Google'a Sor

Şunu aradınız:: vormagnetisierungswertes (Almanca - İngilizce)

İnsan katkıları

Profesyonel çevirmenler, işletmeler, web sayfaları ve erişimin serbest olduğu çeviri havuzlarından.

Çeviri ekle

Almanca

İngilizce

Bilgi

Almanca

Verfahren zur Erfassung des Kurses eines sich bewegenden Körpers von den Ausgängen eines magnetischen Sensors (42) und eines Kreiselkompasses (43), bestehend aus den Stufen: (a) Stichprobenmäßige Erfassung des Ausgangs (δϑ ) des Kreiselkompasses (43) in regelmäßigen Abständen und Schätzung des Vorspannungs- bzw. Vormagnetisierungswertes (Bo) auf der Basis dieser erfaßten Ausgänge des Kreiselkompasses im angehaltenen Zustand des sich bewegenden Körpers; (b) Berechnung eines Dispersionswertes (qo) der Vorspannungs- bzw. Vormagnetisierungswerte (Bo); (c) Berechnung eines aktuellen Fehlers (qn²), der in dem Ausgang des Kreiselkompasses (43) enthalten ist, aus dem Dispersionswert (qo) der Vorspannungs- bzw. Vormagnetisierungswerte (Bo), einer zuvor berechneten Änderungsrate (ε) der Zeit des Dispersionswertes der Vorspannungs- bzw. Vormagnetisierungswerte, multipliziert mit der Zeit, (T), die von dem Bewegungsbeginn des sich bewegenden Körpers bis zu dem gegenwärtigen Zeitpunkt vergangen ist, und dem Ausgang (δϑ ) des Kreiselkompasses (43), multipliziert mit einem Skalenfaktor (A) entsprechend einem bekannten Verhältnis eines aus dem Ausgang des Kreiselkompasses (43) gemessenen Drehwinkels und einem aktuellen Drehwinkel; (d) Berechnung eines Magnetisierungsgrades (Mn) des sich bewegenden Körpers auf der Basis der Ausgänge des magnetischen Sensors (42) und des Kreiselkompasses (43) zu jedem Zeitpunkt, wenn der sich bewegende Körper wendet, und Berechnung eines Dispersionswertes (Xn²) des Magnetisierungsgrades; (e) Berechnung einer Änderung (δMn) zwischen dem zuletzt berechneten Magnetisierungsgrad des sich bewegenden Körpers und dem zuvor berechneten Magnetisierungsgrad des sich bewegenden Körpers sowie Berechnung des Dispersionswertes (Yn²) der berechneten Änderungen des Magnetisierungsgrades; (f) Schätzung eines aktuellen Magnetisierungsgrades (µn) des sich bewegenden Körpers und eines Fehlers (µvn²) des gegenwärtigen Magnetisierungsgrades aus dem Magnetisierungsgrad (Mn) des sich bewegenden Körpers und dem Dispersionswert (Xn²) des Magnetisierungsgrades, berechnet in der Stufe (d), sowie aus dem Wechsel (δ ) des Magnetisierungsgrades des sich bewegenden Körpers und dem Dispersionswert (Yn²) der Änderung des Magnetisierungsgrades, berechnet in der Stufe (e); (g) Berechnung eines Unterschiedes (τn) zwischen den Kursdaten (ϑHn) des magnetischen Sensors (42) und den Kursdaten, die von dem Ausgang des Kreiselkompasses (43) und seiner Dispersion (τn²) erhalten worden sind; (h) Berechnung eines Fehlers (rn²), der in dem Kursdaten ausgang (ϑH) des magnetischen Sensors (42) enthalten ist, von der Dispersion ( τn²) in dem Unterschied zwischen den Kursdaten des magnetischen Sensors (42) und den Kursdaten, die von dem Ausgang des Kreiselkompasses (43) erhalten worden sind, sowie aus dem Fehler (µvn²) des aktuellen Magnetisierungsgrades des sich bewegenden Körpers; (i) Berechnung eines Kalman-Filter-Verstärkungsfaktors (βn) aus dem Fehler (qn²) in dem Ausgang des Kreiselkompasses (43), berechnet in der Stufe (c), und aus dem Fehler (rn²) des Kursdatenausgangs des magnetischen Sensors (42), berechnet in der Stufe (h), wobei die Fehler die Zuverlässigkeit der betreffenden Ausgangsdaten darstellen; und (j) Berechnung eines aktuellen geschätzten Kurses (ϑn) des sich bewegenden Körpers durch eine Verarbeitung der aus dem Ausgang des Kreiselkompasses berechneten Kursdaten mit einer Bewertungsverarbeitung auf der Basis des Kalman-Filter-Verstärkungsfaktors (βn).

