Спросить у Google

Вы искали: federeingriffseinrichtung (Немецкий - Английский)

Переводы пользователей

Добавлены профессиональными переводчиками и компаниями и на основе веб-страниц и открытых баз переводов.

Добавить перевод

Немецкий

Английский

Информация

Немецкий

Gitterrost aus Metall für eine abgehängte Decke mit Hauptschienen (20), welche Stege (86) mit vertikalen Schlitzen (30) aufweisen, mit Querschienen (22), die Stege (84) haben, und mit Klemmplatten (40), von denen jede an wenigstens einem Ende der Stege (84) der Querschienen (22) festgelegt ist, wobei die Klemmplatten (40) von zwei Querschienen (22) gleichzeitig aus entgegengesetzten Richtungen aufeinander zu durch einen der Schlitze (30) eingeführt und zur Bildung rechteckiger Gittereinfassungen zum Halten rechteckiger Platten der abgehängten Decke verriegelt werden, wobei jede Klemmplatte einen Steg (41) mit einer Oberseite (43), einer Unterseite (44) und einer Vorderkante (45) hat, und in Richtung von der Vorderkante (45) zur zugehörigen Querschiene (22) hin Klemmplattenelemente folgen, zu denen eine vertikale Leiste (63), ein erster Ausschnitt (49), eine Federeingriffseinrichtung (50) zum Halten der Klemmplatte (40) am Anfang arretiert in dem Schlitz (30) der Hauptschiene (20), ein Nocken (57) mit einer geneigten Nockenoberfläche (59), ein zweiter Ausschnitt (54) und ein Gegenhalter (60) mit einem Rand (56) gehören, und wobei die Klemmplattenelemente so angeordnet sind, dass die vertikale Leiste (63) der einen Klemmplatte (40) mit dem zweiten Ausschnitt (54) der anderen Klemmplatte (40) in Eingriff bringbar ist, deren Vorderkante (45) an dem Rand (56) des Gegenhalters (60) der einen Klemmplatte (40) anstößt, wodurch eine Verriegelungseinrichtung gebildet wird, die verhindert, dass jede der beiden in Eingriff gebrachten Klemmplatten (40) sich weiter zu der anderen hin oder von der anderen weg bewegt, dadurch gekennzeichnet, der Gegenhalter (60) sich von dem Steg (41) der Klemmplatte (40) aus über eine geringere Entfernung als der vorstehende Nocken (57) erstreckt, so dass bei einer durch Wärme verursachten Expansion der zugehörigen Querschienen (22) die beiden verriegelten Klemmplatten auseinandergedrückt werden und die Verriegelungseinrichtung (63, 54; 45, 46) entriegelt wird, was eine weitere Expansion ermöglicht, und an der Unterseite (44) jeder Klemmplatte (40) für einen Kontakt des Stegs (86) der Hauptschiene (20) angrenzend an den Schlitz (30) und für ein Abscheren durch den Steg (86) während der weiteren Expansion eine Anschlaglasche (76) vorgesehen ist.

Английский

A metal grid framework for a suspended ceiling comprising main runners (20) having webs (86) with vertical slots (30), cross runners (22) having webs (84), and clips (40) each secured to at least one end of the webs (84) of the cross runners (22), wherein the clips (40) of two cross runners (22) at a time are inserted from opposing directions toward one another through one of the slots (30) and interlocked to form rectangular framework enclosures for supporting rectangular panels of the suspended ceiling, each clip (40) having a web (41) with a top (43), a bottom (44) and a leading edge (45) followed in the direction from the leading edge (45) to the associated cross runner (22) by the clip elements comprising a vertical strip (63), a first cutout (49), a spring engagement means (50) to initially hold the clip (40) locked into the slot (30) of the main runner (20), a cam (57) having an inclined cam surface (59), a second cutout (54) and a backstop (60) with an edge (56), which clip elements are arranged such that the vertical strip (63) of the one clip (40) is engageable with the second cutout (54) of the other clip (40) the leading edge (45) of which abuts against the edge (56) of the backstop (60) of the one clip (40) thus defining an interlocking means to prevent each of the two engaged clips (40) from further movement toward the other or away from the other, characterized in the backstop (60) extends from the web (41) of the clip (40) to a lesser distance than does the projecting cam (57), so that during heat induced expansion of the associated cross runners (22) the two interlocked clips (40) are forced apart and unlock the interlocking means (63, 54; 45, 56) allowing further expansion, and in that a stop tab (76) is provided on the bottom (44) of each clip (40) for contacting the web (86) of the main runner (20) adjacent to the slot (30) and for being sheared off by the web (86) during said further expansion.

