Ask Google

Results for datenkorrelationsergebnisse translation from German to English

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

English

Info

German

Mobilkommunikationseinheit nach Anspruch 15 zum Kommunizieren mit der Basisstation, die eine Vielzahl von Antennen aufweist, durch den Codemehrfachzugriff und das Zeitduplexing, wobei die Mobilkommunikationseinheit umfaßt: ein Spektrumspreizungsrücknahmemittel (0305), um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit einem fünften Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückzunehmen und somit Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, ein erstes Spektrumspreizungsmittel (1010), um eine Spektrumspreizung zweiter Daten, die zu der Basisstation gesendet werden sollen, mit dem fünften Pseudo-Zufallsrauschcode vorzunehmen, ein zweites Spektrumspreizungsmittel (2610), um eine Spektrumspreizung eines zweiten Pilotsignals mit dem dritten Pseudo-Zufallsrauschcode vorzunehmen, ein Zeitduplexmittel (2611), um ein Zeitduplexing des Spreizspektrum-Pilotsignals von dem zweiten Spektrumspreizungsmittel mit den spektral gespreizten zweiten Daten vorzunehmen, und ein Sendemittel (1011), um einen Ausgang des Zeitduplexmittels als ein zweites Funkwellensignal bei jedem Abwärts-Zeitschlitz zu der Basisstation zu senden.

English

A mobile unit communication apparatus as claimed in claim 15 , for communicating with a base station having a plurality of antennas through the code division multiple accessing and the time-division-duplexing, said mobile unit communication apparatus comprising: de-spectrum-spreading means (0305) for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with a fifth pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; first spectrum-spreading means (1010) for spectrum-spreading second data to be transmitted to said base station with said fifth pseudonoise code; second spectrum-spreading means (2610) for spectrum-spreading a second pilot signal with said third pseudonoise code; time-division-duplexing means (2611) for time-division-duplexing said spectrum-spread pilot signal from said second spectrum-spreading means with said spectrum-spread second data; and transmitting means (1011) for transmitting an output of the time-division-duplexing means as a second radio wave signal every downward time slot to said base station.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mobilkommunikationseinheit nach Anspruch 15, wobei an den Daten eine Spektrumspreizung mit einem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode, der der Mobilkommunikationseinheit zugeordnet ist, für ein vorbestimmtes Intervall in einem Abwärts-Zeitschlitz vorgenommen wird, und an dem Pilotsignal eine Spektrumspreizung mit einem zweiten Pseudo-Zufallsrauschcode, der der einen von einer Vielzahl der Antennen zugeordnet ist, die das Funkwellensignal sendet, für eine andere Periode als das vorbestimmte Intervall in dem Abwärts-Zeitschlitz vorgenommen wird, und die Mobilkommunikationseinheit umfaßt: ein Spektrumspreizungsrücknahmemittel (0305), um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit einem Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückzunehmen, um Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, und ein Speichermittel (1710), um die Datenkorrelationsergebnisse zu speichern.

English

A mobile unit communication apparatus as claimed in claim 15, wherein said data is spectrum-spread with a first pseudonoise code assigned to said mobile communication apparatus for a predetermined interval in a downward time slot, and said pilot signal is spectrum-spread with a second pseudonoise code assigned to said one of a plurality of said antennas transmitting said radio wave signal for a period other than said predetermined interval in said downward time slot, and said mobile unit communication apparatus comprises: de-spectrum-spreading means (0305) for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with a pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; and storing means (1710) for storing said data correlation results.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mobilkommunikationseinheit nach Anspruch 15, wobei die Basisstation ein Funkwellensignal durch eine von einer Vielzahl der Antennen sendet, wobei das Funkwellensignal differenzcodierte Steuerdaten umfaßt, die eine von einer Vielzahl der benutzten Antennen angeben, und die Mobilkommunikationseinheit umfaßt: ein Spektrumspreizungsrücknahmemittel (0305), um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit einem Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückzunehmen und somit Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, und ein Verzögerungsdetektionsmittel (1411), um die Steuerdaten aus dem RAKE-Kombinationssignal durch die Verzögerungsdetektion zu detektieren, und ein Steuermittel (1411), um das Schaltmittel zu steuern und somit den einen von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes gemäß einem Ausgang des Verzögerungsdetektionsmittels zuzuführen.

