Chiedi a Google

Hai cercato la traduzione di ansaugkrümmervakuum da Tedesco a Inglese

Contributi umani

Da traduttori professionisti, imprese, pagine web e archivi di traduzione disponibili gratuitamente al pubblico.

Aggiungi una traduzione

Tedesco

Inglese

Informazioni

Tedesco

Verfahren nach Patentanspruch 1, weiterhin dadurch gekennzeichnet, daß die Pumpe mit einem Vakuum aus dem Ansaugkrümmervakuum des Motors betrieben wird.

Inglese

A method as set forth in claim 1 characterized further in that said pump is operated by means of vacuum derived from engine intake manifold vacuum.

Ultimo aggiornamento 2014-12-05
Frequenza di utilizzo: 1
Qualità:

Tedesco

Gerät nach Patentanspruch 7, weiterhin dadurch gekennzeichnet, daß die Hubkolbenverdrängungspumpe aus einem Gehäuse (56) besteht, das durch eine bewegliche Wand (58) in eine Luftpumpkammer (62) und eine Vakuumkammer (60) aufgeteilt ist, einem Eingangsmittel (44) mit einem Einwegeventil (84), das einen Einlaß der Luftpumpkammer mit der Umgebungsluft verbindet, so daß Luft in diese Luftpumpkammer über dieses Einlaßmittel zwar eintreten, aber nicht aus ihm austreten kann, einem Austrittsmittel (46) mit einem zweiten Einwegeventil (86), das einen Auslaß der Luftpumpkammer mit dem Dampfraum verbindet, so daß Luft über das Auslaßmittel aus dieser Luftpumpkammer austreten, aber nicht in sie eintreten kann, wobei die Pumpe ferner eine mechanische Feder (74) enthält, die auf die bewegliche Wand einwirkt, so daß diese Luft in die Luftpumpkammer preßt, und Mittel (16, 24) für die wiederholte abwechselnde Verbindung der Vakuumkammer mit dem Ansaugkrümmervakuum bzw. mit der Umgebungsluft, so daß während der Verbindung der Vakuumkammer mit dem Ansaugkrümmervakuum die bewegliche Wand einen Ansaughub gegen die Kraft der mechanischen Feder darauf ausführt und Luft aus der Umgebung über das Einlaßmittel in die Luftpumpkammer zieht, und während der Verbindung der Vakuumkammer mit der Umgebungsluft die mechanische Feder die bewegliche Wand zu einem Verdichtungshub zwingt, wobei Luft teilweise aus der Luftpumpkammer durch das Auslaßmittel in den Dampfraum gepreßt wird.

Inglese

Apparatus as set forth in claim 7 characterized further in that said positive displacement reciprocating pump comprises a housing (56) that is divided by a movable wall (58) into an air pumping chamber space (62) and a vacuum chamber space (60), inlet means (44) including a one-way valve (84) communicating an inlet of said air pumping chamber space to atmosphere such that air can enter, but not exit, said air pumping chamber space via said inlet means, outlet means (46) including a second one-way valve (86) communicating an outlet of said air pumping chamber space to said evaporative emission space such that air can exist, but not enter, said air pumping chamber space via said outlet means, said pump further comprising a mechanical spring (74) that acts on said movable wall in a sense urging said movable wall to compress air in said air pumping chamber space, and means (16, 24) for repeatedly causing said vacuum chamber space to be alternately communicated to intake manifold vacuum and to atmosphere such that during communication of said vacuum chamber space to intake manifold vacuum, said movable wall executes an intake stroke against force exerted thereon by said mechanical spring to draw air from atmosphere into said air pumping chamber space through said inlet means, and during communication of said vacuum chamber space to atmosphere, said mechanical spring forces said movable wall to execute a compression stroke to force some of the air from said air pumping chamber space through said outlet means into said evaporative emission space.

