Fråga Google

You searched for: fallstrang (Tyska - Engelska)

Mänskliga bidrag

Från professionella översättare, företag, webbsidor och fritt tillgängliga översättningsdatabaser.

Lägg till en översättning

Tyska

Engelska

Info

Tyska

Fallstrang

Engelska

drop pipe

Senast uppdaterad: 2014-11-14
Användningsfrekvens: 5
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM REINIGEN EINER ROHRLEITUNG MIT FALLSTRANG

Engelska

METHOD AND DEVICE FOR CLEANING PIPING WITH A VERTICAL SECTION

Senast uppdaterad: 2014-11-28
Användningsfrekvens: 3
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Das nachgespülte Wasser oder ein in den Fallstrang einfließendes Abwasser kann nicht mehr abströmen und Rückstaue samt den großen Folgeschäden sind zu befürchten.

Engelska

2 and 3 represent a cleaning tool for performing this method in a side view and in a front view, respectively.

Senast uppdaterad: 2014-12-03
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Die Dunstrohrentlüftung wird standardmäßig in zwei Modellen geliefert ̶ als Einsteckmodell oder mit einem doppelten Schieberohr zur Montage am Fallstrang über dem Dach. Beide sind aus säurebeständigem Edelstahl und mit einer integrierten Dachbahn hergestellt.

Engelska

The soil pipe ventilation comes standard in two types. As an insertion model or with a double sliding pipe for installation on the soil pipe on the roof surface. We deliver both in acid proof stainless steel and integrated with membrane.

Senast uppdaterad: 2018-02-13
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Verfahren nach Anspruch 1, worin die Einlassleitung in den Fallstrang-Devolatilizer eine(n) Druckbeschränkungsvorrichtung oder -kopf aufweist.

Engelska

The process according to claim 1 wherein the inlet line into said falling strand devolatilizer has a pressure restriction device or head.

Senast uppdaterad: 2014-12-05
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Dazu wird meist von oben in einen Fallstrang einer zu reinigenden Rohrleitung eine als Reinigungswerkzeug dienende, über eine antreibbare Schraubenfeder drehende Kettenschleuder eingeführt, deren Kettenteile auf die Ablagerungen einschlagen und die Wandablagerungen abarbeiten.

Engelska

BRIEF OF THE DRAWINGS In the drawing, the subject-matter of the invention is represented by way of example, wherein: FIG. 1 schematically illustrates the cleaning of a conduit by the method in accordance with the invention, and FIGS.

Senast uppdaterad: 2014-12-03
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Verfahren, um die Menge an restlichem Monomer und Lösungsmittel in einem Polymer oder Polymergemisch, das weniger als 5 Gew.-% eines solchen restlichen Monomers und Lösungsmittels enthält, auf weniger als 300 ppm zu reduzieren, wobei das Verfahren Folgendes umfasst: (i) das Erhitzen und Halten des Polymers oder Polymergemisches als Schmelze auf einer Temperatur von 200 bis 270 °C; (ii) das Einspritzen einer Fluidmenge, die größer ist als die Menge an Restmonomeren und Lösungsmittel, aber unter 5 Gew.-% liegt, in die Schmelze, wobei das Einspritzen bei einer Temperatur von 200 bis 270 °C und einem Druck von 6,89 x 10 bis 34,47 x 10 kPa erfolgt, um das Fluid in der Schmelze zu lösen; und (iii) das Abziehen der Polymerschmelze in Form von Strängen bei einer Temperatur von 200 bis 270 °C durch einen Fallstrang-Devolatilizer bei einem Druck von unter 10,663 x 10 Pa (8 Torr), dadurch gekennzeichnet, dass das Fluid überkritisches CO 2 ist.

Engelska

A process for reducing the amount of residual monomer and solvent to less than 300 parts per million in a polymer or polymer blend containing less than 5 weight % of such residual monomer and solvent which process comprises: (i) heating and maintaining said polymer or polymer blend as a melt at a temperature from 200° to 270°C; (ii) injecting into said melt an amount of fluid greater than the amount of residual monomer and solvent but less than 5 weight %, said injection being at a temperature of from 200° to 270°C and a pressure of 6.89 x 10 to 34.47 x 10 kPa to dissolve the fluid in said melt; and (iii) descending said polymer melt in the form of strands at a temperature from 200° to 270°C through a falling strand devolatilizer at a pressure less than 10.663 x 10 Pa (8 Torr), characterized in that the said fluid is super critical CO 2 .