English

A mobile unit communication apparatus as claimed in claim 15, wherein said base station transmits radio wave signal by one of a plurality of said antennas, said radio wave signal including differentially-coded control data indicative of one of a plurality of said antennas used, and said mobile unit communication apparatus comprises: de-spectrum-spreading means (0305) for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with a pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; and delayed-detection means (1411) for detecting said control data from said RAKE-combined signal through the delayed-detection; and controlling means (1411) for controlling said switch means to supply said one of said third pseudonoise codes in accordance with an output of said delayed-detection means.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mobilkommunikationseinheit nach Anspruch 15, wobei die Basisstation ein Funkwellensignal durch eine von einer Vielzahl der Antennen sendet, wobei das Funkwellensignal mit einem Pilotsignal multiplexte Daten umfaßt, wobei an den Daten eine Fehlerprüfcodierung vorgenommen wird, um Fehlerprüfcodes zu erlangen, wobei die Mobilkommunikationseinheit umfaßt: ein Spektrumspreizungsrücknahmemittel (0305), um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit einem Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückzunehmen und somit Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, ein Fehlerkorrekturmittel (1711), um eine Fehlerkorrektur eines Ausgangs des Synchrondetektionsmittels vorzunehmen, und ein Steuermittel (1715), um zu beurteilen, ob die Daten von einem Ausgang des Synchrondetektionsmittels (1707) bis zu einem vorbestimmten Ausmaß fehlerkorrigiert sind, um die fehlerkorrigierten Daten auszugeben, wenn die Daten von dem Ausgang des Synchrondetektionsmittels bis zu dem vorbestimmten Ausmaß fehlerkorrigiert sind, um das Schaltmittel zu steuern und somit einen weiteren von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes zuzuführen, und um das RAKE-Kombinationsmittel (1706), das Synchrondetektionsmittel (1707) und das Fehlerkorrekturmittel (1711) zu betätigen, bis der Ausgang des Synchrondetektionsmittels bis zu dem vorbestimmten Ausmaß fehlerkorrigiert ist.

English

A mobile unit communication apparatus as claimed in claim 15, wherein said base station transmits a radio wave signal by one of a plurality of said antennas, said radio wave signal including data multiplexed with a pilot signal, said data being error-check-coded to have error check codes, said mobile unit communication apparatus comprising: de-spectrum-spreading means (0305) for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with a pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; error-correcting means (1711) for error correcting an output of said synchronously-detecting means; and controlling means (1715) for judging whether said data from an output of said synchronously-detecting means (1707) is error-corrected to a predetermined extent, for outputting said error-corrected data if said data from said output of said synchronously-detecting means is error-corrected to said predetermined extent, for controlling said switching means to supply another of said third pseudonoise codes, and for operating said RAKE-combining means (1706) said synchronously-detecting means (1707) , and said error-correcting means (1711) until said output of said synchronously-detecting means is error corrected to said predetermined extent.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mobilkommunikationseinheit nach Anspruch 15, wobei die Vorrichtung zur Nachrichtenübermittlung mit einer Basisstation mit N Antennen über den Codemehrfachzugriff dient, wobei die Basisstation Funkwellensignale durch eine von den N Antennen sendet, wobei N eine natürliche Zahl ist, wobei das Funkwellensignal mit einem Pilotsignal multiplexte Daten umfaßt, wobei an den Daten eine Fehlerkorrekturcodierung vorgenommen wird, um Fehlercodes zu erlangen, wobei an den Daten eine Spektrumspreizung mit einem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode vorgenommen wird, der der Mobilkommunikationseinheit zugeordnet ist, wobei an dem Pilotsignal eine Spektrumspreizung mit einem von N zweiten Pseudo-Zufallsrauschcodes vorgenommen wird, die der Antenne zugeordnet sind, die das Funkwellensignal sendet, wobei die Mobilkommunikationseinheit umfaßt: N erste Spektrumspreizungsrücknahmemittel, um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit N dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes zurückzunehmen, die jeweils den N zweiten Pseudo-Zufallsrauschcodes entsprechen, um N Pilotsignal-Korrelationsergebnisse auszugeben, ein Spektrumspreizungsrücknahmemittel, um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit einem Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückzunehmen und somit Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, N RAKE-Kombinationsmittel (2006, 2013), um jeweils eine RAKE-Kombination der Datenkorrelationsergebnisse gemäß den N-Pilotsignal-Korrelationsergebnissen vorzunehmen und somit N RAKE-Kombinationssignale auszugeben, N Synchrondetektionsmittel (2007, 2014), um jeweils eine Synchrondetektion der N RAKE-Kombinationssignale vorzunehmen und somit N Detektionssignale auszugeben, N Fehlerkorrekturmittel (2015, 2018), um eine Fehlerkorrektur von N Detektionssignalen vorzunehmen und somit N fehlerkorrigierte Signale auszugeben und entsprechend N Syndrome zu erzeugen, und ein Steuermittel (2016), um vorherzusagen, welche von den N Antennen von den N Syndromen verwendet wird, und um eines von den N fehlerkorrigierten Signalen gemäß dem N Syndrom, das eine höchste Wahrscheinlichkeit zeigt, auszugeben.