Ultimo aggiornamento 2014-12-05
Frequenza di utilizzo: 1
Qualità:

Tedesco

Gerät nach Patentanspruch 20, weiterhin dadurch gekennzeichnet, daß die Pumpe ferner eine mechanische Feder (74) enthält, die auf die bewegliche Wand in einer Weise einwirkt, daß diese bewegliche Wand Luft in der Luftpumpkammer komprimiert, sowie Mittel (16, 24), über die die Vakuumkammer wiederholt abwechselnd mit dem Ansaugkrümmervakuum und der Umgebungsluft so verbunden wird, daß während der Verbindung der Vakuumkammer mit dem Ansaugkrümmervakuum die bewegliche Wand einen Ansaughub gegen von der mechanischen Feder auf sie ausgeübte Kraft ausübt und Luft aus der Umgebung über das Einlaßmittel in die Luftpumpkammer zieht, und während der Verbindung der Vakuumkammer mit der Umgebungsluft die mechanische Feder so auf die bewegliche Wand wirkt, daß diese einen Verdichtungshub ausführt und dabei teilweise Luft aus der Luftpumpkammer über das Auslaßmittel in den Dampfraum gepreßt wird, sowie ein Federmittel (134), das das Abluftventil elastisch in einer Offenstellung vorspannt, und ein Vakuumbetätigungsmittel (118) mit einem Absperrventil (132) und einer Öffnung (126), die zwischen der Vakuumkammer und einem Vakuumantrieb (120) des Vakuumbetätigungsmittels strömungsmäßig parallel geschaltet sind, so daß bei Beaufschlagung der Vakuumkammer mit Vakuum dieses gleichzeitig an den Vakuumantrieb angelegt wird, um zu bewirken, daß sich das Abluftventil sofort schließt, und um zu bewirken, daß Vakuum, das ausreicht, das Abluftventil geschlossen zu halten, während einer gewissen Zeitdauer, nach dem Ende des Anlegens des Vakuums an die Vakuumkammer weiterhin an den Vakuumantrieb angelegt wird.

Inglese

Apparatus as set forth in claim 20 characterized further in that said pump further comprises a mechanical spring (74) that acts on said movable wall in a sense urging said movable wall to compress air in said air pumping chamber space, and means (16, 24) for repeatedly causing said vacuum chamber space to be alternately communicated to intake manifold vacuum and to atmosphere such that during communication of said vacuum chamber space to intake manifold vacuum, said movable wall executes an intake stroke against force exerted thereon by said mechanical spring to draw air from atmosphere into said air pumping chamber space through said inlet means, and during communication of said vacuum chamber space to atmosphere, said mechanical spring forces said movable wall to execute a compression stroke to force some of the air from said air pumping chamber space through said outlet means into said evaporative emission space, spring means (134) resiliently biasing said vent valve open, and vacuum actuator means (118) including a check valve (132) and an orifice (126) fluidly connected in parallel with each other between said vacuum chamber space and a vacuum actuator (120) of said vacuum actuator means such that when vacuum is applied to said vacuum chamber space, it is concurrently applied to said vacuum actuator to cause said vent valve to immediately close, and to cause vacuum sufficient to keep said vent valve closed to continue to be applied to said vacuum actuator for a certain amount of time after vacuum ceases to be applied to said vacuum chamber space.

Ultimo aggiornamento 2014-12-05
Frequenza di utilizzo: 1
Qualità:

Tedesco

Pumpe (24; 24A; 24B; 24C), die die Unterscheidung zwischen Integrität und Nicht-Integrität eines Dampfsteuersystems (10) eines von einem Verbrennungsmotor angetriebenen Kraftfahrzeuges ermöglicht, bestehend aus einem Gehäuse (56) mit Einlaßmitteln (44) für die Verbindung zur Umgebungsluft und Auslaßmitteln (46) für die Verbindung mit dem Dampfraum des Dampfsteuersystems, einer beweglichen Wand (58) zur Trennung einer Luftpumpkammer (62) des Gehäuses von einer Vakuumkammer (60) des Gehäuses, wobei diese Einlaßmittel aus einem Einwegeventil (84) bestehen, das einen Einlaß der Luftpumpkammer so mit der Umgebungsluft verbindet, daß Luft über die Einlaßmittel in diese Luftpumpkammer eintreten, aber nicht daraus austreten kann, und wobei die Auslaßmittel aus einem zweiten Einwegeventil (86) bestehen, das einen Auslaß der Luftpumpkammer so mit dem Dampfraum verbindet, daß Luft über die Auslaßmittel aus dieser Luftpumpkammer austreten, aber nicht in sie eintreten kann; weiterhin besteht diese Pumpe aus einer mechanischen Feder (74), die auf die bewegliche Wand in einer Weise einwirkt, daß diese bewegliche Wand Luft in der besagten Lufpumpkammer komprimiert, sowie Mittel (16, 24) für die abwechselnde Verbindung dieser Vakuumkammer mit dem Ansaugkrümmervakuum des Motors und der Umgebungsluft, so daß während der Verbindung der Vakuumkammer mit dem Ansaugkrümmervakuum diese bewegliche Wand einen Ansaughub gegen von der mechanischen Feder auf sie ausgeübte Kraft ausführt und Luft aus der Umgebung durch besagte Einlaßmittel in die Luftpumpkammer gezogen wird, und während der Verbindung der Vakuumkammer mit der Umgebungsluft diese mechanische Feder die bewegliche Wand zur Ausführung eines Verdichtungshubs veranlaßt, wobei ein Teil der Luft aus der Luftpumpkammer durch die Auslaßmittel in den Dampfraum gepreßt wird, und Sensormittel (104, 106), die angeordnet sind, um zu erfassen, wenn die bewegliche Wand an einer Grenze ihrer Hin- und Herbewegung angelangt ist, und die aus einem Schalter (106) bestehen, der die Beendigung eines Verdichtungshubs der beweglichen Wand erfaßt, dadurch gekennzeichnet, daß dieser Schalter auf dem Gehäuse so angeordnet ist, daß die Vakuumkammer zwischen der Luftpumpkammer und dem Schalter liegt.

Inglese

A pump (24; 24A; 24B; 24C) for use in distinguishing between integrity and non-integrity of an evaporative emission control system (10) of an internal combustion engine powered automotive vehicle, said pump comprising a housing (56) having inlet means (44) for communication with atmosphere and outlet means (46) for communication with evaporative emission space of said evaporative emission control system, a movable wall (58) that separates an air pumping chamber space (62) of said housing from a vacuum chamber space (60) of said housing, said inlet means including a one-way valve (84) communicating an inlet of said air pumping chamber space to atmosphere such that air can enter, but not exit, said air pumping chamber space via said inlet means, said outlet means including a second one-way valve (86) communicating an outlet of said air pumping chamber space to such evaporative emission space such that air can exit, but not enter, said air pumping chamber space via said outlet means, said pump further comprising a mechanical spring (74) that acts on said movable wall in a sense urging said movable wall to compress air in said air pumping chamber space, and means (16, 24) for alternately communicating said vacuum chamber space to engine intake manifold vacuum and to atmosphere such that when said vacuum chamber space is communicated to intake manifold vacuum, said movable wall executes an intake stroke against force exerted thereon by said mechanical spring to draw air from atmosphere into said air pumping chamber space through said inlet means, and when said vacuum chamber space is communicated to atmosphere, said mechanical spring forces said movable wall to execute a compression stroke to force some of the air from said air pumping chamber space through said outlet means into said evaporative emission space, and sensor means (104, 106) disposed to sense when said movable wall is substantially at one limit of its reciprocation, said sensor means comprising a switch (106) that senses when said movable wall is completing a compression stroke, characterized in that said switch is disposed on said housing such that said vacuum chamber space is between said air pumping chamber space and said switch.

Ultimo aggiornamento 2014-12-05
Frequenza di utilizzo: 1
Qualità:

Tedesco

Gerät nach Patentanspruch 7, weiterhin dadurch gekennzeichnet, daß die Hubkolbenverdrängungspumpe ein Gehäuse (56) enthält, das durch eine bewegliche Wand (58) in eine Luftpumpkammer (62) und eine Vakuumkammer (60) aufgeteilt wird, ein Einwegeventil (84), das einen Einlaßanschluß (44) der Pumpe mit der Luftpumpkammer verbindet, so daß die Luft über diesen Einlaßanschluß in die Luftpumpkammer eintreten, aber nicht daraus austreten kann, ein zweites Einwegeventil (86), das einen Auslaßanschluß (46) dieser Pumpe mit der Luftpumpkammer so verbindet, daß Luft über diesen Auslaßanschluß aus der Luftpumpkammer austreten, aber nicht in sie eintreten kann, wobei die Pumpe ferner eine mechanische Feder (74) enthält, die auf die bewegliche Wand in einer Weise einwirkt, daß diese bewegliche Wand Luft in der Luftpumpkammer komprimiert, sowie aus Mitteln (16, 24) besteht, über die die Vakuumkammer wiederholt abwechselnd mit dem Ansaugkrümmervakuum und der Umgebungsluft verbunden wird, so daß während der Verbindung der Vakuumkammer mit dem Ansaugkrümmervakuum die bewegliche Wand einen Ansaughub gegen die von der mechanischen Feder auf sie ausgeübte Kraft ausübt und Luft aus der Umgebung über den Einlaßanschluß und das erste Einwegeventil in die Luftpumpkammer zieht, und während der Verbindung der Vakuumkammer mit der Umgebungsluft die mechanische Feder so auf die bewegliche Wand wirkt, daß diese einen Verdichtungshub ausführt und dabei einen Teil der Luft aus der Luftpumpkammer über das zweite Einwegeventil und den Auslaßanschluß in den Dampfraum gepreßt wird, und die Vakuumkammer mit einem Vakuumantrieb (120) verbunden ist, über den das Abluftventil betätigt wird, so daß bei Beaufschlagung der Vakuumkammer mit Vakuum dieses auch an den Vakuumantrieb geleitet wird, damit das Abluftventil schließt.

Inglese

Apparatus as set forth in claim 7 characterized further in that said positive displacement reciprocating pump comprises a housing (56) that is divided by a movable wall (58) into an air pumping chamber space (62) and a vacuum chamber space (60), a one-way valve (84) through which an inlet port (44) of said pump communicates with said air pumping chamber space such that air can enter, but not exit, said air pumping chamber space via said inlet port, a second one-way valve (86) through which an outlet port (46) of said pump communicates with said air pumping chamber space such that air can exit, but not enter, said air pumping chamber space via said outlet port, said pump further comprising a mechanical spring (74) that acts on said movable wall in a sense urging said movable wall to compress air in said air pumping chamber space, means (16, 24) for repeatedly causing said vacuum chamber space to be alternately communicated to intake manifold vacuum and to atmosphere such that during communication of said vacuum chamber space to intake manifold vacuum, said movable wall executes an intake stroke against force exerted thereon by said mechanical spring to draw air from atmosphere into said air pumping chamber space through said inlet port and first one-way valve, and during communication of said vacuum chamber space to atmosphere, said mechanical spring forces said movable wall to execute a compression stroke to force some of the air from said air pumping chamber space through said second one-way valve and said outlet port into said evaporative emission space, and said vacuum chamber space is in communication with a vacuum actuator (120) for operating said vent valve such that when vacuum is delivered to said vacuum chamber space, it is also conveyed to said vacuum actuator to cause said vent valve to close.

Ultimo aggiornamento 2014-12-05
Frequenza di utilizzo: 1
Qualità:

Ottieni una traduzione migliore grazie a
4,401,923,520 contributi umani

Ci sono utenti che chiedono aiuto:



I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Maggiori informazioni. OK