询问Google

您搜索了: zugehörigkeitsbruchteil (德语 - 英语)

人工翻译

来自专业的译者、企业、网页和免费的翻译库。

添加一条翻译

德语

英语

信息

德语

Die vier Auswerteparameter A1b bis A4b stellen analog zu E1b bis E4b den Zugehörigkeitsbruchteil zu der korrigierten Modulbreite b dar.

英语

The four evaluation parameters A1b to A4b represent, in analogy to E1b to E4b, the membership fraction to the corrected module width b.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Zur ganzzahligen Modulbreite 1 ermittelt man so einen Bruchteil der Zugehörigkeit von 0,25 und zum Zweifachen der Basislauflänge den Zugehörigkeitsbruchteil 0,8. Der Bruchteil der Zugehörigkeit zu dem Dreifachen und Vierfachen der Basislauflängen ist jeweils gleich Null.

英语

With respect to the integral module width 1 one thus obtains a fraction of the membership of 0.25 and with respect to twice the base running length, the membership fraction of 0.8. The fraction of the membership to three times and four times the base running length is in each case the same as zero.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Optische Abtastanordnung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Ausdehnung des Lichtflecks (13) kleiner als die Basislauflänge (B1) ist und/oder daß die Abtastvorrichtung den Lichtfleck (13) periodisch nacheinander über die Module (16, 17, 18, 19, 20, 21, 22) führt und/oder daß die Korrekturstufe (31) für jede einem zu betrachtenden Vielfachen der Basislauflänge zugeordneten Komponente (EKOMP1, EKOMP2, EKOMP3, EKOMP4) einer ersten Zugehörigkeitsfunktion (E) eine Look-Up-Stufe (LUTE) enthält, in welcher diese Komponente abgelegt ist und welcher den entsprechenden Bruchteil (E1, E2, E3, E4) für das der gerade betrachteten gemessenen Modulbreite entsprechende angelegte Datenwort ermittelt, und oder daß die Korrekturstufe weiter für jede Komponente (KKOMP1, KKOMP2, KKOMP3) der zweiten Zugehörigkeitsfunktion (K) eine Look-Up-Stufe (LUTK) enthält, welcher den entsprechenden Korrekturwert (K1, K2, K3) für das der betrachteten gemessenen Modulbreite entsprechende, angelegte Datenwort ermittelt und/oder daß die Ausgänge der Look-Up-Stufen (LUTE; LUTK) an eine Verknüpfungsschaltung (32) angeschlossen sind und/oder daß die algebraische Verknüpfungsschaltung (32) zwei parallelgeschaltete Speicher (33, 34) zur zeitweisen Speicherung aller in den Look-Up-Stufen (LUTE) festgestellten Zugehörigkeitsbruchteile (Ela, E2a, E3a, E4a) der ersten gemessenen Modulbreite bzw. aller Zugehörigkeitsbruchteile (E1b, E2b, E3b, E4b) der zweiten gemessenen Modulbreite und Korrekturwerte (K1b, K2b, K3b) der zweiten gemessenen Modulbreite, eine an beide Speicher (33, 34) angelegte, eine erste Verknüpfungsstufe (35) zur Verknüpfung der Bruchteile (Ela, E2a, E3a, E4a) der ersten gemessenen Modulbreite mit den Korrekturwerten (K1b, K2b, K3b) der zweiten gemessenen Modulbreite, eine zweite, an die erste Verknüpfungsstufe (35) und den zweiten Speicher (34) angelegte weitere Verknüpfungsstufe (36), welche den Ausgang (Z) der ersten Verknüpfungsstufe (35) und die Bruchteile (E1b, E2b, E3b, E4b) der zweiten gemessenen Modulbreite so verknüpft, daß das Ergebnis (A1b, A2b, A3b, A4b) dieser Verknüpfung über die in einer Auswertestufe (37) implementierte Auswertefunktion (A) gemittelt wird, und daß die dem Mittelwert entsprechende korrigierte Modulbreite (Mk) der tatsächlichen ganzzahligen Modulbreite (M) näherliegt als die ursprünglich gemessene Modulbreite (Mb), und/oder daß die implementierte Auswertefunktion A aus Funktionen zusammengesetzt ist, die in um jedes zu betrachtende Vielfache der Basislauflänge symmetrisch liegenden Intervallen symmetrisch und mit linearer Änderung verlaufen, deren Maxima gleich dem Verknüpfungsresultat (A1b, A2b, A3b, A4b) sind und die bei einem benachbarten zu betrachtenden Vielfachen den Wert Null erreichen und/oder daß zwischen die Differenzierstufe (26) mit Gleichrichtung und die Zählstufe ein Schwellenwertglied (42) geschaltet ist, welches zu der Zeit, wo die ansteigenden bzw. abfallenden Flanken der einzelnen Pulse (41) eine vorbestimmte Amplitude über- bzw. unterschreiten, ein Rückstellsignal und Auslösesignal an die Zählstufe (27) abgibt.

