Ask Google

Results for staatsarchiv translation from German to Polish

Human contributions

From professional translators, enterprises, web pages and freely available translation repositories.

Add a translation

German

Polish

Info

German

Staatsarchiv

Polish

ARCHIWUM PAŃSTWOWE

Last Update: 2013-11-04
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia

German

Staatsarchiv;

Polish

archiwa państwowe,

Last Update: 2014-11-08
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia

German

Staatsarchiv Bremen, Bremen 2015, ISBN 978-3-925729-73-7.

Polish

== Bibliografia ==# Statistisches Landesamt Bremen, Brema

Last Update: 2016-03-03
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia

German

Rasche Übermittlung des elektronischen Dokuments und Aktualisierung der Unternehmensdaten, so dass die Rechnungsabschlüsse für das Abrufen im Staatsarchiv verfügbar sind.

Polish

Dzięki szybkiemu przesyłaniu dokumentów elektronicznych i aktualizowaniu informacji o firmie, zestawienia rachunkowe są szybciej udostępniane.

Last Update: 2014-02-06
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia

German

)# Ritter Ehrenreich von Königsberg 1556–1560# Gebhard Freiherr von Welzer 1560–1566# Georg Teufel Freiherr von Guntersdorf 1566–1578# Wilhelm Freiherr von Hofkirchen 1578–1583# David Ungnad Freiherr von Weißenwolf 1584–1599# Melchior Freiherr von Redern 1599–1600# Karl Ludwig zu Sulz 1600–1610# Hans Freiherr von Mollard 1610–1619# Ritter Johann Kaspar von Stadion 1619–1624# Rambold Graf Collalto 1624–1630# Hans Christoph Freiherr von Löbl 1630–1632# Heinrich Schlik zu Bassano und Weißkirchen 1632–1649# Wenzel Eusebius von Lobkowicz 1649–1665# Annibale (Hannibal) Fürst Gonzaga 1665–1668# Raimondo Montecuccoli 1668–1681# Hermann von Baden-Baden 1681–1691# Ernst Rüdiger von Starhemberg 1692–1701# Heinrich Franz von Mansfeld 1701–1703# Prinz Eugen von Savoyen 1703–1736 "(der edle Ritter)"# Dominik von Königsegg-Rothenfels 1736–1738# Johann Philipp Graf Harrach 1738–1762# Leopold Graf Daun 1762–1766# Franz Moritz Graf Lacy 1766–1774# Andreas Graf Hadik von Futak 1774–1790# Michael Johann von Wallis 1791–1796# Friedrich Moritz von Nostitz-Rieneck 1796# Ferdinand Graf Tige 1796–1801# Erzherzog Karl von Österreich "(der Sieger von Aspern)" (er vereinigte zwischen 1804 und 1805 als Kriegs- und Marineminister auch die Eigenschaften eines Hofkriegsratspräsidenten, zwischen 1805 und 1809 Kriegs- und Marineminister sowie oberster Chef des Hofkriegsrates und direkter Leiter des militärischen Departements)# Maximilian Baillet von Latour 1805–1806 (mit dem Titel eines Hofkriegsratspräsidenten Vorstand der ökonomischen Sektion)# Wenzel Joseph von Colloredo 1806–1809 (mit dem Titel eines Hofkriegsratspräsidenten Vorstand der ökonomischen Sektion)# Heinrich Graf Bellegarde 1809–1813# Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg 1814–1820# Heinrich Graf Bellegarde 1820–1825# Friedrich Prinz von Hohenzollern-Hechingen 1825–1830# Ignaz Graf Gyulay 1830–1831# Johann Maria Philipp Frimont von Palota 1831# Ignaz Graf Hardegg 1831–1848# Karl Ludwig von Ficquelmont 1848== Literatur ==* Oskar Regele: "Der österreichische Hofkriegsrat 1556-1848" (= Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs, Erg.-Bd.

Polish

== Prezydenci Hofkriegsratu ===== XVI wiek ===# Ehrenreich von Königsberg 1556–1560# Gebhard von Welzer 1560–1566# Georg Teufel von Guntersdorf 1566–1578# Wilhelm von Hofkirchen 1578–1584# David Ungnad von Weißenwolf 1584–1599# Melchior von Redern 1599–1600=== XVII wiek ===# Karl Ludwig Sulz 1600–1610# Hans von Mollard 1610–1619# Johann Kaspar von Stadion 1619–1624# Rambold, hrabia Collalto 1624–1630# Hans Christoph von Löbel 1630–1632# Heinrich Schlick 1649–1665# Wenzel Lobkowitz, książę żagański 1649–1665# Annibale, książę Gonzaga 1665–1668# Raimondo Montecuccoli 1668–1681# Herrmann von Baden 1681–1691# Ernst Rüdiger von Starhemberg 1692–1701=== XVIII wiek ===# Heinrich von Mansfeld, książę Fondi 1701–1703# Eugeniusz Sabaudzki 1703–1736# Dominik von Königsegg-Rothenfels 1736–1738# Johann Philipp von Harrach 1738–1761# Leopold Joseph von Daun 1762–1766# Franz Moritz von Lacy 1766–1774# Andreas Hadik von Futak 1774–1790# Michael Joseph von Wallis 1791–1796# Ferdinand Tige 1796–1801=== XIX wiek ===# Arcyksiążę Karol Ludwik Habsburg 1801–1809# Heinrich von Bellegarde 1809–1813# Karl Philipp zu Schwarzenberg 1814–1820# Heinrich von Bellegarde 1820–1825# Friedrich von Hohenzollern-Hechingen 1825–1830# Ignaz Gyulay 1830–1831# Ignaz Hardegg 1831–1848

Last Update: 2016-03-03
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia
Warning: Contains invisible HTML formatting

German

Bis 1897 nach den Acten des geheimen Staatsarchivs.

Polish

Bis 1897 nach den Acten des geheimen Staatsarchivs" Leipzig 1893.

Last Update: 2016-03-03
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia
Warning: Contains invisible HTML formatting

German

k. u. k. Generalität 1816–1918 von Antonio Schmidt-Brentano, österreichisches Staatsarchiv* Johannes Ressel: "Kirchen und Kapellen, religiöse Gedenksäulen und Wegzeichen in Baden bei Wien.

Polish

== Bibliografia ==* Johannes Ressel: "Kirchen und Kapellen, religiöse Gedenksäulen und Wegzeichen in Baden bei Wien.

Last Update: 2016-03-03
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia
Warning: Contains invisible HTML formatting

German

Über Täglichsbecks Schaffen schrieb Robert Eitner um 1894:== Literatur ==* Thomas Täglichsbeck Briefwechsel (1822–1867) - Gesamtausgabe - Ein Blick auf die Hechinger und Löwenberger Musikgeschichte Hainholz Verlag ISBN 978-3-932622-86-1== Weblinks ==* Digitalisierter Nachlass des Hofkapellmeisters Thomas Täglichsbeck im Staatsarchiv Sigmaringen== Einzelnachweise ==

Polish

359 f.* Thomas Täglichsbeck Briefwechsel (1822-1867) - Gesamtausgabe - Ein Blick auf die Hechinger und Löwenberger Musikgeschichte; Hainholz Verlag ISBN 978-3-932622-86-1== Linki zewnętrzne ==* Digitalisierter Nachlass des Hofkapellmeisters Thomas Täglichsbeck im Staatsarchiv Sigmaringen* Kompozycje Thomasa Täglichsbecka w International Music Score Library Project== Przypisy ==

Last Update: 2016-03-03
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia

German

Bei Ablauf der unter den Nummern 8 bis 10 aufgeführten Speicherfristen werden die API- und die PNR-Daten gemäß den Bestimmungen des National Archives Act (Gesetz über die Staatsarchive) [2] vernichtet.

Polish

Informacje API i PNR, po wygaśnięciu okresów zatrzymania określonych w punktach 8 do 10, zostaną zniszczone zgodnie z postanowieniami Ustawy o Archiwach Krajowych [2].

Last Update: 2014-11-07
Usage Frequency: 1
Quality:

Reference: Wikipedia

Get a better translation with
4,401,923,520 human contributions

Users are now asking for help:



We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. Learn more. OK