Senast uppdaterad: 2014-12-05
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Verfahren nach einem der vorangegangenen Ansprüche, worin das Polymer oder die Polymerschmelze auf einer Temperatur von 225 bis 235 °C gehalten wird. Verfahren nach einem der vorangegangenen Ansprüche, das weiters das Ablagern des Polymers oder Polymergemisches auf einem oder mehreren Verteilertabletts innerhalb des Fallstrang-Devolatilizers umfasst.

Engelska

The process according to any one of the preceding claims wherein said polymer or polymer melt is maintained at a temperature from 225° to 235°C. The process according to any one of the preceding claims further comprising depositing said polymer or polymer blend on one or more distributor trays within said falling strand devolatilizer.

Senast uppdaterad: 2014-12-05
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Verfahren zum Reinigen einer Rohrleitung (1) mit Fallstrang, nach dem ein über eine biegsame Welle, insbesondere Schraubenfeder (5), drehend antreibbares Reinigungswerkzeug (2) zum Abtragen von Rohrablagerungen (A) einem in Rohrleitungsrichtung verlaufenden Längsvorschub (V) unterworfen wird, während gleichzeitig zum Abtransport des Abtrages unterhalb des Abtragbereiches Spülwasser (W) in die Rohrleitung (I) mit Überdruck in Abströmrichtung eingespritzt wird, wobei die Rohrablagerungen (A) mit einem zur Abströmrichtung gegensinnigen Längsvorschub (V) abgetragen werden, wozu das unterhalb des Fallstranges in die Rohrleitung (I) eingeführte Reinigungswerkzeug (2) von der in Vorschubrichtung vorderen Seite gezogen wird, dadurch gekennzeichnet, daß auch oberhalb des Abtragbereiches Spülwasser (W) in die Rohrleitung (1) einströmen gelassen und das als Fräser ausgebildete Reinigungswerkzeug (2) von der in Vorschubrichtung (V) hinteren Seite drehend angetrieben wird.

Engelska

A method of cleaning a pipe (1) comprising a downpipe section, wherein a cleaning tool (2) for removing deposits (A) on the pipe and drivable in rotation via a flexible shaft, more particularly a helical spring (5), is subjected to a longitudinal forward movement in the direction of the pipe and simultaneously rinsing water (W) at excess pressure is injected in the outflow direction under the removal region in order to remove the material, wherein the deposits (A) are removed with longitudinal forward motion (V) in the opposite direction to the outflow, to which end the cleaning tool (2) introduced into the pipe under the downpipe portion is pulled from the front in the direction of advance, characterised in that rinsing water (W) is introduced into the pipe (1) above the removal region also and the cleaning tool (2), in the form of a milling cutter, is driven in rotation from the rear in the direction of advance (V).

Senast uppdaterad: 2014-12-05
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

Ein Polymer-Schmelzen-Verteiler (10), der derart gestaltet ist, daß er als ein horizontaler Polymer-Schmelzen-Verteiler im oberen Ende eines im Druck reduzierten Entgasers (12) bei einem Verfahren zur Entgasung einer Polymer-Schmelze verwendet wird und Polymer-Schmelzen-Fallstränge schafft, dadurch gekennzeichnet, daß der Polymer-Schmelzen-Verteiler aufweist: eine Einlaßeinrichtung (16) und eine Mundstückanordnung (18), die derart gestaltet sind, daß sie mit einer Vorwärmeinrichtung zusammenwirken und die Polymer-Schmelze aus dieser aufnehmen, worin die Mundstückanordnung aufweist: zwei einander gegenüberliegende Flanschplatten (20), die über eine zentrale Mundstückplatte (22) verbunden sind, wobei die Flanschplatten zentrale Öffnungen (24) von im wesentlichen gleicher Größe dadurch aufweisen mit einem einwärts zur Mundstückplatte gerichteten Konus, die Mundstückplatte eine Anzahl von Löchern bzw. Bohrungen (26) dadurch trägt, die die zentralen Öffnungen durch die Flanschplatten miteinander verbinden, die Gesamtquerschnittsfläche der Löcher kleiner ist als die Minimumquerschnittsfläche der zentralen Öffnungen durch die Flanschplatten, ein beheizbarer, abgeschlossener erster Abschnitt (28) eine Querschnittsfläche aufweist, die größer ist als die Minimumquerschnittsfläche der Einlaßeinrichtung, der erste Abschnitt sich in einen oder mehrere nachfolgende, zumindest teilweise beheizbare Entlüftungs- und Verteilungs-Abschnitte (36) öffnet, die auf ihrer nach oben gerichteten Oberfläche zumindest eine Gasauslaßöffnung (38) und auf ihrer nach unten gerichteten Oberfläche Polymer-Auslaßlöcher (46) tragen, die das Austreten der Polymer-Schmelze in Form von Strängen mit einer Geschwindigkeit ermöglichen, die im wesentlichen gleich der Geschwindigkeit ist, mit der die Polymer-Schmelze in den Verteiler eintritt, die Gesamtquerschnittsfläche des einen oder der mehreren nachfolgenden Abschnitte zumindest gleich der Querschnittsfläche des ersten Abschnitts ist, und der erste und der eine oder die mehreren nachfolgenden Abschnitte derart gestaltet sind, daß eine im wesentlichen geradlinige oder lineare Strömung der Polymer-Schmelze überall im Verteiler, beispielsweise ohne stagnierende Bereiche, aufrechterhalten wird.