英语

Optical scanning arrangement in accordance with claim 9, characterised in that the extent of the light bead (13) is smaller than the base running length (B1); and/or in that the scanning apparatus periodically guides the light bead sequentially over the modules (16, 17, 18, 19, 20, 21, 22); and/or in that the correction stage (31) contains for each component (EKOMP1, EKOMP2, EKOMP3, EKOMP4) associated with a multiple of the base running length to be considered of a first membership function (E) a look-up stage (LUTE) in which this component is deposited and which derives the corresponding fraction (E1, E2, E3 and E4, respectively) for the applied data word corresponding to the measured module width being considered; and/or in that the correction stage further contains a look-up stage (LUTK) for each component (KKOMP1, KKOMP2, KKOMP3) of the second membership function (K) which determines the corresponding correction value (K1, K2, K3) for the applied data word corresponding to the considered measured module width; and/or in that the outputs of the look-up stages (LUTE; LUTK) are connected to a linking circuit (32); and/or in that the algebraic linking circuit (32) has two memories (33, 34) connected in parallel for the temporary storage of all membership fractions (E1a, E2a, E3a, E4a) determined in the look-up stages (LUTE) of the first measured module width and for all membership fractions (E1b, E2b, E3b, E4b) of the second measured module width and correction values (K1b, K2b, K3b) of the second measured module width, a first combining stage (35) applied to both memories (33, 34) for linking fractions (E1a, E2a, E3a, E4a) of the first measured module width with the correction values (K1b, K2b, K3b) of the second measured module width, a second further combining stage (36) connected to the first combining stage (35) and the second memory (34) and which links the output (Z) of the first combining stage (35) and the fractions (E1b, E2b, E3b, E4b) of the second measured module width, such that the result (A1b, A2b, A3b, A4b) of this linking is averaged via the evaluation function (A) implemented in an evaluation stage (37); and in that the corrected module width (Mk) corresponding to the average value lies closer to the actual integral module width (M) than the originally measured module width (Mb); and/or in that the implemented evaluation function (A) is put together from functions which extend symmetrically and with linear change in intervals which lie symmetrically about each multiple of the base running length to be considered, with the maxima of these intervals being the same as the linkage result (A1b, A2b, A3b, A4b) and attaining the value zero at a neighbouring multiple to be considered; and/or in that a threshold member (42) is connected between the differentiating stage (26) with rectification and the counting stage and transmits a resetting signal and a trigger signal to the counting stage (27) at the time at which the rising or falling flanks of the individual pulses (41) exceed or fall short of a predetermined amplitude.

最后更新: 2014-12-05
使用频率: 1
质量:

德语

Nach Fig. 5 werden nun die von den Stufen LUTE1 bis LUTE4 und LUTK1 bis LUTK3 für sämtliche gemessenen Modulbreiten M' ermittelten Zugehörigkeitsbruchteile E1 bis E4 und die für sämtliche gemessenen Module mit Ausnahme des ersten ermittelten Korrekturwerte K1, K2 und K3 in einer algebraischen Verknüpfungsschaltung 32 so verknüpft, daß an deren Ausgang 39 für jeden Modul 16, 17, 18, 19, 20, 21 jeweils ein zum tatsächlichen Wert hin korrigierter Modulbreitenwert Mk erscheint. Die algebraische Verknüpfungsschaltung 32 ist Teil der Korrekturstufe 31 und umfaßt Speicher 33, 34, Verknüpfungsstufen 35 und 36, eine Auswertestufe 37 sowie einen Ausgang 39. Eine sinnvolle Verknüpfung, bei der die gemessene Breite eines Moduls b entsprechend der gemessenen Breite eines vorhergehenden Moduls a korrigiert wird, kann mit der Abtastanordnung nach Fig. 5 im einzelnen wie folgt vorgenommen werden: Die Zwei-Modul-Auswahlstufe 30 beaufschlagt die Korrekturstufe 31 mit einem Paar aufeinanderfolgender gemessener Modulbreitenwerte a und b. In der Korrekturstufe werden zunächst in den Stufen LUTE1 bis LUTE4 und LUTK1 bis LUTK3 die Werte E1a bis E4a, E1b bis E4b und K1b bis K3b festgestellt. Diese Werte werden in den Speichern 33 und 34 abgelegt, von denen der erste Speicher 33 die von den Stufen LUTE1 bis LUTE4 abgegebenen Bruchteile der Zugehörigkeit E1a bis E4a der ersten verarbeiteten Modulbreite a abspeichert und der zweite Speicher 34 die von den Stufen LUTE1 bis LUTE4 abgegebenen Bruchteile E1b bis E4b und Korrekturwerte K1b bis K3b der zweiten verarbeiteten Modulbreite b zeitweise abspeichert.