English

A mobile unit communication apparatus as claimed in claim 15 wherein the apparatus is for communicating with a base station having N antennas through the code division multiple accessing, said base station transmitting radio wave signal by one of said N antennas, said N being a natural number, said radio wave signal including data multiplexed with a pilot signal, said data being error-correction-coded to have error codes, said data being spectrum-spread with a first pseudonoise code assigned to said mobile unit communication apparatus, said pilot signal being spectrum-spread with one of N second pseudonoise codes assigned to the antenna transmitting said radio wave signal, said mobile unit communication apparatus comprising: N first de-spectrum-spreading means for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with N third pseudonoise codes respectively corresponding to said N second pseudonoise codes to output N pilot signal correlation results; de-spectrum-spreading means for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with a pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; N RAKE-combining means (2006,2013) for respectively RAKE-combining said data correlation results in accordance with said N pilot signal correlation results to output N RAKE-combined signals; N synchronously-detecting means (2007,2014) for respectively synchronously-detecting said N RAKE-combined signals to output N detection signals; N error-correcting means (2015,2018) for error-correcting N detection signals to output N error-corrected signals and generating corresponding N syndromes; and control means (2016) for predicting which one of said N antennas is used from said N syndromes, and for outputting one of said N error-corrected signals corresponding to said N syndrome showing a highest probability.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Mobilkommunikationseinheit, um mit einer Basisstation, die eine Vielzahl von Antennen aufweist, durch den Codemehrfachzugriff zu kommunizieren, wobei die Basisstation (0001a - 0001h) ein Funkwellensignal durch eine von einer Vielzahl der Antennen sendet, wobei das Funkwellensignal mit einem Pilotsignal multiplexte Daten umfaßt, wobei an den Daten eine Spektrumspreizung mit einem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode vorgenommen wird, der der Mobilkommunikationseinheit (0004a - 0004h, 0005 - 0008) zugeordnet ist, wobei an dem Pilotsignal eine Spektrumspreizung mit einem zweiten Pseudo-Zufallsrauschcode vorgenommen wird, der einer von einer Vielzahl der Antennen zugeordnet ist, die das Funkwellensignal sendet, wobei die Mobilkommunikationseinheit umfaßt: ein Empfangsmittel (0301, 0302), um das Funkwellensignal zu empfangen, ein Schaltmittel (0304), um einen von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes gemäß dem zweiten Pseudo-Zufallsrauschcode zuzuführen, ein erstes Spektrumspreizungsrücknahmemittel (0303), um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit dem einen von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes von dem Schaltmittel zurückzunehmen und somit ein Pilotsignal-Korrelationsergebnis auszugeben, ein zweites Spektrumspreizungsrücknahmemittel (0305), um eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit einem vierten Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückzunehmen und somit Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, ein RAKE-Kombinationsmittel (0306), um eine RAKE-Kombination der Datenkorrelationsergebnisse gemäß dem Pilotsignal-Korrelationsergebnis vorzunehmen und somit ein RAKE-Kombinationssignal auszugeben, ein Synchrondetektionsmittel (0307), um eine Synchrondetektion des RAKE-Kombinationssignals vorzunehmen, und ein Steuermittel (0310), um das Schaltmittel (0304) zu steuern und somit den einen von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes gemäß einem Ausgang des Synchrondetektionsmittels (0307) zuzuführen.