Engelska

A polymer melt distributor (10) adapted to be used as a horizontal polymer melt distributor in the upper end of a reduced pressure devolatilizer (12) in a process for devolatilizing a polymer melt and to provide falling strands of polymer melt, characterised in that said polymer melt distributor comprises: an inlet means (16) and a die assembly (18) adapted to cooperate with and receive said polymer melt from a preheater , wherein the die assembly comprises: two oppositely facing flange plates (20) connected about a central die plate (22), the flange plates have essentially or substantially equisized central openings (24) therethrough having an inward taper towards the die plate, the die plate bearing a number of holes (26) therethrough connecting the central openings through the flange plates, the total cross sectional area of said holes being less than the minimum cross sectional area of said central openings through the flange plates, a heatable enclosed first section (28) having a cross sectional area greater than the minimum cross sectional area of said inlet means, said first section opening into one or more subsequent at least partially heatable venting and distributing sections (36) which bear on their upwardly facing surface at least one gas outlet aperture (38) and on their downwardly facing surface polymer outlet holes (46) permitting the exit of the polymer melt in the form of strands at a rate substantially equal to the rate polymer melt enters the distributor, the total cross sectional area of said one or more subsequent sections being at least equal the cross sectional area of said first section, and the first and said one or more subsequent sections being adapted so that a substantially lineal or linear flow of polymer melt will be maintained throughout the distributor, e.g. with no stagnant areas.

Senast uppdaterad: 2014-12-05
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Tyska

In der Zeichnung ist der Erfindungsgegenstand beispielsweise veranschaulicht, und zwar zeigen Das Abwasserentsorgungssystem E eines Gebäudes G weist eine Rohrleitung 1 auf, die einen nach oben in einen Lüftungsschacht L ausmündenden und nach unten in einen Horizontalstrang H übergehenden Fallstrang F umfaßt. Um eine solche Rohrleitung 1 wirkungsvoll und ohne Rückstau- und Beschädigungsgefahr reinigen zu können, werden die Rohrablagerungen A durch einen Fräsvorgang mit einem von unten nach oben gerichteten Längsvorschub V abgearbeitet, wobei ein als Reinigungswerkzeug dienender Fräser 2 in Vorschubrichtung mittels einer Seilzugvorrichtung 3 gezogen und von der in Vorschubrichtung hinteren Seite her über eine Antriebseinrichtung 4 mittels einer Schraubenfeder 5 drehend angetrieben wird.

Engelska

DESCRIPTION OF THE PREFERRED EMBODIMENT The sewage disposal system E of a building G has a conduit including a downpipe F which at its upper end opens into an air shaft L and at its lower end verges into a horizontal pipe H. To be able to clean such conduit effectively and without a risk of backpressure and damage, the pipe deposits A are worked off by a milling operation with a longitudinal feed V directed from the bottom to the top, where a milling cutter serving as cleaning tool is drawn in feed direction by means of a cable pull device and from the rear side in feed direction is rotatingly driven via a drive means by means of a helical spring .

Senast uppdaterad: 2014-12-03
Användningsfrekvens: 1
Kvalitet:

Referens: IATE

Få en bättre översättning med
4,401,923,520 mänskliga bidrag

Användare ber nu om hjälp:



Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att fortsätta besöka den här webbplatsen godkänner du vår användning av cookies. Läs mer. OK