英语

In accordance with FIG. 5 the membership fractions E1 to E4 determined from the stages LUTE1 to LUTE4 and LUTK1 to LUTK3 for all the measured module widths M' and the correction values K1, K2 and K3 derived for all the measured modules with the exception of the first, are so linked in an algebraic combinatorial circuit 32 that a module width value Mk corrected towards the actual value respectively appears at the output 39 for each module 16, 17, 18, 19, 20 and 21. The algebraic combinatorial circuit 32 is part of the correction stage 31 and includes combining stages 35 and 36, an evaluation stage 37 and also an output 39.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Während also in den Stufen LUTE1 bis LUTE4 und LUTK1 bis LUTK3 zu gegebenen Modulbreiten die Zugehörigkeitsbruchteile bestimmt wurden, erfolgt in der Auswertestufe 37 der inverse Schritt; hier wird mehreren Zugehörigkeitsbruchteilen, nämlich den Auswerteparametern A1b bis A4b, ein einzelner Wert zugeordnet; demgemäß ist in der Auswertestufe 37 eine Umkehrfunktion einer Zugehörigkeitsfunktion implementiert.

英语

Thus, while the membership fractions to the given module widths were determined in the stages LUTE1 to LUTE4 and LUTK1 to LUTK3 the inverse step takes place in the evaluation stage 37; here several membership fractions, namely the evaluation parameters A1b to A4b are associated with an individual value; accordingly a reverse function to a membership function is implemented in the evaluation stage 37.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Bei den Werten LL1 und LL2 handelt sich um die aus den Fig. 1 und 5 ersichtlichen gemessenen Modulbreiten a und b. Im Speicher 33 werden die Zugehörigkeitsbruchteile E1a bis E4a als Parametersatz {E(LL1)} gespeichert: E1(LL1) = 0,3 E2(LL1) = 0,67 E3(LL1) = 0 E4(LL1) = 0 Im Speicher 34 werden analog die Zugehörigkeitsbruchteile E1b bis E4b als Parametersatz {E(LL2)} und die Korrekturwerte K1b bis K3b als Parametersatz {K(LL2)} gespeichert: Da die Korrekturwerte K1b, K2b und K3b sämtlich Null sind, beträgt der Wert aller acht Zwischenparameter Z unabhängig von {E(LL1)} ebenfalls Null.

英语

1 and 5. In the memory 33 the membership fractions E1a to E4a are stored as a set of parameters {E(LL1)}: In the memory the membership fraction elements E1b to E4b are stored in analogous manner as the set of parameters {E(LL2)} and the correction values K1b to K3b are stored as the set of parameters {K(LL2)}: Since the correction values K1b, K2b and K3b are all zero the value of all eight intermediate parameters Z is likewise zero independently of {E(LL1)}.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Im Speicher 33 werden die Werte E1a bis E4a als Parametersatz {E(LL2)} gespeichert: E1(LL2) = 0 E2(LL2) = 0 E3(LL2) = 0 E4(LL2) = 1,0 Im Speicher 34 werden die Zugehörigkeitsbruchteile E1b bis E4b als Parametersatz {E(LL3)} und die Korrekturwerte K1b bis K3b als Parametersatz {K(LL3)} gespeichert: Das Einsetzen dieser Werte in die unter Beipiel 12 angegeben Formeln liefert eine korrigierte Modulbreite von MK(LL3)= 1,358.

英语

In the memory 33 the values E1a to E4a are stored as the parameter set {E(LL2)}: In the memory 34 the membership fractions E1b to E4b are stored as a set of parameters {E(LL3)} and the correction values K1b to K3b as a set of parameters {K(LL3)}: The insertion of these values into the formulae set forth under the example 1 results in a corrected module width of Attention should be paid here to the fact that the measured module width value for the moduls 16 and 18 of 1.63 is identical for both modules. The width of the respectively preceding modules is however different; the module preceding the module 16 which is not fully shown in FIGS. 1A through 1E has a width of 1.02 and is thus narrower than the module 16.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Die Figur 4 zeigt, wie aus den vier Auswerteparametern A1b bis A4b ein einzelner, korrigierter Modulbreitenwert MK berechnet werden kann: Jedem Zugehörigkeitsbruchteil A1b bis A4b zu einem zu betrachtenden Vielfachen der Basislauflänge, hier dem Ein- bis Vierfachen der Basislauflänge, wird ein gleichschenkliges Dreieck zugeordnet; der Mittelpunkt dieses Dreiecks liegt über dem betrachteten Vielfachen, die Höhe entspricht dem Wert des Zugehörigkeitsbruchteils und die Breite ist durch den Abstand des betrachteten Vielfachen zum nächstliegenden Vielfachen gegeben.