Последнее обновление: 2014-12-05
Частота использования: 1
Качество:

Немецкий

Nockeneinrichtung einer Schablonendruckmaschine mit einer zylindrischen Drucktrommel (2) und einer Andrückwalze (3), wobei die Drucktrommel (2) an einem Teil ihres Umfangs einen erhöhten Sockelvorsprung (4) für eine Montage eines Führungsrandes eines Schablonenblatts hat, wobei die Nockeneinrichtung folgendes aufweist: einen Drehnocken (10), der daran angepaßt ist, daß er zu einem Drehen um eine Drehachse (14) von ihm synchron mit einer Drehung der Drucktrommel (2) bei ihrem Druckbetrieb angetrieben wird, einen Nockenmitnehmer (24, 26, 20), der daran angepaßt ist, daß er durch den Nocken (10) verschoben wird, um die Andrückwalze (3) wahlweise von der Drucktrommel (2) weg vorzuspannen, eine elastische Vorspanneinrichtung (28) zum Aufbringen einer elastischen Vorspannkraft auf den Nockenmitnehmer (24, 26, 20) entgegen seiner wahlweisen Vorspannung durch den Nocken (10), einen Getriebezug (16, 12, 8) zum drehenden Antreiben der Drucktrommel (2) für den Druckbetrieb, wobei der Getriebezug (16, 12, 8) ein antreibendes Zahnrad (16) und ein angetriebenes Zahnrad (12) aufweist, die miteinander im Zahneingriff stehen, wobei der Drehnocken (10) drehend mit dem angetriebenen Zahnrad (12) so verbunden ist, daß er durch das antreibende Zahnrad (16) durch den gegenseitigen Zahneingriff des antreibenden und des angetriebenen Zahnrades (16, 12) drehend angetrieben wird, wenn die Drucktrommel (2) für den Druckbetrieb durch den Getriebezug (16, 12, 8) mit einem zyklischen Wiederholen einer ersten Betriebsphase, die einer ersten Relativdrehung zwischen dem antreibenden und dem angetriebenen Zahnrad (16, 12) entspricht, bei der der Nocken (10) den Nockenmitnehmer (24, 26, 20) zwangsläufig entgegen der auf ihn durch die elastische Vorspanneinrichtung (28) aufgebrachten elastischen Vorspannkraft antreibt, und einer zweiten Betriebsphase angetrieben wird, die einer zweiten Relativdrehung zwischen dem antreibenden und dem angetriebenen Zahnrad (16, 12) entspricht, bei der der Nocken zwangsläufig von dem Nockenmitnehmer durch das Aufbringen der elastischen Vorspannkraft angetrieben wird, gekennzeichnet durch eine Spielumkehrunterdrückungseinrichtung, die ein elastisches Federteil (60), das einen Fußabschnitt hat, der durch eines (12) von dem antreibenden und dem angetriebenen Zahnrad (16, 12) gestützt ist, um sich in radialer Richtung des einen Zahnrads (12) zu erstrecken, und eine Federeingriffseinrichtung (62) aufweist, die durch das andere (16) von dem antreibenden und dem angetriebenen Zahnrad (16, 12) gestützt ist, wobei das Federteil (60) und die Federeingriffseinrichtung (62) hinsichtlich ihrer Drehphasen so positioniert sind, daß eine Winkelverschiebung des angetriebenen Zahnrads (12) relativ zu dem antreibenden Zahnrad (16) in einer Richtung zum Aufheben des Spiels, das zwischen ihnen erzeugt wird, während des Antriebsvorgangs des antreibenden Zahnrads (16), das das angetriebene Zahnrad (12) antreibt, durch einen elastischen Biegeeingriff des Federteils (60) mit der Federeingriffseinrichtung (62) nur in der zweiten Betriebsphase verhindert wird, die der zweiten Relativdrehung zwischen dem antreibenden und dem angetriebenen Zahnrad entspricht.