English

A mobile unit communication apparatus for communicating with a base station having a plurality of antennas through the code division multiple accessing, said base station (0001a-0001h) transmitting a radio wave signal by one of a plurality of said antennas, said radio wave signal including data multiplexed with a pilot signal, said data being spectrum-spread with a first pseudonoise code assigned to said mobile unit communication apparatus (0004a-0004h,0005-0008), said pilot signal being spectrum-spread with a second pseudonoise code assigned to said one of a plurality of said antennas transmitting said radio wave signal, said mobile unit communication apparatus comprising: receiving means (0301, 0302) for receiving said radio wave signal; switch means (0304) for supplying one of third pseudonoise codes corresponding to said second pseudonoise code; first de-spectrum-spreading means (0303) for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with said one of said third pseudonoise codes from said switch means to output a pilot signal correlation result; second de-spectrum-spreading means (0305) for de-spectrum-spreading said received radio wave signal with a fourth pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; RAKE-combining means (0306) for RAKE-combining said data correlation results in accordance with said pilot signal correlation result to output a RAKE-combined signal; synchronously-detecting means (0307) for synchronously-detecting said RAKE-combined signal; and controlling means (0310) for controlling said switch means (0304) to supply said one of third pseudonoise codes in accordance with an output of said synchronously-detecting means (0307).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Nachrichtenübermittlungsverfahren zwischen einer Basisstation und mindestens einer Mobilkommunikationseinheit durch den Codemehrfachzugriff mit den Schritten, daß: in der Basisstation (0001a - 0001h) (a) mehrere Antennen (A, B) an der Basisstation für die Antennen-Diversity-Nachrichtenübermittlung vorgesehen werden, (b) eine Spektrumspreizung von zu der Mobilkommunikationseinheit (0004a - 0004h, 0005 - 0008) zu sendenden Daten mit einem der Mobilkommunikationseinheit zugeordneten ersten Pseudo-Zufallsrauschcode vorgenommen wird, (c) eine Spektrumspreizung eines Pilotsignals mit zweiten Pseudo-Zufallsrauschcodes vorgenommen wird, die jeweils einer Vielzahl der Antennen (A, B) zugeordnet sind, um Spreizspektrum-Pilotsignale zu erzeugen, wobei der erste Pseudo-Zufallsrauschcode von jedem der zweiten Pseudo-Zufallsrauschcodes verschieden ist, (d) eines der Spreizspektrum-Pilotsignale gemäß einer von einer Vielzahl der Antennen (A, B), die mit den Spreizspektrumdaten verwendet werden soll, multiplext wird, und (e) das multiplexte Spreizspektrum-Pilotsignal und die Spreizspektrumdaten als ein Funkwellensignal durch die eine von einer Vielzahl der Antennen (A, B) bei jedem Abwärts-Zeitschlitz gesendet werden, in der Mobilkommunikationseinheit (0004a - 0004h, 0005 - 0008), (f) das Funkwellensignal empfangen wird, (g) einer von dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes gemäß den zweiten Pseudo-Zufallsrauschcodes zugeführt wird, (h) die Spektrumspreizung der empfangenen Funkwellensignale mit dem einen von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes zurückgenommen wird, um ein Pilotsignal-Korrelationsergebnis auszugeben, (i) die Spektrumspreizung der empfangenen Funkwellensignale mit einem vierten Pseudo-Zufallsrauschcode gemäß dem ersten Pseudo-Zufallsrauschcode zurückgenommen wird, um Datenkorrelationsergebnisse zu liefern, (j) eine RAKE-Kombination der Datenkorrelationsergebnisse gemäß dem Pilotsignal-Korrelationsergebnis vorgenommen wird, um ein RAKE-Kombinationssignal auszugeben, (k) das RAKE-Kombinationssignal synchron detektiert wird, um ein kombiniertes Signal auszugeben, und (l) die Zufuhr des einen von den dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes gemäß dem kombinierten Signal gesteuert wird.