英语

An equilateral triangle is associated with each membership fraction A1b to A4b to a multiple of the base running length to be considered, here from one times to four times base running length. The center point of this triangle lies above the considered multiple value, the level corresponds to the value of the membership fraction and the width is given by the spacing of the considered multiple to the next multiple.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Das von der multiplikativen Verknüpfungsstufe 35 abgegebene Signal Z wird in einer zweiten Verknüpfungsstufe 36 mit den Zugehörigkeitsbruchteilen E1b, E2b, E3b, E4b der zweiten gemessenen Modulbreite b, die in Speicher 34 gespeichert wurden, verknüpft; eine bevorzugte Verknüpfung wird weiter unten explizit angegeben.

英语

The signal Z transmitted from the multiplicatory combining stage 35 is linked in a second combining stage 36 with the membership fractions E1b, E2b, E3b, E4b of the second measured module width b which was stored in the memory 34. A preferred linking is set forth explicitly further below.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Dabei ist die Auswertefunktion wie die Funktionen E und K wiederum in der Form und der Anzahl der Komponenten nicht beschränkt auf das dargestellte Beispiel und es kann sich insbesondere durch die Hinzunahme von zusätzlichen Komponenten zu den Funktionen E und K ein größerer Satz von Zugehörigkeitsbruchteilen A ergeben. Das Ergebnis der Auswertestufe 37, d.h. die korrigierte Modulbreite wird an den Ausgang 39 gegeben.

英语

In this process the evaluation function is again not restricted in the form and the number of components to the illustrated embodiment, in the same way as the functions E and K, and a larger set of membership fractions A can in particular result from the addition of additional components to the functions E and K. The result of the evaluation stage 37, i.e. the corrected module width is present at the output 39.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

Um nun nicht nur die Zugehörigkeitsbruchteile der einzelnen gemessenen Modulbreiten, sondern auch die optische Verzerrung eines Moduls b durch das vorangehende Modul a, und somit das Verhältnis der Breiten aufeinanderfolgender Module zu berücksichtigen, ist in der Korrekturstufe 31 nach Fig. 3 auch eine Korrekturfunktion K implementiert und zwar wiederum mittels Look-Up-Stufen LUTK1 bis LUTK3.

英语

In order to take account of not only the membership fractions of the individually measured module widths but also of the optical distortion of a module b by the preceding module a, and thus to take account of the ratio of the width of sequential modules, a correction function K is also implemented in the correction stage 31 of FIG. 3 and indeed again by means of look-up stages LUTK1 to LUTK3.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

In einer ersten Verknupfungsstufe 35 werden die Zugehörigkeitsbruchteile E1a bis E4a der ersten Modulbreite aus dem Speicher 33 mit den Korrekturfaktoren K1b bis K3b der zweiten Modulbreite b aus dem Speicher 34 multiplikativ zu einem Ergebnis Z verknüpft, das aus acht einzelnen Werten besteht.

英语

These values are deposited in the memories 33 and 34, of which the first memory 33 stores the fractions of the membership E1a to E4a of the first processed module width a (transmitted by the stages LUTE1 to LUTE4) and the second memory 34 temporarily stores the fractions E1b to E4b transmitted by the stages LUTE1 to LUTE4 and the correction values K1b to K3b of the second processed module width b. In a first combinatorial stage 35 the membership fractions E1a to E4a of the first module width M'=LL1 from the memory 33 are linked by way of multiplication with the correction factors K1b to K3b of the second module width b from the memory 34 to give a result Z which consists of eight individual values.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

德语

In entsprechender Weise ermitteln die Look-up-Tables LUTE1 bis LUTE4 in späteren Schritten, bei denen die Korrekturstufe 31 von der Zwei-Modul-Auswahlstufe 30 beaufschlagt wird, die Zugehörigkeitsbruchteile für das Meßergebnis an den anderen Module 17, 18, 19, 20 und 21. Das Ergebnis dieser Auswertungen durch die LUTE1 bis LUTE4 ist jeweils unterhalb des betreffenden Moduls 17, 18, 19, 20 bzw. 21 in Fig.1 angegeben.

英语

In corresponding manner the look-up tables LUTE1 to LUTE4 establish in laters steps, in which the correction stage 31 is acted on by the two module selection stage 30, the membership fractions for the measurement result at the other modules 17, 18, 19, 20 and 21. The result of these evaluations by LUTE1 to LUTE4 is respectively set forth beneath the relevant modules 17, 18, 19, 20 and 21 in FIG. 1.

最后更新: 2014-12-03
使用频率: 1
质量:

获取更好的翻译,从
4,401,923,520 条人工翻译中汲取

用户现在正在寻求帮助:



Cookie 讓我們提供服務。利用此服務即表示你同意我們使用Cookie。 更多資訊。 確認