Pergunte ao Google

Você procurou por: wärmeübertragungsgruppe (Alemão - Inglês)

Contribuições humanas

A partir de tradutores profissionais, empresas, páginas da web e repositórios de traduções disponíveis gratuitamente

Adicionar uma tradução

Alemão

Inglês

Informações

Alemão

Methode nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Wickeln des Rohres um die Wärmeübertragungsgruppe dadurch erfolgt, daß die Wärmeübertragungsgruppe um eine Achse gedreht und das Rohr dabei auf die Wärmeübertragungsgruppe gezogen wird, und daß das Rohr während des Wickelns um die Wärmeübertragungsgruppe dadurch eine Führung erfährt, daß die Position des Rohres, während dieses in jeden Satz der in der Wärmeübertragungsgruppe vorgesehenen Einschnitte eingeführt wird, überwacht wird, und daß ein entsprechend gesteuerter Führungsarm (47) dafür sorgt, daß das Rohr im Verhältnis zu jedem Satz der in der Wärmeübertragungsgruppe vorgesehenen Einschnitte neu ausgerichtet wird, während sich die Wärmeübertragungsgruppe um die genannte Achse dreht.

Inglês

A method according to claim 1, characterised in that the tube is wrapped onto the heat transfer array by rotating the heat transfer array about an axis while drawing the tube onto the heat transfer array, and in that the tube is guided onto the heat transfer array as it is wrapped by monitoring the position of the tube as it is being laid in each set of notches in the heat transfer array and controlling a guide arm(47) to redirect the tube relative to each set of notches in the heat transfer array as the heat transfer array is rotated about said axis.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Methode nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die genannte Wärmeübertragungsgruppe (120) erste (121) und zweite (121a) Rippeneinheiten umfaßt, und daß die Methode weiterhin das Abstützen der genannten ersten und zweiten Rippeneinheiten in einer Rücken an Rücken vorgesehenen Anordnung auf einer Stützkonstruktion (140) vor dem Wickeln des Rohres umfaßt, wobei die genannte erste Rippeneinheit die genannte erste Seite der genannten Wärmeübertragungsgruppe und die genannte zweite Rippeneinheit die genannte zweite Seite der genannten Wärmeübertragungsgruppe bildet.

Inglês

A method according to claim 1, characterised in that said heat transfer array (120) comprises first (121) and second (121a) fin units and in that the method further comprises supporting said first and second fin units on a support structure (140) in back-to-back relation prior to wrapping the tube, with said first fin unit defining said first side of said heat transfer array and said second fin unit defining said second side of said heat transfer array.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Methode nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Führungsarm quer zur Wärmeübertragungsgruppe um einen Abstand bewegt wird, der in Wechselbeziehung zu der Größenordnung steht, um die die Sätze der Einschnitte an den ersten und zweiten Seiten der Wärmeübertragungsgruppe untereinander versetzt sind.

Inglês

A method according to claim 3, characterised in that the guide arm is moved transversely of the heat transfer array a distance correlated with the amount of offset between sets of notches on the first and second sides of the heat transfer array.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Methode nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß das Formgebungsmittel in abnehmbarer Ausführung an einer Stützkonstruktion (51) montiert ist, die die Wärmeübertragungsgruppe abstützt, während das Rohr darumgewickelt wird, daß die Formgebungsmittel, während das Rohr aufgeweitet wird, in der Nähe eines jeden Umkehrkrümmerabschnittes des Wärmeaustauscherrohres verbleiben, und daß das Formgebungsmittel nach dem Aufweiten der Krümmerendabschnitte aus der Stützkonstruktion entfernt wird.

Inglês

A method according to claim 6, characterised in that the forming means is removably mounted on a support structure (51) which supports the heat transfer array while the tube is being wrapped thereon, in that the forming means are maintained adjacent to each return bend portion of the heat exchanger tube during expanding of the tube, and in that the forming means is removed from the support structure after the return end portions have been expanded.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Methode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Rohr, bevor es um die Wärmeübertragungsgruppe gewickelt wird, von einem im allgemeinen kreisförmigen Querschnitt zu einem im allgemeinen ovalen Querschnitt umgeformt wird, und daß die Strangabschnitte während der Ausweitung der Umkehrkrümmerabschnitte gleichzeitig von einem im allgemeinen ovalen Querschnitt zu einem im allgemeinen kreisförmigen Querschnitt ausgeweitet werden.

Inglês

A method according to any one of the preceding claims, characterised in that the tube is reshaped from a generally circular cross section to a generally oval cross section prior to wrapping the tube onto the heat transfer array, and in that the pass portions are expanded from a generally oval cross section to a generally circular cross section simultaneously with the expansion of the return bend portions.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Methode zur Herstellung einer Wärmeaustauschereinheit (20) in einer Ausführung, die eine Wärmeübertragungsgruppe mit zumindest einer Rippeneinheit (21) enthält, wobei die genannte Wärmeübertragungsgruppe gegenüberliegende erste und zweite Seiten aufweist und eine Mehrzahl von Rippen bildet, wobei jede der Rippen mit Einschnitten (25, 25a) ausgestattet ist, deren satzweise Ausrichtung an den ersten (26) und zweiten (26a) Seiten so vorgesehen ist, daß die Sätze der Einschnitte an der ersten Seite gegenüber den Sätzen der Einschnitte an der zweiten Seite versetzt angeordnet sind, und an der Wärmeübertragungsgruppe angebrachten Wärmeaustauscherrohrstück (22), das durch die in den Rippen vorgesehenen Einschnitte verläuft, eine erste Mehrzahl von durch die Einschnitte an der ersten Seite verlaufenden Strangabschnitten sowie eine zweite Mehrzahl von durch die Einschnitte an der zweiten Seite verlaufenden parallelen Strängen bildet, sowie Umkehrkrümmerabschnitte (32, 33) umfaßt, die nebeneinanderliegende Strangabschnitte an den ersten und zweiten Seiten miteinander verbinden, dadurch gekennzeichnet, daß die Methode: das Wickeln des Wärmeaustauscherrohres (22) um die Wärmeübertragungsgruppe; das Führen des Rohres (22), während es um die Wärmeübertragungsgruppe gewickelt wird, um so das Rohr (22) abwechselnd in Sätze der Einschnitte (25, 25a) an den ersten und zweiten Seiten (26, 26a) einzuführen; das Aufrechterhalten der Spannung, die auf das Wärmeaustauscherrohr (22) ausgeübt wird, während es um die Wärmeübertragungsgruppe gewickelt und in die Einschnitte (25, 25a) der Rippen eingeführt wird, um so einen verformten Querschnitt des Rohres (22) in den Umkehrkrümmerabschnitten (32, 33) mit einer Mehrzahl von nach innen gerichteten Rippenabschnitten herzustellen; und, nach erfolgtem Wickeln des Rohres (22) um die Wärmeübertragungsgruppe, das Aufweiten der Umkehrkrümmerabschnitte (32, 33) zu einer im allgemeinen rechtwinkligen Form, um so die innere Querschnittsfläche des Rohres in den Umkehrkrümmerabschnitten zu vergrößern, umfaßt.

Inglês

A method of making a heat exchanger assembly (20) of the type including a heat transfer array having at least one fin unit (21), said heat transfer array having opposed first and second sides and defining a plurality of fins, each of the fins having notches (25, 25a) which are aligned in sets on the first (26) and second (26a) sides with the sets of notches on the first side being offset relative to the sets of notches on the second side, and a single length of heat exchanger tube (22) applied to the heat transfer array, threading the notches in the fins thereof, defining a first plurality of pass sections threading the notches on the first side and a second plurality of parallel passes threading the notches on the second side, and return bend portions (32, 33) interconnecting adjacent pass portions on the first and second sides, characterised in that the method comprises: wrapping the heat exchanger tube (22) around the heat transfer array; guiding the tube (22) as it is wrapped around the heat transfer array so as to direct the tube (22) alternatively into sets of notches (25,25a) on the first and second sides (26,26a); maintaining tension on the heat exchanger tube (22) while it is being wrapped around the heat transfer array, threading the notches (25,25a) of the fins thereof, to thereby produce a deformed cross section for the tube (22) in the return bend portions (32,33) with a plurality of inwardly directed rib portions; and, upon completion of the wrapping of the tube (22) onto the heat transfer array, expanding the return bend portions (32,33) to a generally rectangular shape to increase the internal cross sectional area of the tube in the return bend portions.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Vorrichtung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß diese eine Stützkonstruktion (51) umfaßt, um die Wärmeübertragungsgruppe, während das Rohr um die Wärmeübertragungsgruppe gewickelt wird, abzustützen, wobei die genannten Formgebungseinrichtungen (60) in abnehmbarer Ausführung an der genannten Stützkonstruktion montierbar sind und jede der genannten Formgebungseinrichtungen über Positioniermittel (56) verfügt, um damit die genannten Formgebungseinrichtungen an der genannten Stützkonstruktion entsprechend auszurichten, wobei nebeneinanderliegende Formgebungseinrichtungen mit Abstand zueinander angeordnet sind und einen dazwischenliegenden Kanal (70) bilden, dessen Form die Steigung der Umkehrkrümmerabschnitte festlegt.

Inglês

Apparatus according to claim 10, characterised in that it includes a supporting structure (51) for supporting the heat transfer array while the tube is being wrapped thereon, said forming devices (60) being removably mountable on said supporting structure and each said forming device having locating means (56) for locating said forming devices on said supporting structure, adjacent forming devices being spaced apart from one another and defining a channel (70) therebetween, the shape of the channel defining the pitch of the return bend portions.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Vorrichtung nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, daß die genannte Stützkonstruktion erste (52) und zweite (53) Stützarme besitzt, die parallel gegenüberliegend angeordnet und so ausgeführt sind, daß sie die Wärmeübertragungsgruppe aufnehmen und abstützen, bis dazwischen der Krümmungsradius der Innenfläche einer jeden genannten Formgebungseinrichtung im allgemeinen dem Krümmungsradius einer Außenfläche der Stützarme entspricht und das Rohr um die Wärmeübertragungsgruppe und die Stützarme gewickelt ist.

Inglês

Apparatus according to claim 11, characterised in that said supporting structure has first (52) and second (53) parallel opposing support arms adapted to receive and support the heat transfer until therebetween, the radius of curvature of the inner surface of each said forming device conforming generally to the radius of the curvature of an outer surface of the support arms, and the tube being wrapped around the heat transfer array and the support arms.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Vorrichtung nach Anspruch 8 oder 9, dadurch gekennzeichnet, daß das genannte Formgebungsmittel eine Mehrzahl von Formgebungseinrichtungen (60) umfaßt, die paarweise zusammenwirken, um so die Steigung der Umkehrkrümmerabschnitte des genannten Wärmeaustauscherrohres festzulegen, wobei jede Einrichtung eine im allgemeinen C-förmige Konfiguration aufweist, bei der die ersten (61) und zweiten (62) Enden axial um einen Abstand versetzt sind, der der Achse angrenzender Reihen von Einschnitten an den oberen und unteren Seiten der Wärmeübertragungsgruppe entspricht.

Inglês

Apparatus according to claim 8 or 9, characterised in that said forming means comprises a plurality of forming devices (60) cooperating in pairs to define the pitch of the return bend portions of said heat exchanger tube, each device having a generally C-shaped configuration with first (61) and second (62) ends offset axially a distance corresponding to the axis of adjacent rows of notches in the upper and lower sides of the heat transfer array.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Vorrichtung nach Anspruch 8, wobei die genannte Wärmeübertragungsgruppe (120) erste (121) und zweite (121a) Rippeneinheiten umfaßt, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorrichtung weiterhin eine Stützkonstruktion (140) zum Abstützen der genannten ersten und zweiten Rippeneinheiten in einer Rücken an Rücken vorgesehenen Anordnung umfaßt, wobei die genannte erste Rippeneinheit die genannte erste Seite der genannten Wärmeübertragungsgruppe und die genannte zweite Rippeneinheit die genannte zweite Seite der genannten Wärmeübertragungsgruppe bildet.

Inglês

Apparatus according to claim 8, in which said heat transfer array (120) comprises first (121) and second fin (121a) units, characterised in that the apparatus further comprises a support structure (140) for supporting said first and second fin units in back-to-back relation with said first fin unit defining said first side of said heat transfer array and said second fin unit defining said second side of said heat transfer array.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Vorrichtung nach einem der Ansprüche 8 bis 12, gekennzeichnet durch Mittel (40) zum Drehen der Wärmeübertragungsgruppe um eine Achse, während das Rohr um die Wärmeübertragungsgruppe gezogen wird, wobei die genannten Führungsmittel einen Führungsarm (47) und Steuerungsmittel (46) zur Steuerung der Positionierung des genannten Führungsarmes, der das Rohr gegenüber jedem Satz der in der Wärmeübertragungsgruppe vorgesehenen Einschnitte neu ausrichtet, während die Wärmeübertragungsgruppe um die genannte Achse gedreht wird, sowie Mittel (48) umfassen, um den genannten Führungsarm quer zur Wärmeübertragungsgruppe über eine Distanz zu bewegen, die der Größenordnung entspricht, um die die Sätze der Einschnitte an den ersten und zweiten Seiten der Wärmeübertragungsgruppe untereinander versetzt sind.

Inglês

Apparatus according to any one of claims 8 to 12 characterised by means (40) for rotating the heat transfer array about an axis while drawing the tube onto the heat transfer array, said guiding means including a guide arm (47) and controller means (46) for controlling the positioning of said guide arm to redirect the tube relative to each set of notches in the heat transfer array as the heat transfer array is rotated about said axis, and means (48) for moving said guide arm transversely of the heat transfer array a distance correlated with the amount of offset between sets of notches on the first and second sides of the heat transfer array.

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Alemão

Vorrichtung zur Herstellung einer Wärmeaustauschereinheit (20) in einer Ausführung, die eine Wärmeübertragungsgruppe mit zumindest einer Rippeneinheit (21), wobei die genannte Wärmeübertragungsgruppe gegenüberliegende erste (26) und zweite (26a) Seiten aufweist sowie Rippen mit Einschnitten (25, 25a) besitzt, die darin satzweise an den ersten und zweiten Seiten ausgerichtet sind, und ein an der Wärmeübertragungsgruppe angebrachtes Wärmeaustauscherrohrstück (22), das durch die Einschnitte an den ersten und zweiten Seiten verlaufende Strangabschnitte bildet, sowie Umkehrkrümmerabschnitte (32, 33) umfaßt, die die Strangabschnitte an den ersten und zweiten Seiten miteinander verbinden, dadurch gekennzeichnet, daß die genannte Vorrichtung: ein Mittel (4), um eine relative Drehung zwischen der Wärmeübertragungsgruppe und dem Mittel (42) zu erzeugen, mit dem das Wärmeaustauscherrohr (22) der Wärmeübertragungsgruppe zugeführt wird, um so das Wärmeaustauscherrohr um die Wärmeübertragungsgruppe zu wickeln; ein Führungsmittel (45), um das Rohr während des Wickelns um die Wärmeübertragungsgruppe im Verhältnis zur Wärmeübertragungsgruppe so zu führen, daß das Rohr abwechselnd in einen Satz der an den ersten und zweiten Seiten vorgesehenen Einschnitte eingeführt wird; ein Mittel (44), um die Spannung, die während des Wickelns um die Wärmeübertragungsgruppe auf das genannte Wärmeaustauscherrohr ausgeübt wird, aufrechtzuerhalten; ein Formgebungsmittel (60), das die Steigung der Umkehrkrümmerabschnitte des Wärmeaustauscherrohres während des Wickelns um die Wärmeübertragungsgruppe festlegt; wobei das genannte Formgebungsmittel (60) so konstruiert und angeordnet ist, daß ein im wesentlichen quadratischer Querschnitt der Umkehrkrümmerabschnitte (32, 33) während der nachfolgenden Ausweitung des Wärmeaustauscherrohres (22) beibehalten wird, umfaßt.

Inglês

Apparatus for producing a heat exchanger assembly (20) of the type including a heat transfer array having at least one fin unit (21), said heat transfer array having opposed first (26) and second (26a) sides and having fins with notches (25, 25a) therein aligned in sets on the first and second sides, and a single length of heat exchanger tube (22) mounted on the heat transfer array and defining pass portions threading the notches on the first and second sides and return bend portions (32, 33) interconnecting the pass portions on the first and second sides, characterised in that said apparatus comprises: means (4) for producing relative rotation between the heat transfer array and means (42) for feeding the heat exchanger tube (22) to the heat transfer array for wrapping the heat exchanger tube onto the heat transfer array; guiding means (45) for guiding the tube relative to the heat transfer array as the tube is being wrapped thereon to direct the tube alternatively into a set of notches on the first and second sides; means (44) for maintaining tension on said heat exchanger tube as it is being wrapped onto the heat transfer array; forming means (60) defining the pitch of the return bend portions of the heat exchanger tube as it is being wrapped onto the heat transfer array; said forming means (60) being constructed and arranged to maintain substantially square cross section for the return bend portions (32,33) during subsequent expansion of the heat exchanger tube (22).

Última atualização: 2014-12-05
Frequência de uso: 1
Qualidade:

Consiga uma tradução melhor através
4,401,923,520 de colaborações humanas

Usuários estão solicitando auxílio neste momento:



Utilizamos cookies para aprimorar sua experiência. Se avançar no acesso a este site, você estará concordando com o uso dos nossos cookies. Saiba mais. OK