfte zu einer Verformung der mit dem Verbindungssteg befestigten Seitenquerwand der kastenförmigen Bürstenaufnahme führen und dadurch die sichere Halterung und winkelkonstante Anstellung der Kohlebürste zur Lamellenoberfläche des Kommutators gefährdet sein kann.

Anglais

OBJECTS OF THE INVENTION It has been recognized that, in the event of severe thermal and/or pressure stresses, the torque forces acting on the connecting web lead to a deformation of the transverse sidewall of the box-shaped brush receptacle, given that the sidewall and the connecting web are fastened together. As a result, the reliability with which the carbon brush is held and the constancy of its setting angle relative to the segment surface of the commutator or slipping surface may be adversely affected.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Allemand

Insbesondere Fig. 22 verdeutlicht, daß die Tastaturgehäuse 28 beispielsweise drehbar im Zentrum -- Drehachse A -- des Handgriffes 42 gelagert und somit verstellbar sein können; sie gestatten dann ein Schwenken über die Plattenoberfläche 13. Zum anderen sind sie mit dem Gleitschuh 38 winkelkonstant über Einfach- oder Doppelgelenkplatte kreisbahnförmig um eine Achse B von der Plattenoberfläche 13 abzuheben.

Anglais

FIG. 22 in particular clearly shows that the keyboard housings 28 can be mounted for example rotatably in the center--axis of rotation A--of the handle 42 and can thus be adjustable; they then permit pivotal movement over the surface 13. On the other hand, with the slide shoe 38, they are to be lifted off the surface 13 along a circular path about the axis B, over a constant angle, by way of a single-pivot or double-pivot plate.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Obtenez une traduction de meilleure qualité grâce aux
4,401,923,520 contributions humaines

Les utilisateurs demandent maintenant de l'aide :



Nous utilisons des cookies pour améliorer votre expérience utilisateur sur notre site. En poursuivant votre navigation, vous déclarez accepter leur utilisation. En savoir plus. OK