English

A method of communication between a base station and at least a mobile unit communication apparatus through the code division multiple accessing, comprising the steps of: in said base station (0001a-0001h),(a) providing a plurality of antennas (A,B) to said base station for the antenna diversity communication; (b) spectrum-spreading data to be transmitted to said mobile unit communication apparatus (0004a-0004h, 0005-0008) with a first pseudonoise code assigned to said mobile unit communication apparatus; (c) spectrum-spreading a pilot signal with second pseudonoise codes respectively assigned to a plurality of said antennas (A,B) to generate spectrum-spread pilot signals, said first pseudonoise code being different from each of said second pseudonoise codes; (d) multiplexing one of said spectrum-spread pilot signals corresponding to one of a plurality of said antennas (A,B) to be used with said spectrum-spread data; and (e) transmitting said multiplexed spectrum-spread pilot signal and spectrum-spread data as a radio wave signal through said one of a plurality of said antennas (A,B) every downward time slot; in said mobile unit communication apparatus (0004a-0004h, 0005-0008), (f) receiving said radio wave signal; (g) supplying one of third pseudonoise codes corresponding to said second pseudonoise codes; (h) de-spectrum-spreading said received radio wave signals with said one of third pseudonoise codes to output a pilot signal correlation result; (i) de-spectrum-spreading said received radio wave signals with a fourth pseudonoise code corresponding to said first pseudonoise code to provide data correlation results; (j) RAKE-combining said data correlation results in accordance with said pilot signal correlation result to output a RAKE-combined signal; (k) synchronously-detecting said RAKE-combined signal to output a combined signal; and (l) controlling supplying said one of said third pseudonoise codes in accordance with said combined signal.

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

German

Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, das die Schritte umfaßt, daß in der Basisstation (0001a - 0001h) eine Fehlerkorrekturcodierung von Daten vorgenommen wird, um Fehlerkorrekturcodes einzuschließen, und in der Mobilkommunikationseinheit (0004a - 0004h, 0005 -0008), eine Spektrumspreizung des empfangenen Funkwellensignals mit dritten Pseudo-Zufallsrauschcodes gemäß den zweiten Pseudo-Zufallsrauschcodes zurückgenommen wird, um Pilotsignal-Korrelationsergebnisse parallel auszugeben, eine RAKE-Kombination der Datenkorrelationsergebnisse gemäß den Pilotsignal-Korrelationsergebnissen vorgenommen wird, um RA-KE-Kombinationssignale parallel auszugeben, die RAKE-Kombinationssignale synchron detektiert werden, um Detektionssignale parallel auszugeben, eine Fehlerkorrektur an den Daten von den Detektionssignalen mit den Fehlerprüfcodes vorgenommen wird, Signale mit den Fehlerprüfcodes ausgegeben werden, fehlerkorrigierte Signale ausgegeben werden, und bei jedem der Detektionssignale Syndrome erzeugt werden, die eine von einer Vielzahl von Antennen (A, B) vorhergesagt wird, die von den Syndromen verwendet wird, und eines der fehlerkorrigierten Signale gemäß der vorhergesagten einen von der Vielzahl von Antennen (A, B) ausgegeben wird.

English

A method as claimed in any preceding claim, and including the steps of, in the base station (0001a-0001h), error-correction-coding data to include error correction codes; and in said mobile unit communication apparatus (0004a-0004h, 0005-0008), de-spectrum-spreading said received radio wave signal with third pseudonoise codes corresponding to said second pseudonoise codes to output pilot signal correlation results in parallel; RAKE-combining said data correlation results in accordance with said pilot signal correlation results to output RAKE-combined signals in parallel; synchronously-detecting said RAKE-combined signals to output detection signals in parallel; error-correcting said data from said detection signals with said error check codes, outputting signals with said error check codes, outputting error-corrected signals, and generating syndromes every said detection signals; predicting said one of plurality of antennas (A,B) used from said syndromes; and outputting one of said error-corrected signals in accordance with the predicted one of plurality of antennas (A,B).

Last Update: 2014-12-05
Usage Frequency: 1
Quality:

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK