Demander à Google

Vous avez cherché: lesespule (Allemand - Anglais)

Contributions humaines

Réalisées par des traducteurs professionnels, des entreprises, des pages web ou traductions disponibles gratuitement.

Ajouter une traduction

Allemand

Anglais

Infos

Allemand

Lesespule (f)

Anglais

reader coil (on ignition lock - part of immobilizer)

Dernière mise à jour : 2014-11-14
Fréquence d'utilisation : 5
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Darüberhinaus ist der Wirkungsgrad auch noch von der Größe der Lesespule abhängig.

Anglais

Furthermore, the efficiency also depends on the size of the read coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Dafür genügt an sich ein Magnetkopf mit einer einzigen Lesespule, der dann jeweils mit seinem Magnetspalt über der selektierten Informationsspur positioniert wird.

Anglais

It is sufficient for this purpose to have a magnetic head with a single read coil, which is then positioned with its magnetic gap over the selected information track.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Die Erfindung betrifft Antenne (Lesespule) eines RFID-Lesegeräts für induktive Datenkommunikation, insbesondere für Identifikation eines Fahrzeugschlüssels.

Anglais

The invention relates to an antenna (reading coil) for an RFID reading device for inductive data communication, in particular for identification of a vehicle key.

Dernière mise à jour : 2014-11-28
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Durch den zwischen den beiden Magnetschenkeln und in dem mittleren Bereich 15 ausgebildeten Zwischenraum 17 erstreckt sich mindestens eine flache Spulenwicklung 18, die sowohl als Schreib- als auch als Lesespule dienen kann.

Anglais

Through the space 17 formed between the two magnet legs 9 and 10 in the central region 15, at least one flat coil winding 18 extends which can serve as a write as well as a read coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Durch den zwischen den beiden Magnetschenkeln 9 und 10 in dem mittleren Bereich 15 ausgebildeten Zwischenraum 17 erstreckt sich mindestens eine flache Spulenwicklung 18, die sowohl als Schreib- als auch als Lesespule dient.

Anglais

At least one flat coil winding 18 extends through an interstitial space 17 formed between the two magnetic shanks 9 and 10 in the central region 15. The coil winding functions as a write coil as well as a read coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Diese Antennenspule 40 kommt in der dargestellten Position in den Empfangsbereich einer stationären Lesespule 46 eines Lesegeräts 44 des Aufbewahrungsbehälters 10. Der Dorn besitzt ferner eine umlaufende Verriegelungsnut 34, in die ein Riegel 48 des Aufbewahrungsbehälters 10 einrastet.

Anglais

In the position shown, antenna coil comes within the receiving range of a stationary reading coil of a reading device . [0047] The pin also has a circumferential locking slot which can be engaged by a bolt of the storage container .

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Durch den zwischen den beiden Magnetschenkeln 7 und 8 in dem mittle­ ren Bereich 13 somit vorhandenen Zwischenraum 16 erstreckt sich mindestens eine flache Spulenwicklung 17, die sowohl als Schreib- als auch als Lesespule dienen kann.

Anglais

Extending through the interstice 16 thus existing between the two magnet legs 7 and 8 in the central region 13 is at least one flat coil winding 17, which can serve both as writing and as reading coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Magnetkopfanordnung zum Auslesen und Schreiben einer Anzahl Spuren auf einem Magnetbandmedium, wobei dieses Medium und die Anordnung gegenüber einander in einer Längsrichtung beweglich sind, mit: einer Anzahl Paare von Lesepolen (16); einer Anzahl Paare von Lesespulen (84), die je an ein zugeordnetes Paar der genannten Lesepole grenzen und magnetisch mit denselben gekoppelt sind; einer Anzahl von Schreibpolen (14), wobei jedes Paar der genannten Lesepole gegenüber einem anderen entsprechenden Pol der genannten Schreibpole ausgerichtet ist; und einer Anzahl Paare von Schreibspulen (20A, 20B; 62), wobei jedes Paar von Schreibspulen an ein zugeordnetes Paar von Schreibpolen grenzt und mit denselben magnetisch gekoppelt ist, wobei jedes Paar von Schreibspulen selektiv betreibbar ist mit einem Paar Ströme in derselben oder in der entgegengesetzten Richtung.

Anglais

A magnetic head assembly for reading from and writing to a plurality of tracks on a magnetic tape medium, said medium and assembly being relatively moveable in a longitudinal direction, comprising: a plurality of pairs of reading poles (16); a plurality of pairs of read coils (84) each adjacent and magnetically coupled to an associated pair of said reading poles; a plurality of writing poles (14), each pair of said reading poles being aligned with a different corresponding one of said writing poles; and a plurality of pairs of write coils (20A, 20B; 62) each pair of write coils being adjacent and magnetically coupled to an affiliated one of said writing poles, each pair of write coils being selectively driveable with a pair of currents in either the same or opposite sense.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Magnetkopfanordnung nach Anspruch 9, wobei die genannte Anzahl von Paaren von Lesespulen die nachfolgenden Elemente aufweisen: einen Block (82) eine Anzahl äquidistanter leitender Schichten (84), niedergeschlagen auf dem genannten Block; und ein Element, das an dem genannten Block befestigt ist, wobei die genannten leitenden Schichten zwischen dem genannten Element und dem genannten Block eingefügt ist.

Anglais

A magnetic head assembly according to claim 9 wherein said plurality of pairs of read coils comprises: a block (82); a plurality of equidistant conducting layers (84) deposited on said block; and a member affixed to said block, said conducting layers being sandwiched between said member and said block.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Verfahren nach Anspruch 16, wobei ein Element und ein Block verwendet wird, wobei der Verfahrensschritt der Kopplung von Paaren der genannten Lesespulen mit den genannten Lesepolen die nachfolgenden Verfahrensschritte aufweisen: das Niederschlagen des genannten leitenden Materials als eine Anzahl äquidistanter leitender Schichten auf dem genannten Block; und das Befestigen des genannten Elementes an dem genannten Block, wobei die genannten leitenden Schichten zwischen dem genannten Element und dem genannten Block eingefügt ist.

Anglais

A method according to claim 16 employing a member and a block, wherein the step of coupling pairs of said read coils to said reading poles comprises the steps of: disposing said conductive material as a plurality of equidistant conducting layers on said block; and affixing said member to said block, said conducting layers being sandwiched between said member and said block.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Verfahren zum Zusammenbauen eines Magnetkopfes mit Lese- und Schreibpolen und Lese- und Schreibspulen zum Lesen und Schreiben einer Anzahl Spuren auf einem Magnetbandmedium, mit den nachfolgenden Verfahrensschritten: magnetische und physikalische Kopplung von Paaren der genannten Lesespulen mit einem zugeordneten Paar der genannten Lesepole; magnetische und physikalische Verbindung von Paaren der genannten Schreibspulen mit einem zugeordneten Paar von Schreibpolen; Ausrichtung der genannten Paare von Lesepolen mit einem anderen entsprechenden Paar von Schreibpolen; und Herstellung von Verbindungen mit den genannten Paaren von Schreibspulen um sie selektiv betreiben zu können mit einem Paar Ströme in derselben oder in der entgegengesetzten Richtung.

Anglais

A method for assembling a magnetic head with reading and writing poles, and read and write coils, for reading and writing to a plurality of tracks on a magnetic tape medium, comprising the steps of: magnetically and physically coupling pairs of said read coils to an associated pair of said reading poles; magnetically and physically linking pairs of said write coils to an affiliated one of said writing poles; aligning said pairs of said reading poles with a different corresponding one of said writing poles; and making connections to said pairs of write coils to allow them to be selectively driven with a pair of currents in either the same or opposite sense.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Die Vorrichtung gemäß Anspruch 2, wobei die Schichten jeweils ein Paar von Polen eines Dünnfilm-Kopfes umfassen, der eine Lesespule aufweist, um den Kopf zu veranlassen, Information aus einem magnetischen Medium (M) zu lesen, wobei die Lesespule als die Vormagnetisierungsspule dient.

Anglais

The device of claim 2 wherein said layers respectively comprise a pair of poles of a thin film head that includes a read coil for causing said head to read information from a magnetic medium, said read coil serving as said bias coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Das Verfahren gemäß Anspruch 20, wobei die Schichten jeweils ein Paar von Polen eines Dünnfilm-Kopfes umfassen, der eine Lesespule aufweist, um den Kopf zu veranlassen, Information von einem magnetischen Medium (M) zu lesen, wobei die Lesespule als die Vormagnetisierungsspule dient.

Anglais

The method of claim 20 wherein said layers respectively comprise a pair of poles to a thin film head that includes a read coil for causing said head to read information from a magnetic medium, said read coil serving as a bias coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

System nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass zum Lesen der Zapfventilkenndaten beim Tankeinfüllstutzen (26) ein Datenlesegerät (38), vorzugsweise eine Antenne oder eine Lesespule, angeordnet ist.

Anglais

System according to claim 4 or 5, characterised in that to read the filler valve identification data, on the filler neck (26) is arranged a data read device (38), preferably an antenna or a read coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Übermittlung der Zapfventilkenndaten von einem am Zapfventil (20) angeordneten Transponder (40) an beim im Tankeinfüllstutzen (26) angeordnetes Datenlesegerät (38), vorzugsweise eine Antenne oder eine Lesespule, erfolgt.

Anglais

Process according to claim 1, characterised in that the filler valve identification data are transmitted from a transponder (40) arranged on the filler valve (20) to a data read device (38) arranged in the filler neck (26), preferably an antenna or a read coil.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Digitales Luftspaltmagnetometer (20) mit: einem Oszillator (11), der ein Oszillatorsignal ausgibt; einem Luftspalt-Magnetsensor (13) mit einem Kernmaterial, einer Ansteuerungsspule (13a), einer Rückkopplungsspule (13b) und einer Lesespule (13c), und wobei der Oszillator mit der Ansteuerungsspule verbunden ist; einem analogen Multiplizierer (14) mit Eingängen, die mit der Lesespule und dem Oszillator verbunden sind; einem analogen Tiefpassfilter (15), der mit einem Ausgang des analogen Multiplizierers verbunden ist; einem Komparator (22) mit einem ersten Eingang, der mit dem Tiefpassfilter verbunden ist, und mit einem zweiten Eingang, der mit Masse verbunden ist; einem Register (23), das mit dem Komparator verbunden ist und eine logische 1 oder eine logische 0 in Übereinstimmung mit dem Ausgang des Komparators ausgibt; einem digitalen Filter (27), das zum Empfang des Signalausgangs des Registers verbunden ist, um ein digitales Ausgangssignal des digitalen Luftspalt-Magnetometers zu erzeugen; einem digitalen Hochgeschwindigkeits-Taktgeber (26) mit einem Taktsignalausgang, der mit den Takteingängen des Registers und des digitalen Filters verbunden ist; und einem hochauflösenden Digital-Analog-Wandler (40), der mit dem Register und der Rückkopplungsspule des Luftspalt-Magnetsensors verbunden ist.

Anglais

A digital fluxgate magnetometer (20) comprising: an oscillator (11) that outputs an oscillator signal; a magnetic fluxgate sensor (13) comprising core material, a drive coil (13a), a feedback coil (13b), and a sense coil (13c), and wherein the oscillator is coupled to the drive coil; an analog multiplier (14) having inputs coupled to the sense coil and the oscillator; an analog low pass filter (15) coupled to an output of the analog multiplier; a comparator (22) having a first input coupled to the low pass filter and having a second input coupled to ground; a register (23) coupled to the comparator that outputs a logical 1 or a logical 0 in accordance with the output of the comparator; a digital filter (27) coupled to receive the signal output of the register for producing a digital output of the digital fluxgate magnetometer; a high speed digital clock (26) having a clock signal output coupled to clock inputs of the register and the digital filter; and a high resolution digital to analog converter (40) coupled between the register and the feedback coil of the magnetic fluxgate sensor.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Schließzylinder (1) nach einem der Ansprüche 1 bis 20, dadurch gekennzeichnet, daß stirnseitig am Schließzylinder (1) eine Lesespule (Antenne) (9) zur drahtlosen Kommunikation mit einem am Schlüssel (12) angebrachten Kommunikationselement (10) vorgesehen ist und daß jeweils in der Nähe der Lesespule (Antenne) (9) ein Sensor (32) sitzt, der das Einstecken des Schlüssels (12) in den Schlüsselkanal (13) des Schließkerns (2) erkennt und dies an die Steuerung (7) zum Initiieren des Auslesevorgangs der elektronischen Kennung auf dem Schlüssel meldet.

Anglais

Locking cylinder (1) as claimed in any one of claims 1 to 20, characterised in that on the end face of the locking cylinder (1) a reader coil (antenna) (9) is provided for wireless communication with a communication element (10) attached to the key (12) and that a respective sensor (32) is positioned in the proximity of the reader coil (antenna) (9), registers the insertion of the key (12) into the key channel (13) of the locking core (2) and signals this to the control device (7) to initiate the process of reading the electronic identification means on the key.

Dernière mise à jour : 2014-12-05
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Nach Fertigstellung des Magnetschenkels 6 sowie der Spaltschicht 18 und der Metallschicht 19 werden dann die einzelnen Windungen der als Schreib- und Lesespule dienenden Wicklung 15 ebenfalls in Dünnschicht-Technik in mindestens einer zur Substratkörperoberfläche parallelen Ebene hergestellt und strukturiert.

Anglais

After the magnet leg 6 as well as the gap layer 18 and the metal layer 19 are completed, the individual turns of the winding 15 serving as the write and read coil are prepared likewise by a thin-layer technique in at least one plane parallel to the substrate body surface, and are structured.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Allemand

Durch den zwischen den beiden Magnetschenkeln 6 und 7 in dem mittleren Bereich 11 so vorhandenen Zwischenraum 14 erstreckt sich eine flache Spulenwicklung 15, die sowohl als Schreib- als auch als Lesespule dienen kann. Diese in der Figur nur angedeutete Spulenwicklung weist im allgemeinen eine oder mehrere Lagen mit einer verhältnismäßig großen Anzahl an Windungen auf.

Anglais

Through the space 14 thus available between the two magnet legs 6 and 7 in the central region 11 extends a flat coil winding 15 which can serve as a writing as well as a reading coil. This coil winding, which is only indicated generally in the figure, comprises one or more layers with a relatively large number of turns.

Dernière mise à jour : 2014-12-03
Fréquence d'utilisation : 1
Qualité :

Référence: IATE

Obtenez une traduction de meilleure qualité grâce aux
4,401,923,520 contributions humaines

Les utilisateurs demandent maintenant de l'aide :



Nous utilisons des cookies pour améliorer votre expérience utilisateur sur notre site. En poursuivant votre navigation, vous déclarez accepter leur utilisation. En savoir plus. OK