Английский

A cam device of a stencil printer having a cylindrical printing drum (2) and a press roller (3), said printing drum (2) having a raised base portion (4) at a part of the circumference thereof for mounting a leading edge of a stencil sheet, said cam device comprising a rotary cam (10) adapted to be driven to rotate about a rotation axis (14) thereof in synchronization with a rotation of the printing drum (2) in its printing operation, a cam follower (24, 26, 20) adapted to be shifted by said cam (10) for selectively biasing said press roller (3) away from said printing drum (2), an elastic biasing means (28) for applying an elastic biasing force to said cam follower (24, 26, 20) against the selective biasing thereof by said cam (10), a gear train (16, 12, 8) for rotationally driving said printing drum (2) for the printing operation, said gear train (16, 12, 8) including a driving gear wheel (16) and a driven gear wheel (12) meshed with one another, said rotary cam (10) being rotationally connected with said driven gear wheel (12) so as to be rotationally driven by said driving gear wheel (16) through the mutual meshing of said driving and driven gears wheels (16, 12) when said printing drum (2) is driven for the printing operation through said gear train (16, 12, 8) with a cyclical repetition of a first phase of operation corresponding to a first relative rotation between said driving and driven gear wheels (16, 12) in which said cam (10) positively drives said cam follower (24, 26, 20) against said elastic biasing force applied thereto by said elastic biasing means (28) and a second phase of operation corresponding to a second relative rotation between said first and second gear wheels (16, 12) in which said cam is positively driven by said cam follower under the application of said elastic biasing force, characterized by a backlash reversal suppression means including an elastic spring piece (60) having a root portion supported by one (12) of said driving and driven gear wheels (16, 12) to extend in a radial direction of said one gear wheel (12) and a spring engaging means (62) supported by the other (16) of said driving and driven gear wheels (16, 12), said spring piece (60) and said spring engaging means (62) being positioned with respect to rotational phases thereof such that an angular shifting of said driven gear wheel (12) relative to said driving gear wheel (16) in direction of canceling backlash generated therebetween during the driving operation of the driving gear wheel (16) driving the driven gear wheel (12) is prevented by an elastically bending engagement of said spring piece (60) with said spring engagement means (62) only in said second phase of operation corresponding to said second relative rotation between said driving and driven gear wheels.

Последнее обновление: 2014-12-05
Частота использования: 1
Качество:

Немецкий

Antriebsvorrichtung gemäß Anspruch 8, wobei das Federteil (60) eine Blattfeder ist und die Federeingriffseinrichtung (62) ein nadelförmiger Vorsprung ist, der in dem anderen Zahnrad (16) eingesetzt ist.

Английский

A gear device according to claim 8, wherein said spring piece (60) is a leaf spring, and said spring engaging means (62) is a pin-shaped projection planted in said other gear wheel (16).

Последнее обновление: 2014-12-05
Частота использования: 1
Качество:

Получите качественный перевод благодаря усилиям
4,401,923,520 пользователей

Сейчас пользователи ищут:



Для Вашего удобства мы используем файлы cookie. Факт перехода на данный сайт подтверждает Ваше согласие на использование cookies. Подробнее. OK