İngilizce

A method of detecting heading of a moving body from outputs of a magnetic sensor (42) and a gyro (43), comprising the steps of: (a) sampling the output (δϑ ) of said gyro (43) at regular intervals and estimating bias values (Bo) based on the gyro outputs sampled while said moving body is in its stopped state (b) calculating a dispersion value (qo) of said bias values (Bo); (c) calculating a current error (qn²) that is contained in the output of said gyro (43), from said dispersion value (qo) of said bias values, a previously calculated change rate (ε) of time of said dispersion value of said bias values multiplied by an elapsed time (T) from the travel start of said moving body up to the present time, and the output (δϑ ) of said gyro (43) multiplied by a scale factor (A) corresponding to a known ratio of a turning angle measured from the output of said gyro (43) and an actual turning angle; (d) calculating a degree of magnetisation (Mn) of said moving body on the basis of the outputs of said magnetic sensor (42) and said gyro (43) each time said moving body turns, and calculating a dispersion value (Xn²) of said degrees of magnetisation; (e) calculating a change (δMn) between the latest calculated degree of magnetisation of said moving body and the previously calculated degree of magnetisation of said moving body, and calculating the dispersion value (Yn²) of the calculated changes in said degree of magnetisation; (f) estimating a current degree of magnetisation (µn) of said moving body and an error (µvn²) of said current degree of magnetisation, from said degree of magnetisation (Mn) of said moving body and said dispersion value (Xn²) of said degree of magnetisation calculated at the step (d), and from said change (δMn) in said degree of magnetisation of said moving body and said dispersion (Yn²) value of said change in said degree of magnetisation calculated at the step (e); (g) calculating a difference (τn) between the heading data (ϑHn) of said magnetic sensor (42) and heading data obtained from the output of said gyro (43) and its dispersion (τn²) (h) calculating an error (rn²) that is contained in heading data output (ϑH) of said magnetic sensor (42), from said dispersion (τn²) in said difference between the heading data of said magnetic sensor (42) and the heading data obtained from the output of said gyro (43), and from said error (µvn²) of the current degree of magnetisation of the moving body; (i) calculating a Kalman filter gain (βn) from said error (qn²) in the output of said gyro (43) calculated at the step (c) and from said error (rn²) of said heading data output of said magnetic sensor (42) calculated at the step (h), said errors representing the reliability of the respective output data; and (j) calculating a current estimated heading (ϑn) of said moving body by processing the heading data calculated from the gyro output with weight processing based upon said Kalman filter gain (βn).

Son Güncelleme: 2014-12-05
Kullanım Sıklığı: 1
Kalite:

Almanca

Magnetomechanische elektronische Artikelüberwachungsmarke nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Metallegierung eine Zusammensetzung im wesentlichen von Fe a Ni b Co c Cr d Nb e B f- Si g aufweist und das aktive Element geglüht worden ist, um Spannung darin zu entlasten, und einen magnetomechanischen Kopplungsfaktor k aufweist derart, daß bei dem angelegten Vormagnetisierungswert H B 0,28≤k≤0,4; mit 69≤a+b+c≤75; 26≤a≤45; 0≤b≤23; 17≤c≤40; 2≤d+e≤8; 0≤d; 0≤e; 20≤f+g≤23; f≤4g.

İngilizce

A magnetomechanical electronic article surveillance marker according to one of the preceding claims characterized in that a said metal alloy has a composition essentially of Fe a Ni b Co c Cr d Nb e B f Si g ; and said active element has been annealed to relieve stress therein and has a magnetomechanical coupling factor k , such that 0.28 ≤ k ≤ 0.4 at the applied bias level H B ; with 69 ≤ a + b + c ≤ 75; 26 ≤ a ≤ 45; 0 ≤ b ≤ 23; 17 ≤ c ≤ 40; 2 ≤ d + e ≤ 8; 0 ≤ d; 0 ≤ e ; 20 ≤ f + g ≤ 23; f ≤ 4 g .

Son Güncelleme: 2014-12-05
Kullanım Sıklığı: 1
Kalite:

Daha iyi çeviri için
4,401,923,520 insan katkısından yararlanın

Kullanıcılar yardım istiyor:



Deneyiminizi iyileştirmek için çerezleri kullanıyoruz. Bu siteyi ziyaret etmeye devam ederek çerezleri kullanmamızı kabul etmiş oluyorsunuz. Daha fazla bilgi edinin. Tamam